Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 25.03.2018 um 18:39 Uhr
Spektakel gegen Oberasbach: Raitersaich bleibt das Maß der Dinge
Der SV Raitersaich marschiert auch nach dem 6:4-Spektakel gegen Oberasbach weiter Richtung Kreisliga, wenngleich auch der KSD Hajduk (5:2 gegen Fakenheim) nicht mit Toren geizte. Cadolzburg (3:1 gegen Croatia) und Rangierbahnhof (1:0 gegen Altenberg) haben Rang drei wieder im Visier, während Großweismannsdorf (2:1 bei Flügelrad) einen immens wichtigen und Maiach (4:1 in Worzeldorf) den ersten Sieg feierten.
Von Fabian Strauch
Groß war der Jubel bei SVR-Keeper Patrick Gutierrez Gomez (in grau) nach dem Sieg im Topspiel gegen die DJK Oberasbach.
fussballn.de / Schlirf
Nachdem der ASV Weinzierlein sein Heimspiel gegen den TSV Azzurri Südwest aufgrund Unbespielbarkeit der heimischen Plätze absagen musste, kündigte man seitens des Gastes an, angesichts des frühlingshaften Wetters Einspruch gegen die Spielabsetzung beim BFV einlegen zu wollen. 

Zu den einzelnen Spielberichten gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Ergebnis!

Nicht zwei, sondern gleich vier Treffer steuerte SVR-Spielertrainer Reinhardt Kusnyarik zum 6:4-Sieg gegen die DJK Oberasbach bei und war somit "Man of the Match".
fussballn.de / Schlirf

Im ersten Durchgang bot Außenseiter TSV Falkenheim (in rot-schwarz) dem KSD Hajduk ordentlich Paroli, im zweiten Durchgang legten die Kroaten aber noch einen Gang zu und erhöhten von 2:2 auf 5:2.
fussballn.de / Kastner

Rangers-Torjäger Daniel Birkner (in schwarz, im Zweikampf mit Altenbergs Lucas Riegel) sorgte mit dem Tor des Tages nach wenigen Sekunden bereits für den ersten ESV-Sieg seit 3.10.2017.
fussballn.de / Karnbaum

Einen wichtigen Sieg - und sogleich den ersten der laufenden Saison -  landete der SV Maiach beim SC Worzeldorf (in grün) und stürzt diesen noch tiefer in die Krise.
fussballn.de / Karnbaum

Der TSV Cadolzburg (in grün) kaufte dem KSD Croatia auf heimischem Geläuf den Schneid ab.
Florian Gitzing

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Stenogramm Kreisklasse 5 Nürnber

Raitersaich
-
 6:4
Tore: 1:0 Kusnyarik D. (5., Pasieka), 1:1 Giesecke N. (12.), 1:2 Arold (18.), 2:2 Paulus (38., Steinlein), 3:2 Kusnyarik D. (42., Steinlein), 4:2 Kusnyarik D. (46., Schütz), 5:2 Pasieka (51., Luger), 5:3 Burzer (56.), 5:4 Giesecke N. (71.), 6:4 Kusnyarik D. (83., Pasieka)
Gelbe Karten: Paulus (81.) / Arold (78.)
Zuschauer: 110 | Schiedsrichter: Jürgen Hahn (SSV Egenhausen)
-
Falkenheim
 5:2
KSD Hajduk Nürnberg: Grof, Memedi, Tole M., Pejic, Novinc, Papa, Gavran, Muric, Racki, Lukadinovic, Jelec / Wolf, Prempeh (36.), Jukic (46.)
Tore: 0:1 Ciftci (5.), 1:1 Gavran, Foulelfmeter (10.), 2:1 Lukadinovic (21.), 2:2 Rein, Foulelfmeter (38.), 3:2 Jelec (54.), 4:2 Jukic (71.), 5:2 Jelec (88.)
Gelbe Karten: Tole M. (55.), Jelec (83.) / Pilz (53.), Rein (83.), Yilmaz (90.)
Zuschauer: 90 | Schiedsrichter: Christoph Sulmer (ASC Boxdorf)
Worzeldorf
-
 1:4
Tore: 1:0 Schüssler (49.), 1:1 Özel (58.), 1:2 Arici (64.), 1:3 Dikme (83.), 1:4 Arici (86.)
Gelbe Karten: Rudek (51.) / Ali (27.), Gürkan (61.), Dikme (78.), Oguz (83.)
Zuschauer: 88 | Schiedsrichter: Mahmut Gün (SpVgg Reuth)
Tore: 1:0 Birkner D. (1.)
Gelbe Karten: Birkner D. (51.), Birkner M. (65.), Caylan (68.), Nikitenko (74.) / Nieszery (34.), Schmidt (61.) | Gelb-rote Karten: - / Nieszery (57.)
Zuschauer: 30 | Schiedsrichter: Christian Siry (TB St. Johannis 88 Nürnberg)
-
Großweism.-Reg.
 1:2
ESV Flügelrad Nürnberg: Kumpf, Ballard, Birkel, Hummel, Witkowitsch, Uslu, Geist M., Widmann, Jakob, Rahnhöfer, Baringer / Grams, Bilir, Weinig (46.), Geist P. (46.), Salmen (46.)
SV Großweismannsdorf-Regelsbach: Ludica D., Gherasim, Schmidt, Wesoly, Pistori, Götz D., Schuh, Pieger, Hritcu, Häberer, Schreiber / Müller D., Gül, Schmidt (70.)
Tore: 0:1 Schreiber (5.), 0:2 Schreiber (45.), 1:2 Weinig (61.)
Gelbe Karten: Uslu (70.), Witkowitsch (75.), Baringer (90.) / Gherasim (67.), Häberer (90.+3)
Zuschauer: 60 | Schiedsrichter: Otfried Escherich (SV Achteltal)
KSD Croatia Nürnberg: Rekic, Celik O., Totik, Rastigorac, Kozina T., Ocak, Cetin, Dragicevic, Hamidovic, Marabaoglu, Ergin, Lukic (10.), Mirgorod (75.), Kopic (46.)
Tore: 1:0 Stiller M. (42.), 2:0 Felsensteiner (50.), 3:0 Felsensteiner (60.), 3:1 Kozina T. (80.)
Gelbe Karten: Engelhardt (85.) / Ergin (60.), Kozina T. (66.)
Zuschauer: 100 | Schiedsrichter: Sanel Ahmemulic (ASV Vach)


Tabelle Kreisklasse 5

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
14
66:20
38
2
15
45:22
36
3
15
51:30
31
4
15
42:22
29
6
14
32:23
22
7
14
38:38
20
9
15
32:44
16
10
14
29:31
15
12
15
15:40
8
13
13
18:44
8
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Formbarometer Kreisklasse 5

Pl.
Team
Tore
Pkt
1
Raitersaich
29:7
12
 
11:2
12
4
Weinzierlein
18:11
9
 
12:6
9
 
Großweism.-Reg.
15:11
9
8
14:11
6
9
4:7
3
 
Falkenheim
8:15
3
14
Worzeldorf
3:11
0
Punkte aus den letzten 4 Spielen. Rechtes Kästchen = letztes Spiel, 2. Kästchen v.r. = vorletztes Spiel usw. Farben: grün = Sieg, weiß = Unentschieden, rot = Niederlage, grau = kein Spiel.

Torschützen Kreisklasse 5

SV Raitersaich
(14|0|12)
SV Raitersaich
(13|0|8)
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen


Diesen Artikel...