Börsen-Ticker

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sparkasse Nürnberg

Co-Trainer/Betreuer für B-Jugend gesucht

Der TB Johannis 1888 sucht für seine erfolgreiche B-Jugend noch einen engagierten Co-Trainer/Betreuer für...

Spieler für A- und B-Jugend gesucht

Der TSV 1846 Nürnberg e.V. – ist der älteste Turn- und Sportverein Bayerns und...

DJK Veitsaurach sucht Testgegner

Die DJK Veitsaurach (1. Platz Kreisklasse Nord) sucht an folgenden Tagen noch Testspielgegner. So. 05.02.2017...

Trainer/-innen im Grundlagenbereich gesucht

Die SG Nürnberg Fürth 1883 – ein Verein mit sehr guten Strukturen in Nürnberg...

FC Ottensoos sucht Testgegner

Der FC Ottensoos (BZL) sucht an folgenden Tagen noch einen Testgegner: Mi. 08.02.Do. 16.02.Mi. 22.02.Sa....

fussballn.de – Saisonbogen

fussballn.de – Archiv

Jetzt mitmachen und ein Original Matchworn Trikot des 1. FC Nürnberg gewinnen!

Auf fussballn.de könnt ihr Euch jetzt im Rahmen unseres Gewinnspiels ein echtes Unikat sichern: Gewinnt ein originales Matchworn-Trikot-Away des 1. FC Nürnberg, das Even Hovland am 9. Spieltag der Saison 2016/2017 beim 3:0-Auswärtssieg des 1. FC Nürnberg beim Karlsruher SC getragen hat.

Unter dem Motto "Ehre, wem Ehre gebührt" fand der Jahresabschluss 2016 der SR-Gruppe Nürnberg statt.

Schiedsrichtergruppe Nürnberg feierte Jahresabschluss / Manfred Zimmermann zum Ehrenmitglied ernannt

Traditionell beging die Schiedsrichtergruppe Nürnberg ihren Jahresabschluss im Genossenschaftssaalbau am Matthäus-Herrmann-Platz in Nürnberg. Neben einer stattlichen Anzahl von Schiedsrichtern konnte die Führungsriege auch sämtliche Vertreter der einzelnen SR-Gruppen des Kreises begrüßen.

BaKi-Trainer Jasmin Halilic im fussballn.de-Interview

Der FC Bayern Kickers hat sich mittlerweile in der Bezirksliga etabliert, wie Trainer Jasmin Halilic im Interview festhält. Zur Halbzeit seiner zehnten Saison in Kleinreuth haben wir mit dem 45-jährigen Bosnier über die aktuelle Entwicklung, Neuzugänge, Philosophie und Zukunftspläne bei BaKi gesprochen.

Erneut hatte BaKi Futsal Nürnberg gegen den TSV Weilimdorf das Nachsehen.

Futsal Nürnberg kehrt ohne Punkte vom TSV Weilimdorf zurück

Eine 4:9-Niederlage gab es am Samstag für BaKi Futsal Nürnberg beim Tabellenzweiten der Futsal-Regionalliga Süd TSV Weilimdorf. Zwar erwischten die Nürnberger einen idealen Start, doch letztlich war der Meister der Vorsaison doch eine Nummer zu groß. Am Samstag steht das richtungsweisende Heimspiel gegen Karlsruhe ins Haus.

Die für den 4.12.2016 angesetzten Nachholspiele der Bezirksliga Nord fallen allesamt aus

Nachdem bereits am Sonntagmorgen die Partie des TV 48 Erlangen gegen den FC Hersbruck aus witterungsbedingten Gründen abgesagt wurde, fallen nun auch die restlichen beiden für den 4. Dezember angesetzten Nachholspiele der Bezirksliga Nord aus. In Ottensoos entschied Schiedsrichter Florian Roth, dass aufgrund der Platzbedingungen kein regulärer Spielbetrieb möglich ist und das Spiel des FCO gegen den FSV Stadeln somit nicht stattfinden kann. Und auch in Diepersdorf sorgten die Witterungsverhältnisse dafür, dass das Kellerduell gegen den SV Tennenlohe vertagt werden muss. Somit geht nach der generellen Spielabsage im Kreis Nürnberg/Frankenhöhe nun auch die Bezirksliga Nord in die wohlverdiente Winterpause.

TSV Kornburg - SC 04 Schwabach 2:0 (0:0)

Der TSV Kornburg feierte im Nachhol-Derby des 17. Spieltages gegen den SC 04 Schwabach einen 2:0-Sieg. Verlief die erste Halbzeit noch torlos, so mussten sich die rund 350 Zuschauer im Kornburger Sportpark bis in die Schlussviertelstunde hinein gedulden, ehe Tim Olschewski (80.) und Sebastian Mack (90.) den Heimsieg der Heidenreich-Truppe unter Dach und Fach bringen konnten. Während die Kornburger somit auf Tabellenplatz vier überwintern, verabschiedet sich der Aufsteiger aus Schwabach auf einem formidablen sechsten Rang in die Winterpause.

Der TSV Buch reiste umsonst zum geplanten Auswärtsspiel nach Mitterteich.

Schiedsrichter sagte Nachholpartie wegen Unbespielbarkeit des Platzes ab / Bucher Jungs "not amused"

Der TSV Buch reiste am Samstagvormittag zum Auswärtsspiel beim SV Mitterteich, um vor Ort vom eingeteilten Schiedsrichter korrekterweise mitgeteilt zu bekommen, dass der Platz wegen Bodenfrost nicht bespielbar sei. Unverständnis äußerte man auf Bucher Seite über das Vorgehen der Hausherren, die vor der Anreise keinerlei Kontaktaufnahme mit den Nürnberger Verantwortlichen für nötig hielten. Somit musste die Adler-Truppe, deren Akteure für die Partie teilweise gar den Ski-Urlaub unterbrachen, unverrichteter Dinge die Heimreise antreten.

Der Nachholspieltag der Kreisligen am Wochenende fällt flach - Spielleiter Thomas Raßbach sorgte für die verfrühte Winterpause.

Kreisspielleiter Thomas Raßbach sagt die geplanten Nachholbegegnungen ab

Auf Grund des bisherigen Wetters und der damit verbundenen Prognose für das Wochenende hat Spielleiter Thomas Raßbach den Kreis Nürnberg/Frankenhöhe nun bereits vorzeitig in die Winterpause geschickt. Damit fallen auch die vier geplanten Nachholspiele der Kreisliga Nürnberg aus und werden im neuen Jahr erneut angesetzt.

Personelle Veränderungen auf der Alm

Neben dem bereits bekannten Wechsel von Rene Bernardez nach Roßtal gibt es beim 1. FC Kalchreuth zwei weitere Veränderungen zur Winterpause.  Harald Reichart (28) verlässt nach fast vier Jahren den FCK und wird sich vermutlich dem Ligakonkurrenten FC Hersbruck anschließen. Neu auf die Alm kommt Fabian Bär (21) vom Kreisligisten TB Johannis 88.

Seite 1 von 599

fussballn.de empfiehlt: