Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 

Dominik Schönhöfer 

49 Jahre
Du bist Dominik Schönhöfer? Du kannst hier Deinen Steckbrief und Deine Karriere (inkl. Trainern und Mitspielern) bearbeiten.

08.11.2019 | 06:00 Uhr

"Keinen Millimeter zurückweichen!"

"Druck" und "schlimm" sind keine Worte für die DJK

In Schwebenried beziehungsweise Schwemmelsbach ist die Fußballwelt noch heil. In Hannover, Nürnberg, Schweinfurt oder sogar zwei Mal München erwischte es letzte Woche die Trainer. Bei der DJK ist man voll des Lobes für Dominik Schönhöfer, obwohl das Team seit elf Partien auf einen Sieg wartet und auf Relegationsplatz 14 abrutschte. Weiter... []

06.03.2019 | 12:00 Uhr

Schwebenried erwartet Feuchtwangen

"Ein gewisser Abstand nach hinten ist beruhigend!"

Kommenden Samstag in Schwebenried geht´s wieder los: Die Restserie der Landesliga startet für die DJK Schwebenried-Schwemmelsbach mit dem gewiss ziemlich wegweisenden Heimspiel gegen den TuS Feuchtwangen. Denn die Mittelfranken sind Drittletzter, haben 13 Punkte weniger als die Schwebenrieder. Folglich könnten die sich im 20. von 30 Saisonspielen schon aller Abstiegssorgen entledigen. Weiter... []

13.11.2018 | 18:00 Uhr

Einmal noch Landesliga

Mittelmaß ist schön – ist es nicht?

Vor vier Wochen erst wagte anpfiff.info eine Einschätzung zur Situation der vier Mannschaften aus den Spielkreisen Schweinfurt und Rhön in der Fußball-Landesliga Nordwest und stellte fest, dass das Quartett aus der Region ordentliche Plätze belegt. Die Ränge eins, vier, sieben und neun. Soviel hat sich seitdem gar nicht geändert. Aber eben doch Entscheidendes. Weiter... []

06.11.2018 | 18:00 Uhr

Dominik Barth wird Freitag 30

"Auch in Zukunft wird es Rückschläge geben!"

Die DJK Schwebenried-Schwemmelsbach hat einen guten Start in die Rückrunde der Fußball-Landesliga hingelegt und mit den beiden Siegen über die einstigen Tabellenführer aus Haibach und Euerbach den Sprung ins Mittelfeld geschafft. Marcel Kühlinger ist mit seinen neun Saisontoren zuletzt der überragende Mann gewesen. Weiter... []

10.10.2018 | 18:00 Uhr

So läuft´s für ein Quartett

Die guten Plätze eins, vier, sieben und neun

13 Runden sind gespielt. Und die vier Landesligisten aus den Kreisen Schweinfurt und Rhön dürfen durchaus mit rosaroter Farbe einen Strich unter die bisherige Bilanz machen. Sie belegen die Plätze eins, vier, sieben und neun, haben also aktuell bei minimal sechs Punkten Vorsprung auf den Keller nichts zu tun mit dem Abstiegskampf, dürfen in einem Fall gar von der Bayernliga träumen. Weiter... []

04.10.2018 | 20:00 Uhr

Schwebenried vor Unterpleichfeld

"Widerstände überwinden: Das wird der Gradmesser!"

Geesdorf erwartet Euerbach, der Sechste den Tabellenführer. Das ist das zweite Schlagerspiel der Landesliga am Wochenende neben der Partie des Vierten aus Karlburg gegen den Zweiten aus Haibach. Beides übrigens anpfiff.info-Topspiele! Doch auch ein Mittelfeldduell hat es in sich, wenn die DJK Schwebenried-Schwemmelsbach den TSV Unterpleichfeld empfängt. Weiter... []

12.09.2018 | 11:00 Uhr

Schwebenried nun zwei Mal daheim

"Wir müssen in den Zweikämpfen ekliger sein!"

