- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Christoph Weiner

Christoph Weiner

Ligenbetreuer

Kontakt

  • 0157 / 300 304 04
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Autoren-Beiträge

Geboren im Jahre 1989, blieb mir dank meines zweieinhalb Jahre älteren Bruders, der mich, kaum dass ich stehen konnte, im Schrebergarten meiner Eltern zwischen Apfel- und Birnbaum positionierte und mir unermüdlich Bälle an die Rübe knallte, bald nichts anderes übrig, als Andi Köpke zu meinem großen Idol zu erklären und in einen Verein einzutreten. Mit viereinhalb Jahren kam ich somit zum TSV Johannis 1883, meiner ersten großen Fußball-Liebe, und erklärte meinem Trainer auf die Frage, auf welcher Position ich denn gerne spielen möchte, dass er mich doch bitte ins Tor stellen solle, da ich dort am wenigsten laufen müsse. Von dort aus begann meine Reise über die DJK Eibach, nochmals Johannis 83 und den SC Germania zu meiner nun hoffentlich letzten großen Fußball-Liebe, dem SV Fürth-Poppenreuth.

Während der Monate, in denen die Murmel auf den hiesigen Fußballplätzen ruht, findet man mich vornehmlich auf Beachsoccer-, Kleinfeld- oder Hallenturnieren, bei denen ich mit aktuellen und ehemaligen Weggefährten als „BSC Schnalldioooh“ antrete. Auch und vor allem bei diesen Gelegenheiten erkennt man sehr schön, was den Amateurfußball doch eigentlich ausmacht: Eine Minute zuvor noch erbitterte Gegner, die sich scharf an der Grenze, aber nie darüber hinaus bekriegen, sitzen bei einem (oder auch mehr) Bier zusammen und philosophieren über Fußball, Kameradschaft, die Vergangenheit (in der doch so vieles besser war als heute) und vieles mehr, als würden sie sich schon Jahrzehnte lang kennen. Diesen Charme des Amateurfußballs gilt es zu erhalten und die Geschichten des Sports in die Welt (oder zumindest in die gesamte Region) zu tragen. fussballn.de bietet uns diese Möglichkeit, weswegen ich sehr froh bin, seit 2016 nun Teil dieses Teams sein zu dürfen.

Letzte Artikel

TSV Burgfarrnbach, ASV Zirndorf

Kellerkinder kommen nicht vom Fleck

26. März 2017 Bezirksliga Nord 2016/17 ASV Zirndorf , Cagrispor , SG 83 , SpVgg Erlangen , FSV Stadeln

Nachdem die am unteren Ende der Tabelle platzierten Teams in den letzten Wochen mit guten Leistungen und Ergebnissen aufhorchen ließen, gab es für sie am 26. Spieltag wenig zu holen. Während Ottensoos (2:2 in Herzogenaurach), Diepersdorf (0:0 gegen...

Weiterlesen...
TV 48 Erlangen, SpVgg Hüttenbach

Doppelschlag bringt Hüttenbach den Sieg beim TV 48

25. März 2017 Bezirksliga Nord 2016/17 TV 48 Erlangen , SpVgg Hüttenbach

Die SpVgg Hüttenbach startete verhalten in die Auswärtspartie beim TV 48 Erlangen, der seinerseits um Spielkontrolle bemüht war, den direkten Weg zum Tor allerdings zu selten fand. Hüttenbach dagegen setzte vor allem durch Konter immer wieder...

Weiterlesen...
SG 83, ASV Zirndorf

Verfolger vor schweren Aufgaben

22. März 2017 Bezirksliga Nord 2016/17 ASV Zirndorf , Cagrispor , SG 83 , SpVgg Erlangen , FC Kalchreuth , SV Schwaig , SpVgg Diepersdorf , FC Bayern Kickers , TV 48 Erlangen , SpVgg Hüttenbach , FC Ottensoos , FC Hersbruck

Bereits am Samstag startet das Bezirksliga-Wochenende mit einem echten Kracher, wenn der Tabellendritte TV 48 Erlangen den Fünften SpVgg Hüttenbach empfängt. Und auch am Sonntag geht es spannend weiter, denn auch die SG 83 hat mit dem FC Bayern...

Weiterlesen...
SG 83 Nürnberg Fürth, ASV Zirndorf

SG 83 zerlegt Zirndorf 4:0!

19. März 2017 Bezirksliga Nord 2016/17 Cagrispor , SG 83 , SpVgg Erlangen , TV 48 Erlangen , TSV Burgfarrnbach , SV Tennenlohe

Wie schon die Samstagspartie zwischen dem FSV Stadeln und dem FC Herzogenaurach fielen auch am Sonntag die Heimspiele des FC Hersbruck (gegen Bayern Kickers), des FC Kalchreuth (gegen SV Schwaig) und der SpVgg Hüttenbach (gegen SK Lauf) den...

Weiterlesen...
SpVgg Diepersdorf, FC Kalchreuth

Können die Kellerkinder weiter punkten?

15. März 2017 Bezirksliga Nord 2016/17 ASV Zirndorf , SpVgg Erlangen , SV Schwaig , TV 48 Erlangen , TSV Burgfarrnbach , FC Ottensoos

Mit Ausnahme der SpVgg Diepersdorf, die nach der Winterpause allerdings auch erst ein Spiel bestritten hat (1:1 gegen Kalchreuth), haben die sechs letzten Teams der Liga im neuen Jahr allesamt bereits einen Sieg und damit mindestens drei Punkte...

Weiterlesen...
Es wird wieder um die Wette "getanzt" - der FSV Stadeln empfängt die SG 1883 am Samstag.

Spitzenteams eröffnen das Bezirksliga-Jahr 2017

02. März 2017 Bezirksliga Nord 2016/17 SpVgg Erlangen , FSV Stadeln , SV Schwaig , SpVgg Diepersdorf , TSV Burgfarrnbach , SG 1883

Die drei Monate andauernde Wartezeit auf Bezirksligafußball findet am Wochenende endlich ein Ende. Passenderweise findet der Auftakt nicht irgendwo, sondern in Erlangen statt, wo die heimische Spielvereinigung am Samstag um 15 Uhr als...

Weiterlesen...
Glaubt man der Konkurrenz, so dürfen Marco Müller und die SpVgg Erlangen am Ende der Saison nicht nur Tore, sondern auch die Meisterschaft feiern.

SpVgg Erlangen ist und bleibt der Topfavorit auf den Aufstieg

21. Februar 2017 Bezirksliga Nord 2016/17 SG 83 , SpVgg Erlangen , FSV Stadeln , SV Schwaig , SpVgg Diepersdorf , Wintertransfers 2016/17

Die fußballfreie Zeit neigt sich nach gut drei Monaten langsam dem Ende - ab dem 4. März rollt der Ball in der Bezirksliga Nord endlich wieder! Pünktlich zum Start nach der Winterpause zeigt fussballn.de, wie sich die Kader der 18 Bezirksligisten während...

Weiterlesen...
Mit dem SV Schwaig, SV Tennenlohe und der SpVgg Diepersdorf haben bereits drei Teams aus der unteren Tabellenregion auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Neues Personal für den Weg zum Klassenerhalt

08. Januar 2017 Bezirksliga Nord 2016/17 SV Schwaig , SpVgg Diepersdorf , Patrick Schmidt , SV Tennenlohe , Ingo Geckeler

In Tennenlohe und Diepersdorf dreht sich das Spielerkarussell / Schwaig bei Transfers eher zurückhaltend Wie gewohnt bietet auch in diesem Jahr die Wintertransferperiode den Vereinen wieder die Möglichkeit, die bisherige Halbserie gründlich zu...

Weiterlesen...
Damen und Herren der SG Wendelstein/Röttenbach zeigten sich als bestes Gespann und siegten beim Mixed-Turnier in Deutenbach.

Wendelstein krönt sich zum "Mixed-Champion"

07. Januar 2017 Privatturniere SF Großgründlach , SC Germania , SV Poppenreuth , SV Seukendorf , STV Deutenbach , SG Wendelstein/Röttenbach

5:0-Sieg im Finale über Großgründlach / Germania gewinnt kleines Finale Das legendäre Deutenbacher Mixed-Turnier feierte am Dreikönigstag nach sechs Jahren ein erfolgreiches Comeback. Der "Kampf der Geschlechter", bei dem sowohl die Damen- als auch die...

Weiterlesen...
In der BFV-Hallenrunde lief Yakup Basoglu am Donnerstag bereits für seinen neuen Verein Dergahspor auf.

In Diepersdorf dreht sich das Transfer-Karussell

30. Dezember 2016 Bezirksliga Nord 2016/17 SpVgg Diepersdorf , Daniel Wolf , Yakup Basoglu , Daniel Leitenbacher , Rene Gentes

Gentes und Leitenbacher kommen - Basoglu, Günther und Pekdemir gehen Im Tabellenkeller der Bezirksliga Nord erhält die SpVgg Diepersdorf um seinen künftig auch als Spieler einsetzbaren Coach Daniel Wolf neuen Schwung im Kampf gegen den Abstieg -...

Weiterlesen...
- Anzeige -