Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 17.10.2022 um 10:10 Uhr
Erste Siege für Eyüp II und 88 II: Altenfurt und DJK BFC gewinnen die Spitzenspiele
Eng ging es zu am 10. Spieltag in der A-Klasse 6. Die DJK BFC feierte dank Routinier Michael Hofmann einen 1:0-Sieg über Sack, das andere Spitzenspiel gewann Altenfurt gegen Falke II mit 3:2. Die ersten Saisonsiege bejubelten der TB Johannis 88 II (3:1 gegen Maiach) und der SV Eyüp Sultan II (3:2 gegen Trafowerk). Fischbach II rang Reichelsdorf 4:3 nieder, der Türk SV Fürth und Megas teilten die Punkte (2:2).
Von Marco Galuska
Der TSV Altenfurt um Patrick Leykam (in rot) gewann knapp mit 3:2 im Topspiel gegen die DJK Falke II.
fussballn.de / Strauch
Zu den einzelnen Spielstatistiken, Bildergalerien und Berichten gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Ergebnis.

Es wurde sich wahrlich nichts geschenkt in Ziegelstein im Spitzenspiel zwischen der DJK BFC und dem TSV Sack, bei dem die Hausherren knapp das bessere Ende für sich hatten und weiter die Tabelle anführen.
Sabrina Kosuchowski

Der reaktivierte Michael Hofmann (in rot) war der Matchwinner beim 1:0-Sieg der DJK BFC gegen Sack.
Sabrina Kosuchowski

Vincenzo Romeo und sein TSV Altenfurt hatten ganz schön zu kämpfen, ehe die DJK Falke II um Eren Petrov mit 3:2 besiegt war.
fussballn.de / Strauch

Die DJK BFC und Altenfurt haben somit weiter die besten Karten im Aufstiegsrennen, Sack und Falke II bleiben aber auf Sichtweite, ebenso die DJK Sparta Noris, die diesmal spielfrei war. Dahinter geht jedoch eine Lücke auf, nachdem Megas Alexandros sich mit einem 2:2 beim Türkischen SV Fürth begnügen musste und auch der SV Maiach nicht nachlegen konnte. Vielmehr unterlag der SVM mit 1:3 beim TB Johannis 88 II, der damit den lang ersehnten ersten Saisonsieg einfahren konnte.

André von Schlieben lief diesmal wieder selbst auf für den TSV Fischbach II und behielt beim Strafstoß zum 4:3-Heimsieg die Nerven.
fussballn.de / Strauch

Ebenso durfte man auch auf der Steinplatte bei der 2. Mannschaft des SV Eyüp Sultan über den ersten Dreier im Spieljahr jubeln. 3:2 hieß es für die Sarica-Elf nach 90 Minuten gegen Trafowerk. Nichts für schwache Nerven war auch der 4:3-Heimsieg des TSV Fischbach II, für den Spielertrainer André von Schlieben per Strafstoß im Spiel gegen die SG Türkspor/Reichesldorf sorgte.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


10. Spieltag A-Klasse 6

Sonntag, 16.10.2022
Eyüp Sultan 2
-
 3:2
TB St.J.Nbg. 2
-
 3:1
-
DJK Falke Nbg.2
 3:2
-
TSV Sack
 1:0