Drei Siege, drei Unentschieden, drei Niederlagen - die DJK Schwebenried-Schwemmelsbach stellt derzeit sowas wie das perfekte Mittelmaß dar. Dazu passt auch, dass Yannick Deibl jüngst beim 2:2 im Derby in Fuchsstadt seinen dritten Saisontreffer erzielte. Und was noch passt: Nun kommen die zuletzt aufstrebenden Lengfelder - nach drei Siegen in Serie und mit ebenso einer 3-3-3-Bilanz... Weiter... []

03.08.2018 | 10:00 Uhr

Selbstbewusst nach Auswärtssiegen

Keine Fehlstarts für Fuchsstadt und Schwebenried

Erst ein Punkt auswärts. Das war okay. Dann eine Heimniederlage. Na prima... Es roch also schon nach einem Fehlstart in die Landesliga-Saison für den FC Fuchsstadt und die DJK Schwebenried-Schwemmelsbach. Doch vor Heimspiel zwei meldeten sich beide auswärts beeindruckend zurück. Weiter... []

18.02.2018 | 12:00 Uhr

Schwebenried mit neuem Coach

Mario Schindler macht nun doch nicht weiter

Überraschend präsentiert der Fußball-Landesligist DJK Schwebenried-Schwemmelsbach einen neuen Coach für die kommende Saison. Mario Schindler, der erst im Spätsommer kurzfristig wieder für Thorsten Selzam übernahm, wird nach seinem Comeback also nach nicht einmal einer Saison den Verein wieder verlassen. Der Nachfolger steht schon fest. Weiter... []

01.11.2017 | 16:07 Uhr

Grabfeld-Gallier arg gebeutelt

Todesfall und Rücktritt sorgen für Kollektivschock

Schwere Zeiten hat der TSV Großbardorf derzeit zu durchleben. Das gilt nicht nur sportlich, wo Trainer Dominik Schönhöfer am Montag überraschend seinen Rücktritt als Trainer erklärt hat. Vielmehr macht ein schwerer Autounfall dem Verein zu schaffen. Bei dem kam ein Spieler ums Leben, drei weitere wurden schwer verletzt. Weiter...

Schiedsrichter-Beurteilungen

Saison:  
Die Beurteilungen stammen von den jeweiligen Vereinsverwaltern.

Steckbrief

Alter
49
Geburtsort
Bad Kissingen
Wohnort
Burkardroth / Waldfenster
Familie
ledig, 1 Kind
Nation
Deutschland
Beruf
Verwaltungsangestellter beim Bayerischen Roten Kreuz in Bad Kissingen
Erfolge
Aufstieg mit Münnerstadt in die Bezirksliga
Spielerlaufbahn:
TSV Wollbach 1978 - 1986 (Heimatverein)
1. FC Nürnberg 1986 - 1989 (B- und A-Jugend)
1. FC 05 Schweinfurt 1989 - 1990 (unter Trainer Werner Lorant)
FT Schweinfurt 1990 - 1993
DJK Waldberg 1993 - 1995
TSV Wollbach 1996

Trainerlaufbahn:
TSV Wollbach 1996 - 2006 (dabei einige Jahre als Spielertrainer beim Heimatverein)
TSV Münnerstadt 2006 – 30.06.2014
TSV Großbardorf ab 01.07.2014

Trainerausbildung:
Seit 1997 / C-Lizenz
Seit 2010 / B-Lizenz

Spieler-Karriere in Zahlen

Spiele
0
Spiele gewonnen
0
Spiele unentschieden
0
Spiele verloren
0
Tore gesamt
0
Vereine
0
Aufstiege
0
Abstiege
0

Spieler-Stationen

Keine Daten vorhanden

Trainer-Stationen

19/20
LL
 
18/19
LL
 
17/18
BAYL
 
16/17
BAYL
 
15/16
BAYL
 
14/15
BAYL
 
13/14
BL
 
12/13
BL
 

Vorzeitiges Trainerende

17/18
BAYL
Okt

Interessenten (0)
Bisher keine Interessenten

Diese Person...


3966 Profil-Aufrufe