Sack verhindert zweite Niederlage: 10:0! Gründlach vor Relegation in Torlaune - fussballn.de
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 10.06.2024 um 11:45 Uhr
Sack verhindert zweite Niederlage: 10:0! Gründlach vor Relegation in Torlaune
Die Saison 2023/24 in der A-Klasse 6 ist abgeschlossen, auch wenn das Tabellenbild unvollständig anmutet, weil die Partie Hellenic gegen Serbia II nicht mehr nachgeholt wurde. Die wesentlichen Entscheidungen waren aber fast schon komplett gefallen. Die SF Großgründlach sicherten den Vizerang mit einem 10:0-Kantersieg beim ASV Fürth II ab, Tuspo Heroldsberg verpasste beim 2:2 gegen Meister TSV Sack den Sieg knapp.
Von Marco Galuska
Franz Winklbauer (links in grün) erzielte sechs Treffer für die SF Großgründlach beim 10:0-Kantersieg an der Magazinstraße.
Patrick Schneider
Zu den einzelnen Spielberichten, Statistiken und Bildergalerien gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Ergebnis!

Die Luft war in der A-Klasse 6 durch den vorzeitigen Rückzug des FC Fels des Glaubens und des TB Johannis 88 III in gewisser Hinsicht schon länger raus. Entsprechend wilde Ergebnisse gab es abseits des Aufstiegsrennens zum Saisonende hin zu bestaunen. Im Fall von Hellenic SC Fürth und FC Serbia II entfiel die Partie nach der Absage vom vorherigen Wochenende letztlich ganz. Derweil konnten bereits am vergangenen Dienstag die DJK Fürth einen 6:2-Sieg gegen den ASV Fürth II landen und gewann der TSV Azzurri Südwest II das Duell gegen den Türkischen SV Fürth National mit 3:2. 

Im Nachholspiel am Dienstagabend hatte sich der TSV Azzurri Südwest II noch mit 3:2 gegen den Tabellennachbarn Türkischer SV Fürth National (in gelb) durchgesetzt. Beim Abschluss am Sonntag ging man dann beim FC Serbia II mit 3:11 unter.
Serban Bianca

Die Tabellenplätze vier bis sechs waren somit vergeben. Der Vierte, Azzurri Südwest II, kassierte zum Abschluss noch eine krachende 3:11-Packung bei Serbia II, während die DJK Fürth am Freitagabend mit einer 0:3-Pleite aus Buch heimkehrte. Platz sieben holte sich zum Abschluss der ASV Buchenbühl, der sich zu einem 4:0-Sieg bei Hellenic aufraffen konnte.

Winklbauer mit Sechserpack, Gäberlein wird Torschützenkönig

Die einzig noch offene Entscheidung bei der Reihenfolge der Vergabe der Relegationsplätze brachte letztlich auch keine Spannung mehr. Zu einseitig verlief der 10:0-Kantersieg für die SF Großgründlach beim ASV Fürth II. Hervorzuheben waren dabei die sechs Treffer von Franz Winklbauer. Torschützenkönig der Liga wurde aber sein Teamkollege Matthias Gäberlein, für den 29 Treffer (nach Abzug der Partien gegen die zurückgezogenen Teams) notiert bleiben.

Die SF Großgründlach schossen sich noch einmal so richtig warm für die anstehende Relegation. Am Ende stand ein 10:0-Kantersieg beim ASV Fürth II.
Patrick Schneider

Das bis zur Vorwoche noch mit Spannung betrachtete Saisonfinale zwischen Heroldsberg und Sack wurde ein Schaulaufen. Dabei konnte der heimische Tuspo seinen 2:0-Vorsprung nicht ins Ziel retten, da sich der frisch gebackene Meister im Endspurt mit einem Doppelschlag gegen seine zweite Niederlage stemmen konnte.

Mit 2:0 führte Tuspo Heroldsberg bis zur 86. Minute gegen den TSV Sack, dann grätschte der Meister dem Tabellendritten aber mit zwei Toren noch dazwischen und verhinderte den Heimsieg.
Sabrina Kosuchowski

Während für den Großteil der Liga nun die Sommerpause angesagt ist, geht es für Tuspo Heroldsberg und die SF Großgründlach in der Saisonverlängerung. Schon am Mittwoch (18.30 Uhr beim SC Germania) ist Heroldsberg in der 1. Runde der Relegation zur Kreisklasse gegen den TSV Burgfarrnbach gefordert. In der 2. Runde würde dann der ASV Weinzierlein der Gegner sein. Großgründlach überspringt als Vizemeister die 1. Runde, trifft am kommenden Montag mit dem SC Feucht II (Vizemeister der A-Klasse 7) auf eine harte Nuss.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse A-Klasse 6



