Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und analysieren. Wenn Sie diesen Hinweis mit "Verstanden" weglicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 27.08.2017 um 20:05 Uhr
2. Spieltag: Landkreis-Trio und Rangers mit Optimalausbeute
Gleich vier Teams konnten auch den 2. Spieltag unbeschadet überstehen. Angeführt wird das Quartett vom TSV Cadolzburg (3:0 in Altenberg), dem Oberasbach (5:1 bei Südwest), Rangierbahnhof (5:3 bei Falkenheim) und Raitersaich (3:1 bei Croatia) punktgleich folgen. Ohne Zähler finden sich hingegen Falkenheim, Croatia und Großweismannsdorf (1:4 gegen Weinzierlein) nach zwei Spielen am Tabellenende wieder.
Von Fabian Strauch
Der KSD Hajduk (in weiß) streckte sich insbesondere im zweiten Durchgang, das Worzeldorfer Tor schien aber wie vernagelt.
fussballn.de / Kögel
Derweil muss sich das Sportgericht mit dem abgebrochenen Finkenbrunn-Derby zwischen Maiach und Flügelrad vom vergangenen Freitag befassen.

Zu den einzelnen Spielberichten des Spieltages gelangen Sie mit Klick auf das Ergebnis in der rechten Spalte!

TSV-Neuzugang Alper Yilmaz (in rot)  trug sich in die Torschützenliste ein, musste die drei Zähler aber dennoch dem ESV Rangierbahnhof um Selamet Aydin überlassen.
fussballn.de / Kögel
Der SC Worzeldorf um Julian Schmidt (in grün) hängte den KSD Hajduk um Marcel Wild bereits vor der Pause uneinholbar ab.
fussballn.de / Kögel
Der SV Raitersaich um Kapitän Florian Müller (in gelb) wurde seiner Favoritenrolle auch auswärts beim KSD Croatia gerecht.
Florian Gitzing





Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Tabelle Kreisklasse 5



Stenogramm Kreisklasse 5

Falkenheim
-
 3:5
Tore: 0:1 Eigentor (2.), 1:1 Yilmaz A. (13.), 1:2 Birkner M. (25.), 2:2 Ciftci (39.), 2:3 Rudolf, Foulelfmeter (60.), 2:4 Wolf (69.), 3:4 Schwammberger, Foulelfmeter (80.), 3:5 Birkner D. (90.)
Gelbe Karten: Pilz (80.) / Birkner M. (60.)
Zuschauer: 29 | Schiedsrichter: Josef Schierlinger (SV Kauerhof)
Tore: 0:1 Ungar C. (50.), 0:2 Zucker (65.), 0:3 Stahlmann (70.), 0:4 Ungar C. (87.), 1:4 Verrienti (89., Reisenhauer), 1:5 Pfaffinger (90.)
Gelbe Karten: Gross M. (54.), Gross C. (63.) / Sommer (82.) | Rote Karten: Gross M. - Meckern (61.) / -
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Yannick Koslowski
Worzeldorf
-
 2:0
KSD Hajduk Nürnberg: Grof, Wild, Ilic, Tole M., Prempeh, Edenharter, Gavran, Muric, Jukic, Lukadinovic, Jelec / Brkic, Odobasic Do. (46.), Novinc (46.), Sakic (41.)
Tore: 1:0 Schmidt (14.), 2:0 Schwendinger P. (23.)
Gelbe Karten: Elkar (40.), Zänkert (44.), Kraus (80.) / Prempeh (28.), Grof (42.), Gavran (72.)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Walter Kaufmann (FC Schnaittach)
Tore: 0:1 Rauch (23.), 0:2 Rauch (42.), 0:3 Meyer L. (69.)
Gelbe Karten: Bernhardt (53.), Böhm (69.), Rupprechter (87.) / -
Zuschauer: 70 | Schiedsrichter: Eric Strasser (TSV 1891 Frauenaurach)
Großweism.-Reg.
-
Weinzierlein
 1:4
ASV Weinzierlein-Wintersdorf: Yanik, Scholze, Himmer, Höhn, Peter, Strickstrock, Henn, Antweiler, Schmidt, Pröpster, Hüttinger P., Hasenöhrl (46.), Heuke (79.)
Tore: 0:1 Höhn (18.), 0:2 Strickstrock (42.), 0:3 Hüttinger P. (55.), 1:3 Götz M. (79.), 1:4 Antweiler, Foulelfmeter (88.)
Gelbe Karten: Felbinger (40.), Pistori (52.), Wesoly (64.) / Antweiler (39.), Henn (78.) | Gelb-rote Karten: Pistori (77.), Wesoly (81.) / - | Rote Karten: Pieger (69.) / -
Zuschauer: 50
-
Raitersaich
 1:3
Tore: 0:1 Müller I. (18., Luu), 0:2 Schütz (67., Müller I.), 0:3 Pasieka, Foulelfmeter (75.), 1:3 Hamidovic (78.)
Gelbe Karten: Marabaoglu (30.), Hamidovic (60.), Bilir (62.), Paolino (75.) / Pasieka (83.)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Kurt Meier (FV Wendelstein)

Torschützen Kreisklasse 5


Teams - Wenigste Gegentore



Diesen Artikel...