Markt Erlbach geht erneut unter: Raitersaich verliert wieder nach doppelter Führung - fussballn.de
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 04.09.2023 um 10:00 Uhr
Markt Erlbach geht erneut unter: Raitersaich verliert wieder nach doppelter Führung
Der SV Raitersaich bleibt weiter ohne Punkte und verlor gegen den TV Markt Weiltingen trotz zweimaliger Führung mit 2:4. Der TSV Markt Erlbach kam erneut unter die Räder und unterlag dem VfB Schillingsfürst mit 1:7. Viele Tore sahen die Zuschauer beim 6:3-Auswärtssieg der SG Segringen/Dinkelsbühl bei der SG Mosbach/Breitenau. Der SV Weigenheim gewann das Spitzenspiel gegen den TSC Neuendettelsau knapp mit 1:0.
Von Christian Kühnel
Trotz zweimaliger Führung konnte sich der SV Raitersaich nicht gegen die Gäste aus Markt Weiltingen durchsetzen.
fussballn.de / Strauch
In der Kreisliga Frankenhöhe bleiben zwei Mannschaften weiterhin ohne Punktverlust. Der VfB Franken Schillingsfürst konnte dem TSV Markt Erlbach erneut eine deutliche Niederlage zufügen und gewann das Auswärtsspiel mit 7:1. Und auch der SV Viktoria Weigenheim bleibt ausnahmslos erfolgreich und gewann das Heimspiel gegen den bis dato ebenfalls verlustpunktfreien TSC Neuendettelsau spät durch ein Tor von Paul Rieder mit 1:0.

Dahinter sind ebenfalls zwei Teams noch ohne Niederlage. Der FC/DJK Burgoberbach konnte sein Auswärtsspiel bei der TSG Geslau-Buch aber nicht gewinnen und kam nur zu einem 0:0-Unentschieden, während der SV Arberg sein Spiel bei der SG Sachsen/Windsbach nach frühem Rückstand noch mit 3:1 für sich entscheiden konnte.

Aufsteiger TSV Marktbergel zeigte erneut eine couragierte Leistung und gewann gegen Absteiger FC Dombühl mit 2:0. Doppeltorschütze Tom Rienecker sorgte kurz vor Schluss mit einem verwandelten Foulelfmeter für die Entscheidung.

Ein spannendes Spiel bot die SG Mosbach/Breitenau gegen die SG Segringen/Dinkelsbühl. Beim 6:3-Auswärtssieg der SG Segringen/Dinkelsbühl gingen die Gäste früh mit 2:0 in Führung, glichen aber noch vor der Pause aus, um dann ebenfalls vor der Pause erneut mit zwei Toren in Führung zu gehen. Nach dem Seitenwechsel verkürzte Fabian Kett, doch Manuel Virnau sorgte mit zwei Treffern für die Entscheidung.

Trotz zweimaliger Führung durch Timo Schlosser und Lukas Kurz konnte der SV Raitersaich (in blau) nichts Zählbares gegen die Gäste aus Markt Weiltingen behalten.
fussballn.de / Strauch

Lukas Ott (in blau) und der SV Raitersaich müssen nach der 2:4-Niederlage damit weiterhin auf die ersten Punkte in der Saison warten.
fussballn.de / Strauch

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse Kreisliga Frankenhöhe



Tabelle Kreisliga Frankenhöhe

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
4
3
7:4
7
6
3
8:6
6
9
3
2:8
3
11
3
7:10
2
15
2
3:8
0
Bei punktgleichen Teams: Sondertabelle der Punktgleichen

Stenogramm Kreisliga Frankenhöhe

VfB Franken Schillingsfürst: Ohr, Kolb, Büttner J., Gebhart, Bär, Riedel, Tillmann, Eul, Eiffert F., Lanzendörfer, Genthner, Bohmann (31.), Henninger A. (54.), Fritsch (61.), Reinhardt (67.)
Tore: 0:1 Gebhart (21.), 0:2 Gebhart (26.), 0:3 Bär (44.), 0:4 Bär (60.), 0:5 Fritsch (63.), 0:6 Tillmann (64.), 1:6 Maneth (78.), 1:7 Fritsch (85.)
Gelbe Karten: Schmidtlein (42.) / -
Zuschauer: 100
Tore: keine Tore
Gelbe Karten: Beck (56.) / -
Zuschauer: 150 | Schiedsrichter: Sebastian Diesel (VdS Spardorf)
Tore: 1:0 Rieder (83.)
Gelbe Karten: Westphal (89.) / Böhmländer (12.), Zenker (76.), Mountzouris (90.+2) | Gelb-rote Karten: - / Böhmländer (69.)
Zuschauer: 100 | Schiedsrichter: Michael Matthies
Tore: 1:0 Böhmländer Y. (3.), 1:1 Semmlinger F., Foulelfmeter (30.), 1:2 Dietrich (67.), 1:3 Daschner (77.)
Gelbe Karten: Strauß (17.), Stamminger (23.) / Nagler (31.), Schneider (42.), Glas A. (49.), Dietrich (87.) | Zeitstrafen: Stamminger (71.) / -
Zuschauer: 100 | Schiedsrichter: Oliver Daßdorf (SV Mitterkreith)
Tore: 1:0 Rienecker (49.), 2:0 Rienecker, Foulelfmeter (90.)
Gelbe Karten: Menath (45.), Frank (60.), Dehner (72.) / Teutscher (22.), Fenn (75.), Hanedar (84.), Horn (90.)
Zuschauer: 100 | Schiedsrichter: Simon Mayerl (SC Weyer)
Tore: 1:0 Schlosser (9.), 1:1 Eigentor (30.), 2:1 Kurz (39.), 2:2 Naser M. (42.), 2:3 Schreitmiller (60.), 2:4 Krebs (82.)
Gelbe Karten: Sträßner Tim (63.), Reichel (73.) / Mitlacher (40.), Schreitmiller (70.), Wetsch (78.)
Zuschauer: 60 | Schiedsrichter: Anna Frühwald
(SG) Segringen 1/TSV Dinkelsbühl 1: Kunder, Waldsauer, Fetzer N., Engelhardt M., Ganßer, Lechler Fa., Lang M., Ehrmann L., Appel, Heller, Horn Ju. / Röttger, Steffen, Lang J. (55.), Virnau (66.), Wegert Ja. (74.)
Tore: 0:1 Lang M., Foulelfmeter (10.), 0:2 Fetzer N. (15.), 1:2 Falk (16.), 2:2 Gaugler (25.), 2:3 Lechler Fa. (37.), 2:4 Eigentor (45.), 3:4 Kett (62.), 3:5 Virnau (70.), 3:6 Virnau (80.)
Gelbe Karten: Schwarz (8.), Förster J. (52.), Kettler (75.), Wassermann (88.) / Waldsauer (42.), Heller (80.)
Zuschauer: 150 | Schiedsrichter: Tobias Klingler

Torschützen Kreisliga FH

TSV Marktbergel
(3|0|0)
3
TSV Markt-Erlbach
(3|0|0)
3
SV Weigenheim
(3|0|0)
3
TSV Marktbergel
(3|2|0)
3
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen


Diesen Artikel...