Wiederaufbau dank Kanzler: SV Poppenreuth hat wieder eine Alte Herren - fussballn.de
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 08.02.2024 um 10:00 Uhr
Wiederaufbau dank Kanzler: SV Poppenreuth hat wieder eine Alte Herren
Der SV Poppenreuth hat seit dem vergangenen Jahr wieder eine Alte-Herren-Mannschaft, die am Spielbetrieb teilnimmt. Nachdem über Jahre keine Spiele ausgetragen wurden, ist das Team um Trainer Daniel Kanzler direkt wieder in den BFV-Spielbetrieb eingestiegen.
Von Thomas Rittmann
Seit dem vergangenen Jahr gibt es wieder eine AH beim SV Poppenreuth.
Jasmin Stark
Ich habe mein bestes Fußballeralter mittlerweile hinter mir und nachdem auch meine Einsätze in der 1. Mannschaft immer weniger werden, musste ich mir eine Alternative suchen“, sagt Daniel Kanzler, das Poppenreuther Urgestein. Fremd ist es ihm nicht, eine Mannschaft aus dem Dornröschenschlaf zu wecken, war er doch maßgeblich beteiligt an diversen Rückholaktionen am Kreuzsteinweg über die letzte Dekade, mit lokalen Fußballgrößen wie Franco Russo oder Stefan Mittelstädt. Damals freilich noch für die 1. Mannschaft.

Kanzler kann sowohl als Architekt als auch Baumeister des Wiederaufbaus verstanden werden. So legte der 37-Jährige mit der Bildung einer konkurrenzfähigen Mannschaft nicht nur den Grundstein, sondern übernahm auch gleich noch das Traineramt. „Es war schon ein Kraftakt und hat mich viel Zeit und Mühen gekostet, um da zu stehen, wo wir heute sind. Wir sind ein bunt zusammengewürfelter Haufen aus Spielern, die bis vor kurzem noch im Herrenbetrieb gespielt haben und Spielern, die seit Jahrzehnten nicht mehr fußballerisch aktiv waren. Das zeigt sich schon allein an unseren beiden besten Torschützen,“ so Kanzler. Christian Kaisler als bester Torjäger (elf Tore) schnürte zuletzt in der Saison 2007/08 die Fußballschuhe, wohingegen Daniel Kanzler selbst mit sieben Treffern immer noch im Herrenbereich aktiv ist.

Die AH des SV Poppenreuth spielte nicht nur Freundschaftsspiele, sondern kehrte auch in den Ligaspielbetrieb zurück. Daniel Kanzler (2.v.r.) ist der Architekt des Wiederaufbaus der AH beim SVP.
Jasmin Stark

Das Fazit zur Saison 2023 fällt gemischt aus, bargen die Ergebnisse doch Licht und Schatten. So gab es neben Achtungserfolgen wie ein Unentschieden gegen den ungeschlagenen Meister DJK BFC Nürnberg auch hohe Niederlagen gegen die DJK Oberasbach und den TV Glaishammer Nürnberg. Unterm Strich steht ein solider fünfter Platz. „Ich denke, mit etwas mehr Breite im Kader, könnten wir noch ein Stück besser dastehen. Den ein oder anderen Neuzugang haben wir für kommende Saison auch schon gewinnen können und wir freuen uns über jeden Trainingsgast, der sich bei uns ausprobieren möchte“, wirbt Kanzler für seine Truppe.

Mit Blick auf die kommende Saison freut sich der alte und neue Trainer darüber, dass ihm mehr unter die Arme gegriffen werden wird, da die anfallenden Aufgaben neu verteilt werden: „Ich bin heilfroh, dass mich die Jungs so gut unterstützen. Es ist eine super Truppe und der Zusammenhalt zeigt sich nicht auch zuletzt beim Bierchen nach dem Training oder Spiel.“ Wie der SVP in der neuen Saison Fuß fasst, wird sich ab März zeigen, wenn der Ligabetrieb in die Saison 2024 startet.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten



Meist gelesene Artikel


mein-fussballn-PLUS

Im kostenfreien mein-fussballn-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen

Neue Kommentare

19.02.2024 10:00 Uhr | avensis
30.01.2024 19:48 Uhr | Fussball2.0
28.01.2024 15:28 Uhr | Granate23
2:0-Finalsieg gegen Neukenroth: ATSV Erlangen neuer bayerischer Hallenmeister!
27.01.2024 22:18 Uhr | Gerd48
10.01.2024 13:52 Uhr | fussballn.de
Ahmet-Dönmez-Gedächtnisturnier: Sein Freundeskreis kickt für die Kids


Diesen Artikel...