fussballn.de · Köpfe

 

fussballn.de-Team

Marco GaluskaMarco Galuska
Inhaber

Ich wurde 1981 in Nürnberg geboren und bin „meiner Stadt” stets verbunden geblieben. Während des Studiums hat es mich für ein Semester nach Turku/Finnland verschlagen. Zur Rückrunde stand ich meinem Verein, dem FC Bayern Kickers Nürnberg, dann aber wieder zur Verfügung. Meine aktive Fußballkarriere begann dort infolge der Fußball-WM 1986 in Mexiko. Seit dieser Zeit hat mich der Fußball nicht mehr losgelassen.
Zum „Schreiben” kam ich schon zu Schulzeiten. Von 1998 an arbeitete ich zwölf Jahre lang als freier Mitarbeiter für die Nürnberger Zeitung – überwiegend im Amateursport. Nur mit einer gewissen „Verrücktheit” für den Sport allgemein, dem Fußball und Snooker im Speziellen, lässt sich auch der Weg vom Wirtschaftspädagogen (Diplom-Handelslehrer) zum freien Journalisten erklären.
Mit fussballn.de möchte ich all den Aktiven, Engagierten, Neugierigen, Abhängigen, Liebhabern, Nörglern und Zweiflern des Amateurfußballs ein Portal bieten, das aktuell, informativ und hautnah das Geschehen auf und neben den Sportplätzen der Region beleuchtet.

 

Christian BauerChristian Bauer
Ligenbetreuer

Ich erblickte 1990 in Nürnberg das Licht der Welt, bereits drei Jahre später beschlossen meine Eltern allerdings, dem Großstadttrubel das idyllische Leben in Veitsbronn vorzuziehen. Im Alter von sechs Jahren begann ich dann beim dortigen ASV, Fußball zu spielen und durchlief dort alle Jugendabteilungen. Anfang 2009 zog es mich dann allerdings hinaus in die weite Welt und ich tauschte die Sporttasche gegen den Rucksack, um auf eine neunmonatige Reise um den Globus zu gehen. Danach zog es mich nach Augsburg, wo ich mittlerweile Soziologie und Politik studiere.
Dem ASV, wo ein Großteil meiner langjährigen Weggefährten mittlerweile in den Herren-Mannschaften spielt, blieb ich trotzdem zumindest als sporadischer Zuschauer verbunden. Auf die Bitte meines ehemaligen Trainers, meine Beobachtungen doch festzuhalten, kam ich so zum mir bis dato unbekannten Projekt fussballn.de. Die Idee, den Amateurligen Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, die über die bloße Nennung von Ergebnissen im Lokalsport-Teil der Zeitung hinausgeht, faszinierte mich von Vornherein. So entschloss ich mich, Teil der Redaktion zu werden, um meinen Teil zu einer vollständigen Berichterstattung zu leisten.

 

Markus GieringMarkus Giering
Ligenbetreuer

1993 geboren, tauschte ich früh das Schwimmbecken gegen den Fußball und begann in meinem Heimatverein, dem 1.FC Kalchreuth. Während meiner Jugendlaufbahn durchlief ich dann diverse Jugendmannschaften des Post SV Nürnberg, der SG Quelle Fürth und des FSV Erlangen-Bruck, bevor es mich dann nach einer Auszeit, verbunden mit der Jugendtrainertätigkeit beim 1.FC Nürnberg, zurück zu meinen Wurzeln nach Kalchreuth zog. Abseits des Fußballplatzes bin ich für einen fränkischen Sportartikelhersteller in Herzogenaurach tätig.
Die Berichterstattung von fussballn.de gefällt mir persönlich super, da sie den Fokus auf die Spieler und Klassen legt, die normalerweise nicht die mediale Aufmerksamkeit im Fußballgeschäft bekommen. Daher bin ich froh, Teil des Teams zu sein, um alle Interessenten mit News rund um den Amateurfußball in Mittelfranken zu versorgen.

