Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 30.11.2022 um 12:00 Uhr
Wiedersehen macht Freude: Ismail Yüce wechselt zu Vatanspor Nürnberg!
Die Winterpause ist noch ganz frisch, da gibt es innerhalb der Kreisliga bereits einen Wechsel, der getrost als Königstransfer bezeichnet werden kann: Ismail Yüce (29) verlässt die SGV Nürnberg-Fürth 1883 und wird in der restlichen Saison für Vatanspor Nürnberg im Aufstiegsrennen eingreifen.
Von Marco Galuska
Ismail Yüce wird nach der Winterpause für Vatanspor am Ball sein.
fussballn.de
Das Aufstiegsrennen in der Kreisliga Nürnberg verspricht reichlich Spannung nach der Winterpause. Neben dem punktgleichen Teams vom Post-SV Nürnberg und SVG Steinachgrund liegen auch Vatanspor Nürnberg und der FC Bayern Kickers mit weniger ausgetragenen Partien in Schlagdistanz.

Beim aktuell Tabellendritten Vatanspor ist man über den bisherigen Saisonverlauf sehr glücklich, wie Vorstandsmitglied Yusuf Yilmaz betont: „Unsere Mannschaft hat bis jetzt eine überragende Leistung gezeigt und all unsere Erwartungen übertroffen. Jeder einzelne Spieler hat alles, was er hat, in die Waagschale geworfen und so kommt unsere aktuelle Tabellensituation nicht von ungefähr. Die Entwicklung des Teams ist beeindruckend und macht uns sehr stolz." Die gute Ausgangsposition will man bei Vatan nun nutzen, um weiter anzugreifen, wie der neueste Transfercoup belegt: "Wir hatten vor Ende der Sommer-Transferperiode einige ungeplante Abgänge. So war für uns frühzeitig klar, dass wir im Winter nach einer Verstärkung, vor allem für die Offensive, Ausschau halten werden. Wir sind glücklich, mit Ismail Yüce einen ausgezeichneten Sportler für unseren Verein gewonnen zu haben. Wir wünschen ihm bei Vatanspor viel Glück und Erfolg. Wir werden weiterhin den Markt sondieren und falls es passt, noch 1-2 Verstärkungen tätigen“, sagt Yilmaz anlässlich des nun vollzogenen Transfers vom Ligarivalen SGV Nürnberg-Fürth 1883.

Die Vorstände Mücahit Gündogdu (l.) und Yusuf Yilmaz (r.) begrüßen Ismail Yüce als Neuzugang bei Vatanspor Nürnberg.
Vatanspor

Über den ersten und zugleich namhaften Winter-Neuzugang ist auch Trainer Michael Green glücklich: „Ich freue mich riesig, dass der Transfer mit Ismail Yüce funktioniert hat und möchte mich ganz herzlich auch bei SGV Nürnberg bedanken. Es ist alles andere als selbstverständlich, dass sie so einem Transfer in der Winterpause zustimmen." Zugleich sieht der Coach eine besondere Geschichte, die mit der Verpflichtung einhergeht: "Für die sportliche Ausrichtung ist es sehr schön, da sich für viele Spieler der Kreis schließt. Viele Spieler haben bei uns wieder zueinandergefunden, die schon mal zusammengespielt haben. Dies wird mir in der Trainerarbeit die Sache auch erleichtern, da die Eingewöhnungszeit viel einfacher und kürzer sein wird. Ismail Yüce passt von der Mentalität und Spielausrichtung perfekt in unsere Mannschaft.

Abschied des Topscorers im Guten - "Chance Geschichte zu schreiben"


Jubeln mit dem Nachwuchs: Ismail Yüce blickt gerne auf die Zeit bei der SGV Nürnberg-Fürth 1883 zurück und wird dort auch in Zukunft weiter anzutreffen sein.
fussballn.de

Dass es überhaupt zu einem Wechsel während der Saison gekommen ist, weiß auch Ismail Yüce zu schätzen: „Es war eine kurze, aber sehr schöne Zeit bei der SGV. Das familiäre Umfeld im Verein ist wirklich etwas Besonderes. Der Umgang miteinander war immer sehr fair und menschlich. Es ist nicht selbstredend gewesen, dass der Verein meinem Wechselwunsch zustimmt. Hierfür kann ich mich nur bedanken." Dass der Topscorer des Teams (20 Saisontreffer in 18 Einsätzen) auch nach seinem Wechsel weiterhin an der Regelsbacher Straße zu sehen sein wird, steht fest: "Ich habe hier einige Freunde gewonnen und sehe mich weiterhin als Teil der SGV-Familie. Mein Sohn spielt dort im Jugendbereich Fußball, deswegen werde ich auch weiterhin Stammgast sein."

Auf dem Platz hat Yüce selbst aber nun eine neue Perspektive, eine Konstellation, die ihm reizvoll erschien: "Ich habe mit gefühlt 80 Prozent des Teams schon früher bei Cagrispor und Türkspor zusammengespielt und verknüpfe sehr viele positive Erfahrungen mit dieser Zeit. Eigentlich hatte ich nicht mehr damit gerechnet, mit diesen Spielern nochmal die Kabine zu teilen. Außerdem ist die aktuelle sportliche Ausgangslage alles andere als schlecht und wir haben die Möglichkeit, Geschichte mit Vatanspor zu schreiben. Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung.“

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Personendaten
Personendaten
Personendaten


Saisonbilanz I. Yüce

 
22/23
18
20
0
0
R
0
0
21/22
22
11
0
1
R
0
0
21/22
8
5
1
8
0
0
0
21/22
7
1
0
7
0
0
0
19/21
20
15
19
2
2
3
0
19/21
7
7
1
0
R
0
0
18/19
26
10
2
3
10
0
1
17/18
34
29
6
0
6
1
0
16/17
32
29
2
1
0
0
0
15/16
24
13
11
1
1
0
0
14/15
24
15
7
0
1
0
1
13/14
29
22
2
2
2
2
1
12/13
3
1
0
2
1
0
0
12/13
11
7
2
0
2
0
0
11/12
26
5
0
1
8
1
0
10/11
1
1
0
1
0
0
0
Gesamt
292
191
53
29
33
7
3

Tabelle Kreisliga Nürnberg

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
2
19
62:25
42
6
18
48:27
32
7
17
39:29
26
8
16
43:20
24
10
17
34:41
23
12
19
28:48
19
13
18
34:43
19
14
17
30:38
18
15
19
28:57
11
16
18
6:109
0
Bei punktgleichen Teams: Sondertabelle der Punktgleichen

Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...