Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und analysieren. Wenn Sie diesen Hinweis mit "Verstanden" weglicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 14.03.2018 um 16:09 Uhr
Vanessa Fudalla: Nationalspielerin mit Wurzeln beim VfL Nürnberg
Wenn man über die Fußballnationalspielerinnen spricht, denkt man in erster Linie an die großen Vereine wie FC Bayern München, VfL Wolfsburg oder Turbine Potsdam und  FFC Frankfurt usw. Aber wo diese Talente ihren Ursprung haben, wissen nur die absoluten Insider. Auch der VfL Nürnberg kann stolz sein, mit der 16-jährigen Vanessa Fudalla eine aktuelle Nationalspielerin in früheren Jahren in seinen Reihen aufzuweisen.
Von Ingo Ranzenbacher
Vanessa Fudalla war bislang in allen Nachwuchs-Nationalmannschaften für den DFB am Ball.
privat
Die in Nürnberg-Langwasser geborene Vanessa Fudalla spielte nach kurzen ersten Episoden bei der DJK Langwasser und dem TSV Altenfurt in der Saison 2012/13 in der U13-Juniorenmannschaft des VfL Nürnberg. Nach einem kurzen Zwischenstopp beim SC Eltersdorf wechselte Vanessa in der Saison 2016/17 zum 1.FC Nürnberg Frauen- und Mädchenfußball. Gleich in der ersten Saison wurde Vanessa mit zwölf erzielten Treffern für den Club Zweite in der Torschützenliste der B-Juniorinnen-Bundesliga.

Die 16-jährige Vanessa Fudalla ist mittlerweile schon in der 2. Frauen-Bundesliga beim FC Bayern München am Ball.
privat

Mit der Bertolt-Brecht-Schule wurde Vanessa 2016 in Frankreich Europameister der Schulen. In Österreich, beim renommierten Cordial-Cup, wurde sie zur besten Spielerin des Turniers gewählt. Vanessa spielte bisher in allen Jugendauswahlmannschaften des Bayerischen Fußballverbandes und in allen Deutschen Jugendnationalmannschaften. Dass solche Leistungen nicht verborgen bleiben, ist natürlich klar. Der große FC Bayern München wurde auf Vanessa aufmerksam und verpflichtete sie zur Saison 2017/18 für die U17-Mädchenmannschaft in der Bundesliga Süd. Auch dort ist Vanessa eine feste Größe und schoss in drei Spielen bereits vier Tore für die Bayern. Regelmäßig trainiert sie zudem mit der 2. Damenmannschaft des Bundesliga-Favoriten mit und spielte dort auch in den vergangenen Wochen.

Beim VfL Nürnberg wird man weiterhin die Karriere von Vanessa verfolgen, da ihre Eltern und ihr Bruder (er spielt beim VfL in der D1) weiterhin dem Verein verbunden sind und diese die interessierten VfLer regelmäßig mit Nachrichten über ihre Tochter versorgen wollen.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Keine Daten vorhanden


mein-fussballn-PLUS

Im kostenfreien mein-fussballn-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen

Meist gelesene Artikel


Neue Kommentare

14.02.2020 23:47 Uhr | kapuziner
Rote Karte gegen Trainer/Funktionär: Folgen für die Verantwortlichen
11.02.2020 18:01 Uhr | SGamL
10.02.2020 15:01 Uhr | y.öntürk
Tobias Eisgrub im Gespräch: Tolle Chance beim Heimatverein
05.02.2020 07:34 Uhr | adipunike
“Spielen außer Konkurrenz”: Irgendwas zwischen erstem Sieg und Weltwunder
26.01.2020 19:21 Uhr | m.kolenda
Bayerische Meisterschaft 2020: Penzberg mit Lucky Punch zur Hallenkrone!


Diesen Artikel...