Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 22.08.2022 um 09:45 Uhr
SV Raitersaich gewinnt zur Kärwa: Erneuter Singer-Viererpack für SV Burggrafenhof!
Der SV Raitersaich ist zurück auf der Erfolgsspur! Passend zur Kärwa gewann die Mannschaft von Norbert Frey durch einen schnellen Doppelschlag von Ngoc Luu und Daniele Ballatore mit 2:0 gegen den TSC Neuendettelsau. Und auch der SV Burggrafenhof war wieder erfolgreich und bezwang den SV Segringen mit 4:1. Der TSV Roßtal reist erst am Mittwochabend zum noch ungeschlagenen SV Weigenheim.
Von Christian Kühnel / BG
Der SV Burggrafenhof und vor allem Marco Singer waren wieder erfolgreich und gewannen durch einen erneuten Singer-Viererpack gegen Segringen mit 4:1.
fussballn.de / Oßwald
Der SV Weigenheim hat die Tabellenführung bis mindestens Mittwoch an den FV Fortuna Neuses abgegeben. Die Weigenheimer empfangen am Mittwoch den TSV Roßtal zum Nachholspiel des 4. Spieltag. Der FV Fortuna Neuses konnte aber nicht komplett vorlegen, musste sich stattdessen gegen den bis dato ebenfalls noch makellosen VfB Schillingsfürst die Punkte teilen (2:2).

Die ersten Zähler in der Kreisliga konnte der SC Wernsbach-Weihenzell durch den 3:0-Auswärtssieg beim TSV Markt-Erlbach feiern, der mit nur einen Punkt am Tabellenende steht, während der SV Arberg (3:2-Erfolg gegen Burgoberbach) und der TV Markt Weiltingen (2:1-Sieg gegen TSG Geslau-Buch) ihre zweiten Saisonsiege feiern durften.

Heimsieg zur Kärwa

Im Kärwaspiel am Zuckermandelweg sahen die Zuschauer in der ersten Hälfte eine eher zerfahrene Partie mit wenig klaren Torchancen. Die Distanzschüsse waren meist zu ungenau oder konnten geblockt werden. Zimmermann setzte einen Schuss knapp am langen Pfosten vorbei. Auf der anderen Seite forderten die Gäste einen Foulelfmeter, der pfiff blieb jedoch aus.

Nach der Halbzeit hatte Adler die Führung für Neuendettelsau auf dem Fuß. Seinen Abschluss aus wenigen Metern parierte Kießling jedoch glänzend. Dann brachte SVR-Coach Frey mit Luu und Ballatore frischen Wind in die Partie. Und die beiden Joker stachen prompt. Werner wurde bis zur Grundlinie frei gespielt, seine Flanke erreichte den verwaisten Luu, der per wuchtiger Direktabnahme zum viel umjubelten Führungstreffer in der 73. Minute vollstreckte. Nur drei Zeigerumdrehungen später brachte Maier eine Flanke an den zweiten Pfosten, wo Ballatore im Luftduell seinen Gegenspieler übersprang und zum 2:0 einköpfte. Die Gäste schoben ihr Spiel weiter nach vorne, doch die SVR-Defensive warf sich in jeden Ball und Kießling war an diesem Tag nicht mehr zu überwinden. Kurz vor Schluss verließ noch Weidlein etwas früher wegen wiederholtem Foulspiel mit Gelb-Rot das Feld. Einen letzten Konter spielte Raitersaich nicht sauber zu Ende und somit blieb es beim wichtigen 2:0-Heimsieg.

Marco Singer nicht zu stoppen

Dem Torschützen werden nach seinem zweiten Viererpack nun die Schuhe von seinen Mitspielern geputzt.
fussballn.de / Oßwald

Der SV Burggrafenhof bleibt siegreich, auch weil Marco Singer nicht aufhört, Tore zu schießen. Nachdem Singer zuletzt gegen Roßtal bereits mit vier Toren glänzte, musste nun auch der SV Segringen dran glauben. Es dauerte nur 15 Minuten, bis Singer zum 1:0 für die "Hufer" traf. Es dauerte dann auch nur weitere 15 Minuten, ehe Singer nach Vorarbeit von Luca Hornber zum 2:0 nachlegte. Die gleiche Kombination sollte auch noch vor der Halbzeitpause für das 3:0 sorgen, nachdem Luca Hornber erneut Marco Singer bediente, der sein drittes Tor des Tages erzielte. In der zweiten Halbzeit passierte lange Zeit wenig, ehe Moritz Lang in der 85. Minute den Anschlusstreffer für die Gäste erzielen konnte, bevor Marco Singer in der Nachspielzeit seinen zweiten Vier-Tore-Treffer erzielte.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse Kreisliga Frankenhöhe