Tabelle A-Klasse 6

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
22
75:24
57
7
22
44:50
24
8
22
35:66
22
10
21
29:65
19
11
22
37:60
16
12
22
28:68
16
13
0
0:0
0
14
0
0:0
0
Bei punktgleichen Teams: Sondertabelle der Punktgleichen

Stenogramm A-Klasse 6

TSV Azzurri Südwest Nürnberg 2: Ceseran I., Santoro, Yildiz, Yearling, Sigerdemir, Aliti, Haßler, Sharif, Cankurtaran E., Oestheimer S., Seidel / Iaccarino, Kompalla (37.), Racoti (46.), Capalbo (27.), Dehand (33.), Scigliuzzo (67.)
Türkischer SV Fürth: Osolos, Agrili, Gabor, Gheorghe, Suteu, Serban De., Stroescu, Bicoi, Roman, Pavaluca, Curean, Hadi (4.), Serban Da. (33.)
Tore: 1:0 Oestheimer S. (16.), 2:0 Seidel (19.), 2:1 Pavaluca (26.), 3:1 Sharif (45.), 3:2 Curean (59.)
Gelbe Karten: Aliti (29.), Oestheimer S. (90.+2) / Pavaluca (29.), Stroescu (37.), Gheorghe (76.), Bicoi (79.), Roman (90.+3) | Zeitstrafen: Aliti (79.) / Stroescu (45.+2) | Rote Karten: Aliti (90.+3) / -
Zuschauer: 30 | Schiedsrichter: Rusty Knoblich (FV 99 Kleeblatt Fürth)
Tore: 1:0 Jantsch (5.), 2:0 de Marco (12.), 3:0 Jantsch (15.), 4:0 Wolf (17.), 4:1 Pavlovic (42.), 5:1 Jantsch (44.), 6:1 Grudzien (54.), 6:2 Adanur (80.)
Gelbe Karten: Perseu (48.) / Kellermann (53.) | Zeitstrafen: Perseu (60.) / Kellermann (55.)
Zuschauer: 30 | Schiedsrichter: Sanel Ahmemulic (SC Germania Nürnberg)
Tore: 1:0 Gaßmann (10.), 2:0 Ell (19.), 3:0 Lilli (58.)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Dominik Werner (SV Weiherhof)
Tore: 0:1 Hoga (14.), 0:2 Steineck T. (18.), 0:3 Steineck T., Foulelfmeter (29.), 0:4 Hoga (77.)
Gelbe Karten: Tafa (35.), Hallermeier (55.) / Thorwesten (75.), Steineck Mi. (85.) | Zeitstrafen: Sadic (83.) / -
Zuschauer: 20 | Schiedsrichter: Ibrahim Demir
TSV Azzurri Südwest Nürnberg 2: Yildiz, Yearling, Dalman, Stojko, Mattia, Kompalla, Capalbo, Kasalar, Fontana, Scigliuzzo, Sigerdemir / Djemajlji, Ceseran I., Dehand, Siwek (34.), Santoro (46.), Probst (46.)
Tore: 1:0 Madougou (1.), 2:0 Madougou (2., Jankovic M.), 3:0 Idrissou (9., Hoffmann), 4:0 Madougou (14.), 5:0 Madougou (21.), 6:0 Idrissou (37., Kruk), 6:1 Kasalar (42.), 7:1 Madougou (53.), 8:1 Madougou (55., Hoffmann), 9:1 Idrissou (58.), 10:1 Idrissou (66., Hoffmann), 10:2 Stojko (71.), 11:2 Kankou (72., Hoffmann), 11:3 Yearling (88.)
Gelbe Karten: - / Sigerdemir (45.+1), Kompalla (74.), Dalman (83.) | Zeitstrafen: - / Yildiz (90.)
Zuschauer: 10 | Schiedsrichter: Oliver Birthelmer (SV Weiherhof)
Tore: 0:1 Dümpelmann (5.), 0:2 Winklbauer (7.), 0:3 Meuschke (30., Winklbauer), 0:4 Zitting J. (38., Dümpelmann), 0:5 Winklbauer (40., Braun), 0:6 Winklbauer (43., Braun), 0:7 Winklbauer (45., Braun), 0:8 Dümpelmann (45., Fraas), 0:9 Winklbauer (68.), 0:10 Winklbauer (90.)
Gelbe Karten: Raab (84.) / Winklbauer (16.)
Zuschauer: 60 | Schiedsrichter: Mario Umeonweze
Tore: 1:0 Leuschner, Foulelfmeter (41.), 2:0 Müller (42., Rueder), 2:1 Scheuerer M. (86., Eberhard), 2:2 Diaz (87., Kaiser)
Gelbe Karten: - / Bernhardt - Foulspiel (28.), Kaiser - Foulspiel (53.) | Zeitstrafen: Schöfthaler - Unsportlichkeit (89.) / Schuller - Unsportlichkeit (89.)
Zuschauer: 80 | Schiedsrichter: Martin Federschmidt 1,5

Torschützen A-Klasse 6


Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...