- Anzeige -
- Anzeige -
fussballn.de_mobile-logo.png
- Anzeige -
Christoph Weiner

Christoph Weiner

Ligenbetreuer

Kontakt

  • 0157 / 300 304 04
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Autoren-Beiträge

Geboren im Jahre 1989, blieb mir dank meines zweieinhalb Jahre älteren Bruders, der mich, kaum dass ich stehen konnte, im Schrebergarten meiner Eltern zwischen Apfel- und Birnbaum positionierte und mir unermüdlich Bälle an die Rübe knallte, bald nichts anderes übrig, als Andi Köpke zu meinem großen Idol zu erklären und in einen Verein einzutreten. Mit viereinhalb Jahren kam ich somit zum TSV Johannis 1883, meiner ersten großen Fußball-Liebe, und erklärte meinem Trainer auf die Frage, auf welcher Position ich denn gerne spielen möchte, dass er mich doch bitte ins Tor stellen solle, da ich dort am wenigsten laufen müsse. Von dort aus begann meine Reise über die DJK Eibach, nochmals Johannis 83 und den SC Germania zu meiner nun hoffentlich letzten großen Fußball-Liebe, dem SV Fürth-Poppenreuth.

Während der Monate, in denen die Murmel auf den hiesigen Fußballplätzen ruht, findet man mich vornehmlich auf Beachsoccer-, Kleinfeld- oder Hallenturnieren, bei denen ich mit aktuellen und ehemaligen Weggefährten als „BSC Schnalldioooh“ antrete. Auch und vor allem bei diesen Gelegenheiten erkennt man sehr schön, was den Amateurfußball doch eigentlich ausmacht: Eine Minute zuvor noch erbitterte Gegner, die sich scharf an der Grenze, aber nie darüber hinaus bekriegen, sitzen bei einem (oder auch mehr) Bier zusammen und philosophieren über Fußball, Kameradschaft, die Vergangenheit (in der doch so vieles besser war als heute) und vieles mehr, als würden sie sich schon Jahrzehnte lang kennen. Diesen Charme des Amateurfußballs gilt es zu erhalten und die Geschichten des Sports in die Welt (oder zumindest in die gesamte Region) zu tragen. fussballn.de bietet uns diese Möglichkeit, weswegen ich sehr froh bin, seit 2016 nun Teil dieses Teams sein zu dürfen.

Letzte Artikel

SK Lauf, SV Tennenlohe

Die Wunder bleiben aus

20. Mai 2017 Bezirksliga Nord 2016/17 ASV Zirndorf , SpVgg Erlangen , SV Schwaig , SpVgg Diepersdorf , FC Bayern Kickers , TSV Burgfarrnbach , SpVgg Hüttenbach , ASV Fürth , FC Herzogenaurach , SV Tennenlohe

Zwischenzeitlich sah es im Tabellenkeller am Samstag so aus, als könnte sich der SV Tennenlohe, der mit 3:0 in Lauf gewann, doch noch retten. Durch den 2:1-Sieg des SV Schwaig gegen die SG 83 hilft dieser dem SVT aber herzlich wenig, denn der...

Weiterlesen...
TSV Burgfarrnbach, TV 48 Erlangen

Tod oder Gladiolen? Die letzten Entscheidungen fallen am Samstag!

17. Mai 2017 Bezirksliga Nord 2016/17 SG 83 , SV Schwaig , TV 48 Erlangen , TSV Burgfarrnbach , SV Tennenlohe

Wenn der Ball am Samstag um 14 Uhr das letzte Mal in der Bezirksliga-Saison 2016/2017 zu rollen beginnt, steht für insgesamt noch fünf Teams der Liga alles auf dem Spiel. So kämpfen der TV 48 Erlangen (gegen Herzogenaurach) und die SG 83 (beim noch...

Weiterlesen...
SpVgg Erlangen

Spieli macht die Meisterschaft perfekt!

13. Mai 2017 Bezirksliga Nord 2016/17 SG 83 , Dietmar Kusnyarik , SpVgg Erlangen , Christoph Weber , FC Kalchreuth , SV Schwaig , TSV Burgfarrnbach , ASV Fürth , FC Herzogenaurach , Fabian Bär , SV Tennenlohe

Riesenjubel brach nach dem 2:0-Sieg über Hüttenbach in Erlangen aus, denn die Spieli ist durch diesen Erfolg nun nicht mehr von Platz eins der Tabelle zu verdrängen und darf die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Landesliga...