Tabelle A-Klasse 6


Stenogramm A-Klasse 6

Eyüp Sultan 2
-
 3:2
SV Eyüp Sultan Nürnberg 2: Türen, Özkan, Aydin U., Mohammad, Arslan T., Sümer, Demir S., Dogan, Yildiz E., Tümer, Cetin, Arslan O. (42.), Keles (70.), Ak (42.), Kaya (46.)
1. FC Trafowerk Nürnberg: Katz, Tadic, Isiayei, Diamantopoulos K., Ahmo, Milovanovic, Birkan, Taraba, Cavara, Bauer, Ahmad, Avci (34.)
Tore: 1:0 Arslan T. (2.), 1:1 Milovanovic (12.), 1:2 Isiayei (14.), 2:2 Sümer (31.), 3:2 Arslan T. (54.)
Gelbe Karten: Aydin U. (57.), Demir S. (63.) / Ahmad (65.)
Zuschauer: 25 | Schiedsrichter: Markus Sust (STV Deutenbach)
TSV Fischbach 2: Brehm, Erfurt, Reichert, Brauch, Burkhardt, Bock M., Janner, von Schlieben A., Swoboda, Büsch, Senne / Feider, Stöcklein (14.), Hahn (86.), Abraham (81.), Kolb (46.), Tenner (89.)
(SG) Türkspor Nürnberg/Reichelsdorf 2: Bujoreanu, Sinram, Bitz, Pshtiwan Obaid, Binder, Krech, Wieczorek, Pistori, Schüller, Muric, Koc, Gallardo Yances (70.), Schweiger (61.), Surowka Mi. (83.)
Tore: 0:1 Schüller (3., Bujoreanu), 1:1 Janner (24.), 1:2 Schüller (45., Pistori), 2:2 Bock M. (47.), 3:2 Kolb (56.), 3:3 Pistori (75., Bitz), 4:3 von Schlieben A., Foulelfmeter (79.)
Gelbe Karten: - / Bitz (58.), Schüller (58.), Pistori (73.), Koc (75.), Pshtiwan Obaid (80.)
Zuschauer: 40 | Schiedsrichter: Franz Ditzig (SV Kammerstein)
TB St.J.Nbg. 2
-
 3:1
Tore: 1:0 Melzer M. (7., Alberter), 2:0 Melzer M. (12.), 3:0 Dereser (37.), 3:1 Iliev (51.)
Gelbe Karten: Özdemir - Foulspiel (28.), Dereser - Foulspiel (52.), Zillich-Balthasar (90.) / Erkol Si. (20.), Karademir (56.), Erkol So. (72.), Kartal (86.) | Zeitstrafen: Özdemir - Foulspiel (55.) / -
Zuschauer: 30 | Schiedsrichter: Bernd Schreckert (ESV Rangierbahnhof Nürnberg)
-
DJK Falke Nbg.2
 3:2
DJK Falke Nürnberg 2: Mathes, Tejiona, Petrov, Höfler, Neubauer, Gaab, Aschemann, Schmetz, Reischl, Bärthlein, Lämmermann, Padilla (58.), Münch (90.+3), Zaidman (46.), Okafor (65.), Gaab (87.)
Tore: 1:0 Leykam (25.), 1:1 Lämmermann (39.), 1:2 Höfler (55.), 2:2 Romeo, Foulelfmeter (65.), 3:2 Holweg (80.)
Gelbe Karten: - / Zaidman (61.), Okafor (86.)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Josef Windisch (SV Osternohe)
-
TSV Sack
 1:0
Tore: 1:0 Hofmann (90., Hofmann M.)
Gelbe Karten: Pehlivan M. (23.), Congera (35.), Ramadanov (46.), Hofmann M. (80.) / Alicioglu (12.), Scheuerer M. (49.), Leykauf (90.+3) | Zeitstrafen: - / Uttinger (88.)
Zuschauer: 150 | Schiedsrichter: Johann Hendel (FC Wendelstein)
Megas Alexandros Nürnberg: Seifedin Oglou 2,5, Manai 4,5, Burgutzidis N. 3,6, Papadopoulos 3,5, Naskas 3,3, Ahmetli 4,4, Skerletidis 3,8, Grammatikopoulos 3,6, Eleftheriadis 5,0, Kotaidis P. 4,5, Politopoulos S. 2,6 / Pop, Bentouli, Athanasiou 2,8 (26.), Gourgas 3,8 (46.), Bekiaris So. 4,5 (46.)
Tore: 0:1 Skerletidis (25., Politopoulos S.), 1:1 Chasan L. (47.), 2:1 Chasan L. (55.), 2:2 Politopoulos S. (76., Naskas)
Gelbe Karten: Karacetin (15.), Chasan L. (52.), Chasan V. (60.), Cilek (68.), Yetkin A. (80.) / Naskas - Foulspiel (70.)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Manfred Weiß (Rot-Weiß Mausdorf) 2,0

Torschützen A-Klasse 6

DJK Falke Nürnberg 2
(7|2|0)
9
DJK Sparta N. Nbg.
(8|2|2)
7
TSV Sack
(10|2|0)
7
TSV Sack
(10|0|0)
7
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen

Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...