Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 15.04.2018 um 18:22 Uhr
Spannung pur im Abstiegskampf: Falkenheim hadert, Azzurri und Worzeldorf jubeln
Während Raitersaich (10:0 in Weinzierlein) und Hajduk (6:0 gegen Maiach) nicht mit Toren geizten, landeten Azzurri Südwest (1:0 bei Flügelrad) wie auch Worzeldorf (5:1 gegen Großweismannsdorf) Befreiungsschläge im Tabellenkeller. Cadolzburg sitzt Gegner Oberasbach (5:2) wieder dicht im Nacken, die Rangers (2:2 gegen Croatia) und Falkenheim (1:1 gegen Altenberg) ließen hingegen wertvolle Zähler liegen.
Von Fabian Strauch
Der TSV Falkenheim haderte mit seiner Chancenverwertung im Heimspiel gegen den TSV Altenberg.
fussballn.de / Kastner
Zu den einzelnen Spielberichten gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Ergebnis!

Jürgen Steinbach (2. v. l., Trainer 2. Mannschaft) erhielt vor Anpfiff Präsente zu seinem 70. Geburtstag - auch fussballn.de gratuliert dem TSV-Urgestein recht herzlich!
TSV Falkenheim

Wenig feierlich war hingegen die Chancenverwertung des TSV Falkenheim um Torschütze Robin Trötsch (in rot-schwarz) im Heimspiel gegen den TSV Altenberg.
fussballn.de / Kastner

Zoran Maksimovic markierte den Treffer des Tages "vom Punkt" für Azzurri Südwest im Auswärtsspiel beim ESV Flügelrad und weckt damit neue Hoffnung für den direkten Klassenerhalt im italienischen Lager - auch wenn die Leistung des Schiedsrichters auf Seiten der Gastgeber für Diskussionsstoff sorgte. 
Archivoto: fussballn.de / Kögel

Der ASV Weinzierlein (in grau) ging im Derby gegen Primus SV Raitersaich mit 0:10 unter.
Dieter Reiser

Der ESV Rangierbahnhof (in blau) und der KSD Croatia trennten sich auf schwierigem Geläuf mit 2:2-Unentschieden.
Florian Gitzing


Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare

Stenogramm Kreisklasse 5

Falkenheim
-
 1:1
Tore: 1:0 Trötsch, Foulelfmeter (45.), 1:1 Orasteam (71.)
Gelbe Karten: - / Böhm - Foulspiel (10.), Riegel L. - Foulspiel (37.)
Zuschauer: 30 | Schiedsrichter: Gerhard Lederer (Verein nicht bekannt)
ESV Flügelrad Nürnberg: Kumpf, Weinig, Ballard, Geist P., Birkel, Hummel, Witkowitsch, Uslu, Geist M., Widmann, Baringer / Grams, Meyer, Zielinski (64.), Bilir M. (52.), Horn (64.)
Tore: 0:1 Maksimovic Z., Foulelfmeter (62.)
Gelbe Karten: Uslu (7.), Witkowitsch (24.), Kumpf (32.), Ballard (34.), Weinig (70.), Bilir M. (89.) / Gross M. (26.), Rupprecht (74.), Cetin (84.)
Zuschauer: 80 | Schiedsrichter: Gerhard Ramsteck (TSV 04 Rückersdorf/Pegnitz)
Tore: 1:0 Felsensteiner (1.), 2:0 Bieber (12.), 3:0 Eckstein (21.), 3:1 Prüll (23.), 3:2 Yildirim (38.), 4:2 Felsensteiner (83.), 5:2 Bieber (89.)
Gelbe Karten: Mayer (28.), Felsensteiner (51.), Bieber (61.) / Yildirim (36.), Brückner (69.), Bartel (72.), Ungar C. (80.), Lehnert (86.), Arold (87.) | Gelb-rote Karten: - / Yildirim (38.)
Zuschauer: 60
Weinzierlein
-
Raitersaich
ASV Weinzierlein-Wintersdorf: Heißmann, Scholze, Loidold, Himmer, Hasenöhrl, Dag, Yanik, Strickstrock, Antweiler, Sahin, Hüttinger / Höhn, Schmidt (2.), Hölzl (30.), Heuke (66.)
Tore: 0:1 Pasieka (8.), 0:2 Grillenberger (9.), 0:3 Kusnyarik D. (25.), 0:4 Müller I. (37.), 0:5 Müller I. (40.), 0:6 Steinlein (65.), 0:7 Steinlein (80., Luu), 0:8 Müller I. (83.), 0:9 Luu (90., Schütz), 0:10 Müller I. (90., Luu)
Zuschauer: 80 | Schiedsrichter: Philipp Kobes (TSV Falkenheim Nürnberg)
KSD Hajduk Nürnberg: Grof, Wild, Memedi, Smiljanic, Tole, Jureta, Edenharter, Papa, Gavran, Jukic, Jurica / Wolf, Novinc, Ilic (66.), Lukadinovic (61.), Dokic (77.)
SV Maiach-Hinterhof: Kyriakakis, Özel, Saliu, Oguz, Ali, Erkol Se., Yilmaz N., Dikme, Apaydin, Gürkan, Özgen, Yilmaz M. (24.), Sugurlu (69.), Barati (61.)
Tore: 1:0 Jurica (5.), 2:0 Jukic (12.), 3:0 Smiljanic (22.), 4:0 Memedi (42.), 5:0 Memedi (80.), 6:0 Dokic (88.)
Gelbe Karten: Jureta (29.) / Ali (24.), Dikme (29.), Gürkan (35.), Oguz (40.), Özel (47.) | Gelb-rote Karten: - / Dikme (83.), Oguz (83.)
Zuschauer: 80 | Schiedsrichter: Björn Bergner (1. FC Sachsen)
Worzeldorf
-
Großweism.-Reg.
 5:1
SV Großweismannsdorf-Regelsbach: Ludica D., Gherasim, Schmidt, Wesoly, Pistori, Götz D., Schuh, Pieger, Hritcu, Häberer, Schreiber, Ipfelkofer (46.), Gül (67.)
Tore: 1:0 Kraus (28.), 2:0 Kraus (45.), 3:0 Schwendinger P. (57.), 3:1 Häberer (67.), 4:1 Hofmann (77.), 5:1 Walz, Foulelfmeter (82.)
Gelbe Karten: Polster (59.) / Schuh (66.), Wesoly (76.) | Gelb-rote Karten: - / Wesoly (85.)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Thomas Fritsch (SV Schwaig)
Tore: 0:1 Dragicevic, Foulelfmeter (12.), 0:2 Pavlicevic (16.), 1:2 Nikitenko (34.), 2:2 Birkner D. (41.)
Gelbe Karten: Birkner D. (89.), Birkner M. (90.+2), Thunhart Jo. (90.+2) / Dragicevic (36.), Pavlicevic (84.) | Gelb-rote Karten: - / Dragicevic (81.)
Zuschauer: 30 | Schiedsrichter: Stefan Bechtloff (DJK Falke Nürnberg)


Tabelle Kreisklasse 5

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
16
78:22
42
2
17
53:24
40
3
18
54:35
35
4
18
47:26
33
6
17
37:26
29
8
17
40:52
20
9
17
31:33
19
10
18
34:47
18
12
16
23:46
15
13
18
22:43
14
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Torreichste Spiele Kreisklasse 5

Raitersaich -
Weinzierlein -
Falkenheim
Raitersaich -
Weinzierlein -
Großweism.-Reg.
Weinzierlein -
Raitersaich

Ergebnis-Verteilung KK5

Heimsiege (HS)
53
Auswärtssiege (AS)
54
Remis (R)
22
Sportgericht-Wertungen (§)
0


Diesen Artikel...