 

Daniel KarnbaumDaniel Karnbaum
Ligenbetreuer

Mein Name ist Daniel Karnbaum. Ich wurde 1991 in Nürnberg geboren und spiele schon von klein auf Fußball. Mein erster Verein war die DJK Falke, wo ich im Juniorenbereich bis zur E-Jugend spielte. Anschließend wechselte ich zur Sportvereinigung Mögeldorf 2000 und durchlief die Jugendmannschaften, ehe ich vor zwei Jahren in den Herrenbereich aufrückte. Aktuell spiele ich in der 2. Mannschaft der SpVgg Mögeldorf. Neben dem Fußballhobby treffe ich mich gerne mit Freunden. Ich verfolgte fussballn.de schon mehrere Jahre mit großem Interesse. Selbst war ich vor meinem Engagement bei fussballn.de schon fünf Jahre für die Presse im Bereich des Amateurfußballs tätig. Auf die neue Herausforderung, die mir bei fussballn.de geboten wird, freue ich mich. Ich finde es einfach toll, dass bei fussballn.de der Amateurfußball im Fokus steht und zahlreichen Fußballern, wie mir selbst, die Möglichkeit geboten wird, Berichte über die eigene Mannschaft zu lesen und zu erfahren, was sich alles auf und neben den Sportplätzen unserer Region tut. Als Redaktionsmitglied möchte ich nun das erfolgreiche Konzept von fussballn.de weiterführen und meinen Teil dazu beitragen, dem Amateurfußball die Aufmerksamkeit zu schenken, die er auch verdient.

 

Sebastian KastnerSebastian Kastner
Ligenbetreuer

Mein Name ist Sebastian Kastner. Ich wurde 1988 in Tirschenreuth geboren und habe meine „Fußballkarriere“ beim VfB Thanhausen gestartet. In der A-Jugend habe ich zwei Jahre für den FC Tirschenreuth in der Bezirksliga gespielt. Nach einem Jahr in der Zweiten Mannschaft des FC wechselte ich zurück zu meinem Heimatverein. Im Jahr 2009 war dann berufsbedingt Schluss.
Zu fussballn.de bin ich aufgrund meiner beruflichen Veränderung nach Nürnberg gekommen. Angefangen zu schreiben habe ich auf meinem eigenen Blog „Fußballwoche“. Da ich immer auf der Suche nach Fußballspielen bin, die ich besuchen kann, stieß ich auf fussballn.de. Durch den persönlichen Kontakt zu Marco Galuska habe ich über die vergangenen Jahre in unregelmäßigen Abständen Bericht und Fotos zu fussballn.de beigesteuert. Seit der Winterpause 2014/15 bin ich nun in der Ligabetreuung zuständig.
Ich hoffe, durch meine redaktionelle Mitarbeit das Angebot für die Vereine in der Region zu verbessern und dem Amateurfußball mit seinen unzähligen freiwilligen und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern die Aufmerksamkeit zu schenken, die er verdient.

Simon Kögel

Simon Kögel
Ligenbetreuer

Ich wurde im Jahr 1994 in Nürnberg geboren, lernte das runde Leder aber erst nach der Jahrtausendwende kennen und lieben. Die ersten Tritte gegen den Ball machte ich bei meinem Siedlungsverein, dem TSV Falkenheim. Diesem bin ich dann auch immer treu geblieben, durchlief alle Jugendmannschaften und musste dann aber meine Laufbahn auf Grund einer Verletzung vorerst beenden. Seit der Saison 2014/15 bin ich aber auch wieder auf dem Platz aktiv. Abseits des Fußballplatzes gehe ich aktuell noch zur Schule, schaue gerne Filme und treffe mich mit Freunden. fussballn.de finde ich großartig, da sich hier auch die Amateurkicker von der B-Klasse bis zur Landesliga wie die großen Stars fühlen können. Doch nicht nur die Spieler auf dem Platz, sondern auch das wichtige Geschehen neben dem Platz wird beleuchtet. Hierfür möchte auch ich meinen Teil zur Berichterstattung beitragen.