Weiterlesen...
TV 48 Erlangen, TSV Burgfarrnbach

Zweimal David gegen Goliath am Samstag - Entscheidungen sind vorprogrammiert!

10. Mai 2017 Bezirksliga Nord 2016/17 SG 83 , SpVgg Erlangen , SV Schwaig , SpVgg Diepersdorf , TV 48 Erlangen , TSV Burgfarrnbach , SV Tennenlohe , FC Ottensoos

Der vorletzte Spieltag der Bezirksliga Nord könnte zum Tag der Entscheidungen werden. Denn zwischen dem TSV Burgfarrnbach und dem TV 48 Erlangen sowie zwischen der SG 83 und der SpVgg Diepersdorf trifft jeweils ein Team, das noch in der Verlosung um...

Weiterlesen...
SpVgg Hüttenbach, SK Lauf

Matthias Gruners Doppelpack beschert Hüttenbach den Sieg

10. Mai 2017 Bezirksliga Nord 2016/17 SK Lauf , SpVgg Hüttenbach , Matthias Gruner

Einmal mehr stellte am Mittwochabend Hüttenbachs Torjäger vom Dienst, Matthias Gruner, seine Abschlussqualitäten unter Beweis und bescherte seiner SpVgg damit den Sieg über den SK Lauf. Dabei sah es lange so aus, als sollten die Zuschauer in...

Weiterlesen...
FC Hersbruck, FC Herzogenaurach

Hersbruck und Herzogenaurach trennen sich Unentschieden

09. Mai 2017 Bezirksliga Nord 2016/17 FC Herzogenaurach , FC Hersbruck

Nachdem der FC Hersbruck am Sonntag den Klassenerhalt mit einem fulminanten 6:2-Sieg in Hüttenbach perfekt gemacht hat, ging es am Dienstag gegen Herzogenaurach etwas gediegener zu. Kein Wunder, denn für beide Mannschaften ging es eigentlich um nichts...

Weiterlesen...
TSV Buch

Bucher Jugend als Grundstein des Erfolgs

09. Mai 2017 Junioren Andreas Awerkow , TSV Buch , Matthias Daut , Jörg Awerkow , Christopher Kraus , Christopher Hofbauer

Seit Jahren steht der TSV Buch mittlerweile für eine starke, kontinuierliche und nachhaltige Jugendarbeit. Nicht zuletzt die Meisterschaft der A-Jugend in der Bezirksoberliga unter der Führung des aus den eigenen Reihen herangewachsenen...

Weiterlesen...
ASV Fürth, SpVgg Erlangen

Vorentscheidungen vertagt - oben wie unten Spannung pur!

07. Mai 2017 Bezirksliga Nord 2016/17 Cagrispor , Dietmar Kusnyarik , SK Lauf , Ismail Yüce , Daniel Rothhaar , Markus Giering , SV Tennenlohe , Christoph Arnold , FC Ottensoos , FC Hersbruck

Die Bezirksliga Nord gerät zum Nervenkrimi! Nachdem der TV 48 Erlangen und die SG 83 am Samstag "nur" 0:0 spielten, verpasste es die SpVgg Erlangen beim ASV Fürth (2:2) im Kampf um die Meisterschaft für klare Verhältnisse zu sorgen. Und auch im...

Weiterlesen...
TV 48 Erlangen, SG 83

Nullnummer im Spitzenspiel

06. Mai 2017 Bezirksliga Nord 2016/17 SG 83 , TV 48 Erlangen

Bis auf das "Salz in der Suppe", nämlich Tore, bot das Spitzenspiel der Bezirksliga all das, was sich die Zuschauer im Vorfeld wohl vom Aufeinandertreffen des TV 48 und der SG 83 erhofft hatten: zwei taktisch gut eingestellte und disziplinierte Teams, ein...

Weiterlesen...
SV Schwaig, ASV Zirndorf

Schwaig verpasst es im Abstiegskampf vorzulegen

04. Mai 2017 Bezirksliga Nord 2016/17 ASV Zirndorf , Cagrispor , SpVgg Erlangen , SV Schwaig , Heiko Redl

Richtungsweisende Duelle gab es am Donnerstagabend in der Bezirksliga für die SpVgg Erlangen und den SV Schwaig. Während sich der Tabellenführer gegen die bis dato beste Rückrundenmannschaft Cagrispor keine Blöße gab, dank der Tore von Winkelmann,...

Weiterlesen...
- Anzeige -