Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 25.03.2018 um 11:15 Uhr
Kornburg 1:1 in Wolfratshausen: Führung in der 89., Ausgleich in der 90. Minute
Mindestens einen Punkt wollte der TSV Kornburg beim Gastspiel beim BCF Wolfratshausen am Samstag einfahren. Gelungen ist das im Ergebnis mit einem 1:1, aber auch dieses Spiel lief nicht ohne die fast schon obligatorischen Nackenschläge, die den Aufsteiger durch die Saison begleiten, ab.
Von Marco Galuska
Udo Pesteritz
Klose musste kurzfristig passen

Die Kornburger waren wieder gut vorbereitet auf das Gastspiel in Wolfratshausen. Noch kurzfristig wurde eine Trainingseinheit auf Kunstrasen beim ASV Fürth eingelegt, um sich auf die Begebenheiten, die dann am Samstag warteten, einzustellen. Allerdings gab es den nächsten Rückschlag schon vor dem Anpfiff. Fabian Klose musste mit muskulären Problemen passen. Für ihn rückte Youngster Alexander Arlt ins Team, der seine Aufgabe "auf der Zehn hervorragend" löste, wie Coach Adrian Milano lobte.

Rohrackers genialer Moment

Überhaupt konnten die Kornburger an den guten Auftritt vom Heimspiel gegen Pullach anknüpfen, standen in der Defensive sicher und erarbeiteten sich ein leichtes Chancenplus. In der 89. Minute dann war es ein genialer Moment von Dominik Rohracker, der den Ball an seinen Gegner vorbei legte und von links in den Strafraum flankte, wo Michael Eberhardt zur Kornburger Führung ins kurze Eck einschoss. Die ganze Bank stürmte jubelnd zum Torschützen, doch der Treffer sollte nicht den erhofften Sieg bedeuten. Denn in der letzten Minute schafften es die Kornburger einmal nicht, den Ball aus der Gefahrenzone konsequent zu klären, was Onyemaeke mit dem Ausgleich bestrafte.

Mittwoch im Kellerduell in Hankofen

Die Köpfe gingen bei den Kornburger kurzzeitig nach unten, doch schon auf der Rückfahrt überwog der neu erweckte Kampfgeist. "Wir haben so viele Rückschläge schon verdauen müssen, wir stecken auch das weg. Zuversichtlich stimmt mich die Moral und das Auftreten der Truppe", so Coach Milano, der seine Mannschaft nun schon auf das kommende Gastspiel bei der SpVgg Hankofen vorbereiten muss. Am Mittwoch um 17.15 Uhr (!) wird das Nachholspiel angepfiffen.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse Bayernliga Süd



Tabelle Bayernliga Süd

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
27
74:38
56
2
26
57:32
52
3
27
53:37
45
4
26
53:36
42
5
25
46:34
39
6
25
39:32
39
7
26
52:38
37
8
24
38:26
36
9
26
46:40
36
10
24
41:48
34
11
24
47:47
31
12
26
30:34
30
16
24
33:47
25
17
24
37:49
24
18
25
23:51
20
19
24
25:62
19
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Vorschau Bayernliga Süd

Dienstag, 27.03.2018
Schwabmünchen
-
Holzkirchen
 2:0
Mittwoch, 28.03.2018

Nächste Spiele Kornburg

Mi. 28.03.2018 17:15 Uhr
A - SpVgg Hankofen (17.)
Sa. 31.03.2018 14:00 Uhr
Mo. 02.04.2018 14:00 Uhr
A - TSV Schwabmünchen (13.)
Sa. 07.04.2018 16:00 Uhr
Sa. 14.04.2018 16:00 Uhr
H - TuS Holzkirchen (10.)
In Klammern aktuelle Tabellenplatzierung


Diesen Artikel...