Freitag, 19.08.2022
Samstag, 20.08.2022
Markt-Erlbach
-
Wernsbach-Weih.
 0:3
Sonntag, 21.08.2022
-
Segringen
 4:1
Raitersaich
-
 2:0
Mittwoch, 24.08.2022
Weigenheim
-
 3:2


Tabelle Kreisliga Frankenhöhe


Stenogramm Kreisliga Frankenhöhe

VfB Franken Schillingsfürst: Ohr, Zeller, Reinhardt, Büttner J., Fritsch, Riedel, Tillmann, Henninger A., Eul, Haas, Roll / Leopoldseder, Simoleit (46.), Bär (67.), Genthner (76.), Stowasser (86.)
Tore: 1:0 Baumann T. (36.), 1:1 Riedel, Foulelfmeter (44.), 2:1 Baumann T. (54.), 2:2 Henninger A. (90.)
Gelbe Karten: Gesell B. (27.), Schuderer (33.), Gesell T. (45.), Kressel (45.), Gruener (58.), Baumann D. (74.), Baumann T. (78.) / Riedel (29.), Henninger A. (90.+3), Tillmann (90.+3), Eul (90.+5) | Zeitstrafen: Gesell T. (88.), Gesell B. (90.+1) / - | Gelb-rote Karten: Kressel (83.), Schuderer (90.+2) / -
Zuschauer: 93
Markt-Erlbach
-
Wernsbach-Weih.
 0:3
SC Wernsbach-Weihenzell: Chorowsky, Anderle, Ammon, Sturm, Müller, Heller, Kreysa, Ehrenbrand U., Hofmockel, Ehrenbrand, Löslein / Enzner J., Hecht (48.), Frank (86.), Schneider (86.), Czinsky (88.)
Tore: 0:1 Löslein (30.), 0:2 Anderle (43.), 0:3 Löslein (85.)
Gelbe Karten: Fösel (46.) / Heller (57.)
Zuschauer: 150 | Schiedsrichter: Selin Schuh (SV Brunn)
Tore: 0:1 Schaupner J. (24.), 0:2 Schülein P. (38.), 1:2 Pfeiffer, Foulelfmeter (85.)
Gelbe Karten: Roth T. (70.) / Wetsch (21.), Naser M. (65.)
Zuschauer: 80 | Schiedsrichter: Tobias Depner (STV Deutenbach)
-
Segringen
 4:1
Tore: 1:0 Singer (15., Stiegler), 2:0 Singer (29., Horneber L.), 3:0 Singer (41., Horneber L.), 3:1 Lang M. (85.), 4:1 Singer (90., Raab P.)
Gelbe Karten: Ibrahim Khalil - Foulspiel (12.), Zinner - Foulspiel (56.), Rießbeck - Foulspiel (89.), Horneber L. - Foulspiel (90.+1) / Sindel (37.), Lang L. (74.)
Zuschauer: 60 | Schiedsrichter: Dominik Noegel (DJK Weingarts) 2,0
Raitersaich
-
 2:0
Tore: 1:0 Luu (73., Werner), 2:0 Ballatore (76., Maier)
Gelbe Karten: Uwadia (64.), Ott L. (85.) / Mountzouris (65.), Weidlein N. (78.), Ortner (90.+1) | Gelb-rote Karten: - / Weidlein N. (87.)
Zuschauer: 180 | Schiedsrichter: Daniel Doneff (DJK Weingarts)
Tore: 1:0 Plomer (16.), 2:0 Reinsch (45.), 2:1 Dietrich (49.), 2:2 Dietrich (66.), 2:3 Dietrich (67.)
Gelbe Karten: Böttcher (31.) / Semmlinger J. (64.), Rettenberger (79.)
Zuschauer: 350 | Schiedsrichter: Horst Szeiler (DJK Nürnberg-Eibach)

Torschützen Kreisliga FH

SV Weigenheim
(3|0|0)
4
SV Weigenheim
(3|0|0)
3
SC Wernsbach-Weih.
(3|0|0)
3
SV Segringen
(4|0|0)
3
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen


Diesen Artikel...