 

Fabian StrauchFabian Strauch
Ligenbetreuer

Ich wurde 1990 in Nürnberg geboren. Dem Fußball bin ich seit meiner Jugend treu und habe zunächst mit meinen beiden Brüdern und Freunden am Bolzplatz um die Ecke gekickt. Als mein Zwillingsbruder und ich im Alter von 18 unsere Berufsausbildungen begonnen hatten, kamen wir (relativ spät für Fußballer) über unseren ältesten Bruder zur SpVgg Mögeldorf 2000. Nach einem halben Jahr A-Jugend und sporadischen Einsätzen in der 3. Mannschaft, wurde ich in die "Erste" hochgezogen. Dort bin ich auch aktuell aktiv am Ball. Neben dem Fußball treffe ich mich gerne mit Familie und Freunden und gehe z.B. ins Kino oder zum Bowlen.
Das Projekt fussballn.de verfolge ich bereits seit einigen Jahren mit großem Interesse. Da ich mich in den vergangenen vier Spielzeiten um die Spielberichte etc. für fussballn.de gekümmert habe und auch relativ oft auf den Sportplätzen der Umgebung anzutreffen bin, gestaltete sich der Kontakt mit dem Redaktionsteam zwangsläufig immer enger. Das Konzept des Portals finde ich erstklassig, da sich jeder Verein der Region ausführlich präsentieren kann und dem Amateurfußball somit eine informative Plattform geboten wird. Daher möchte ich meinen Beitrag dazu leisten, dass man den Lesern zusätzlich zu Ergebnissen und Tabellen auch spannende Hintergründe sowie hautnahe Berichterstattung auf und neben den Plätzen bieten kann.

 

Christian WoiwodeChristian Woiwode
Ligenbetreuer

Geboren im Jahre 1984 im wunderschönen Nürnberg, wurde mir der Fußball praktisch in die Wiege gelegt (oder vielmehr aufgezwungen :-)). Neben meiner quasi anerzogenen Leidenschaft zum FCN hatte mein Vater einst die Idee, auch einen Fußballstar aus mir zu machen. So meldete er mich zunächst beim ESV West in der F-Jugend, später dann beim FSV Gostenhof an. Da mein Talent seinerzeit leider unerkannt blieb, gab ich das aktive Spielen bereits Mitte der 1990er wieder auf und widmete mich über Jahre lediglich dem Fandasein beim 1. FC Nürnberg.
Zum Amateurfußball kam ich erst relativ spät wieder, als mich ein Freund aus FCN-Kreisen, der seinerzeit beim ATV Frankonia aktiv war, 2007 zum damaligen Aufstiegsspiel in die Kreisklasse einlud. Von da an infiziert, verpasste ich kaum noch ein ATV-Spiel. Vor der Geburt meiner Tochter anno 2009 legte ich mir dann meine erste Kamera zu, die eigentlich hauptsächlich das Aufwachsen meines Kindes dokumentieren sollte. Doch wie so oft, kam es anders, und ich begann regelmäßig die Spiele des ATV zu fotografieren und avancierte vom Fotografen zum Vereinsberichterstatter und letztlich gar Spielleiter. Zur Saison 2014/15 stieg ich dann parallel bei fussballn.de als Ligenbetreuer ein, da mich das Konzept seit Beginn an überzeugte, und ich gerne selbst offiziell meinen Teil dazu beitragen wollte. Mit dem Ende der vergangenen Saison endete die Ära ATV für mich jedoch, so dass ich von nun an ausschließlich für fussballn.de auf den Sportplätzen der Region unterwegs sein werde.

 

