Rückkehr eines alten Bekannten: Thomas Eckert wird Trainer beim ASV Vach - fussballn.de
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 28.11.2023 um 14:00 Uhr
Rückkehr eines alten Bekannten: Thomas Eckert wird Trainer beim ASV Vach
In den guten alten Landesliga-Zeiten war Thomas Eckert bereits eine Größe als Offensivspieler beim ASV Vach, ehe es ihn als Spielertrainer zum SV Raitersaich zog. Über die Trainerstation FC Stein kehrt der 47-Jährige nun nach gut 15 Jahren als neuer Übungsleiter zum Bezirksligisten nach Mannhof zurück. Während man noch nach einem Co-Trainer sucht, gibt es im Kader zwei Abgänge, aber auch zwei Verstärkungen.
Von Marco Galuska
Sven Morawetz (l.) und Jürgen Walthier (r.) begrüßen Thomas Eckert als neuen Trainer beim ASV Vach.
ASV Vach
Das letzte Heimspiel des Jahres musste am vergangenen Sonntag beim ASV Vach zwar platzbedingt ausfallen, dennoch gab es einen guten Grund dafür, dass sich die Mannschaft im Vereinsheim versammelte. Mit Thomas Eckert wurde dem Team der neue Trainer vorgestellt, der auf jenem Posten zwar ein neues Gesicht beim ASV sein wird, jedoch als Spieler schon von 2000 bis 2008 erfolgreiche Jahre mit den Mannhofern erlebte. "Wir wollten bewusst einen Trainer, der für die Mannschaft neu ist, den klaren Schnitt haben wir als Bedingung bei unserer Suche gemacht", verrät der Sportliche Leiter Sven Morawetz, der nach der Trennung von Kubilay Arslan interimsweise selbst in den vergangenen Wochen eingesprungen war.

Vereinbarung bis Saisonende 2024/25

Eckert war als ehemaliger Vacher für die Verantwortlichen nie aus dem Blickfeld geraten. Als es nun zur Vakanz auf dem Trainerposten kam, zeigte sich recht schnell, dass es mit dem Wunschkandidaten passen könnte. "Es waren gute Gespräche, keine lange Sache. Thomas hat sich die Mannschaft noch beim Spiel in Gutenstetten angeschaut und uns seine Zusage gegeben", so Morawetz, dem stellvertretend für den Verein an einer langfristigen Zusammenarbeit gelegen ist. Dementsprechend hat man sich per Handschlag vorerst auf ein Engagement bis zum 30.06.2025 geeinigt.

Thomas Eckert kehrt über die Trainerstationen SV Raitersaich und FC Stein zum ASV Vach zurück, wo er bis 2008 seine Fußballschuhe geschnürt hatte.
fussballn.de / Gitzing

"Ich möchte mit der Mannschaft in der Rückrunde die Grundlage schaffen, für eine erfolgreiche Saison 2024/25", ließ sich Eckert zitieren und Morawetz pflichtet bei, dass man nach dem bislang eher durchwachsenen Saisonverlauf "eine stabile Rückserie" anstrebt. Seinen Einstand als neuer Übungsleiter wird der 47-Jährige zum Trainingsauftakt am 30. Januar in Vach haben. Bei der am Samstag stattfindenden Fürther Stadtmeisterschaft wird die Truppe von Kapitän Christopher Uwadia und Abteilungsleiter Jürgen Walthier betreut.

Co-Trainer wird noch gesucht, Basoglu und Lekas gehen

Kapitän Stefan Steininger greift nach überstandener Kreuzbandverletzung wieder in der Vorbereitung beim ASV Vach ein.
Detlef Knispel

Während die Suche nach einem Co-Trainer noch in der Winterpause weitergeht, wird sich im Kader nur punktuell etwas ändern. Klar ist, dass Alexandros Lekas und Yakup Basoglu den Verein verlassen werden, beide werden mit Nachbarvereinen in Verbindung gebracht. Nach überstandenem Kreuzbandriss steigt Stefan Steininger wieder in der Vorbereitung ein, ist sozusagen ein gefühlter Neuzugang. Zudem gibt es auch noch ein neues Gesicht: Marc Tröger, den es zum Studium in die Region verschlagen hat, kommt mit Zweitspielrecht aus Mainz.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Personendaten
Teamdaten
Personendaten
Personendaten
Personendaten
Personendaten
Personendaten


Trainerstationen T. Eckert

24/25
Vach
 
23/24
BL
 
22/23
KK
21/22
KL
19/21
KL
 
18/19
KL
 
17/18
KL
 
11/12
KL
 
10/11
KL
 

Tabelle Bezirksliga Nord

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
20
63:22
51
2
19
64:19
49
3
20
55:28
40
7
19
37:40
27
8
20
35:40
27
9
20
38:47
26
10
20
36:47
25
11
19
36:31
23
12
18
22:41
16
13
21
34:58
15
14
19
22:45
15
15
20
17:60
13
Bei punktgleichen Teams: Sondertabelle der Punktgleichen

Zum Thema


Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...