Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 08.06.2022 um 14:36 Uhr
Verstärkung aus Raitersaich: Rico Röder wechselt zum SC 04 Schwabach
Kurz vor dem Vorbereitungsauftakt konnte sich der SC 04 Schwabach zwei weitere Neuzugänge sichern, welche vergangene Spielzeit noch in der Bezirksliga unterwegs waren. Mit Rico Röder sowie Sven Gerstner sind es jedoch zwei Akteure, welche die Landesliga bereits bestens kennen.
Von Max Schmid / MG
Rico Röder wird künftig beim SC 04 Schwabach auf dem Platz Regie führen.
fussballn.de
Raitersaicher Doppelpack verstärkt SC 04 Schwabach

Mit Rico Röder verstärken sich die Nullvierer im Mittelfeld. Der 31-Jährige bringt reichlich Erfahrung mit an die Nördlinger Straße. Röder lief bisher unter anderem für den SV Seligenporten, den SC Eltersdorf und den ASV Vach auf. In Bayerns höchster Spielklasse, der Regionalliga, stand der Spielgestalter bei 87 Einsätzen auf dem Rasen, kann zudem 161 Spiele in der Bayernliga und bereits 72 Einsätze in der Landesliga in seiner Vita vorweisen. Röder hat also schon einiges in seiner Karriere mitgemacht und soll mit seiner Erfahrung der jungen Truppe weiterhelfen. Röder war in der vergangenen Saison Spielertrainer beim Bezirksligisten SV Raitersaich.

Sven Gerstner
fussballn.de / Schlirf

Ebenfalls aus Raitersaich kommt Sven Gerstner nach Schwabach gewechselt, der damit das Torwart-Trio an der Nördlinger Straße komplettiert. Auch Gerstner hat in der Landesliga bereits 63 Einsätze sammeln können - unter anderem für den TSV Buch und den TSV Kornburg. Nach seiner Station in Buch trug Gerstner das Trikot des ATSV Erlangen sowie des ASV Vach. Dort konnte er auch in der Bayernliga Erfahrungen sammeln. Dominik Brunnhübner, Gabriel Siemantel sowie nun Sven Gerstner bilden ein sehr starkes Torhütertrio, mit dem Torwart-Trainer Jürgen Petschner in der kommenden Saison arbeiten kann.

Shynder geht nach Ammerthal


Anton Shynder verlässt den SC 04 Schwabach und heuert bei der DJK Ammerthal an.
fussballn.de / Oßwald

Durch die vier Abgänge von Timo Meixner (VfB Eichstätt), Jan Alder (FSV Stadeln), Moritz Ortner (TSC Neuendettelsau) sowie Anton Shynder (DJK Ammerthal) war es klar, dass es Veränderungen im Kader geben wird. Durch die bisherigen Transfers von Philipp Harlaß (TSV Aubstadt), Mettin Copier (SG Quelle Fürth) und Mario Klupp (SpVgg Ansbach), hat man mit den beiden Raitersaichern nun bereits fünf Neuzugänge an der Nördlinger Straße zu vermelden gehabt. Man darf gespannt sein, ob sich da noch mehr tut.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Personendaten
Personendaten


Ligen-Einteilung


Meist gelesene Artikel


Zum Thema


Spielerstationen R. Röder


Spielerstationen S. Gerstner

19/21
LL
 
18/19
BAYL
18/19
BAYL
 
17/18
LL
16/17
BAYL


Diesen Artikel...