Christoph WeinerChristoph Weiner
Ligenbetreuer

Geboren im Jahre 1989, blieb mir dank meines zweieinhalb Jahre älteren Bruders, der mich, kaum dass ich stehen konnte, im Schrebergarten meiner Eltern zwischen Apfel- und Birnbaum positionierte und mir unermüdlich Bälle an die Rübe knallte, bald nichts anderes übrig, als Andi Köpke zu meinem großen Idol zu erklären und in einen Verein einzutreten. Mit viereinhalb Jahren kam ich somit zum TSV Johannis 1883, meiner ersten großen Fußball-Liebe, und erklärte meinem Trainer auf die Frage, auf welcher Position ich denn gerne spielen möchte, dass er mich doch bitte ins Tor stellen solle, da ich dort am wenigsten laufen müsse. Von dort aus begann meine Reise über die DJK Eibach, nochmals Johannis 83 und den SC Germania zu meiner nun hoffentlich letzten großen Fußball-Liebe, dem SV Fürth-Poppenreuth.
Während der Monate, in denen die Murmel auf den hiesigen Fußballplätzen ruht, findet man mich vornehmlich auf Beachsoccer-, Kleinfeld- oder Hallenturnieren, bei denen ich mit aktuellen und ehemaligen Weggefährten als „BSC Schnalldioooh“ antrete. Auch und vor allem bei diesen Gelegenheiten erkennt man sehr schön, was den Amateurfußball doch eigentlich ausmacht: Eine Minute zuvor noch erbitterte Gegner, die sich scharf an der Grenze, aber nie darüber hinaus bekriegen, sitzen bei einem (oder auch mehr) Bier zusammen und philosophieren über Fußball, Kameradschaft, die Vergangenheit (in der doch so vieles besser war als heute) und vieles mehr, als würden sie sich schon Jahrzehnte lang kennen. Diesen Charme des Amateurfußballs gilt es zu erhalten und die Geschichten des Sports in die Welt (oder zumindest in die gesamte Region) zu tragen. fussballn.de bietet uns diese Möglichkeit, weswegen ich sehr froh bin, seit 2016 nun Teil dieses Teams sein zu dürfen.

 

Alexander SchlirfAlexander Schlirf
Fotos

Mein Name ist Alexander Schlirf, ich wurde 1981 in Fürth geboren und bin stolzer Papa einer süßen Tochter. Meine erste Station im Fußball war beim ASV Fürth. In der Magazinstraße spielte ich von der D- bis zur A-Jugend. Im Herrenbereich spielte ich für den Tuspo Fürth, TSV Cadolzburg, SV Weiherhof und legte dann eine lange Pause ein, bis ich zuletzt beim ASV Zirndorf in der 2. Mannschaft gespielt habe.

Mit der Fotografie bin ich im Jahr 2011 in Kontakt gekommen und stehe seit 2013 dem ASV Zirndorf beiseite. Bisher machte ich vor allem Fotos beim ASV für den Verein und fussballn.de und stellte diese Fotos auf meiner Facebook-Seite online. Seit der Rückrunde der Saison 2014/15 besuche ich auch andere Vereine, um die Bilder für fussballn.de und auf meiner Facebook Seite bereitzustellen. 

  

Florian BarthFlorian Barth
Webdesign

Ich wurde 1980 in Nürnberg geboren, aufgewachsen bin ich allerdings in der Nähe von Forchheim/Oberfranken. Zum Fußball kam ich schon in jungen Jahren, spielte seit der der F-Jugend bei der DJK Pinzberg, kam dann über die C-Jugend beim FC Schlaifhausen und der Kreisauswahl Erlangen/Forchheim zur B-Jugend des Baiersdorfer SV. Nach der A-Jugend gab ich den Sport zunächst für fünf Jahre auf, um den Focus ganz auf die Fachoberschule für Gestaltung und die Mediengestalterausbildung zu richten. Heute arbeite ich als selbständiger Mediengestalter für eine Vielzahl von Kunden und biete vom klassischen Grafikdesign über technischen Support bis hin zum Webdesign ein breites Spektrum an Dienstleistungen an. Der Fußball ist heute nach wie vor meine Leidenschaft – auch wenn ich aufgrund von immer neuen Verletzungen die großen Ambitionen längst an den Nagel hängen musste und nun mit aller Kraft den Mannschaften des TSV Johannis 1883 helfe. fussballn.de ist ein interessantes Projekt – für mich natürlich in erster Linie aus technischer Sicht, jedoch steht natürlich klar die Intention, dem Amateurfußball der Region eine geeignete Plattform zu schaffen, im Vordergrund.

fussballn_aus_der_region_relaunch_facebook.png
zahlen-und-daten.png
OBA_Icon_10.jpg
spk-nbg.gif
fussballn_aus_der_region.png
2016-05-25_17-00-56.png
- Anzeige -