Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 

Landesliga Nordost - 4. Spieltag - Di. 06.08.2019 18:30 Uhr
+++ LIVE-TICKER ab 18:30 Uhr bei fussballn.de +++ VOR ORT Topspielreporter Sebastian Baumann
Jakob Karches (rechts) ist gewarnt vor der Quelle.
anpfiff.info

FC Herzogenaurach

Wann klappt der erste Heimsieg?

Auswärts läuft es bisher bei den Pumas, denn aus Schwaig und aus Feuchtwangen konnten jeweils drei Zähler eingefahren werden. Gegen den TuS holte sich der FCH am Wochenende einen verdienten Sieg dank eines überragenden Alexander Ronnerburgs, der gleich drei Tore zum Auswärtssieg bei den Kreuzgangstädtern beisteuerte. Doch daheim? Da sind die Raubkatzen eher zahme Tiger. Gegen Tabellenführer Stadeln verlor Herzogenaurach unglücklich und wenig später hätte es wohl auch gegen die Quelle aus Fürth schlecht ausgesehen, hätte der Wettergott nicht ein einsehen gehabt. Nach einer schwachen Leistung und viel Blitz und Donner auf dem Platz pfiff der Referee das Spiel erst einmal sicherheitshalber ab und dann nicht mehr an. "Gegen die Quelle hatten wir richtig Probleme, da kam der Abbruch nicht ganz ungelegen", sagte nach dem Spiel auch Spielertrainer Jakob Karches, der mit seiner Mannschaft gewarnt sein dürfte vor dem kommenden Gegner, der sicherlich schlechter da steht in der Tabelle im Moment als erwartet.
Es fehlen: Spielmann (Handverletzung)
Aufgebot letztes Spiel FC Herzogenaurach (SC 04 Schwabach, 16.08.2019):
Expertentipp von Sebastian Baumann
1:0

Eine Bruchlandung legte die SG Quelle Fürth am vergangenen Freitag in Schwaig hin.
fussballn.de / Karnbaum

SG Quelle Fürth

Zwei Gesichter der SG Quelle Fürth

Beobachter, die den Kurzauftritt der SG Quelle Fürth in Herzogenaurach sahen, oder das Match gegen den SC Feucht, wunderten sich über die schwachen Ergebnisse der Dambacher in Stadeln (0:5) und zuletzt auch wieder beim Neuling in Schwaig (1:4). Dabei hatte Coach Gündogan noch vor dem "körperbetonten Spiel" gewarnt. Indes geriet die Quelle am Freitagabend fast schon wieder unter die Räder, mehr als Ergebniskosmetik blieb da nicht. Umso mehr gilt es nun beim Nachholspiel in Herzogenaurach wieder das andere Gesicht zu zeigen und schlichtweg daran anzuknüpfen, wo man witterungsbedingt vorletzte Woche bei den Pumas aufhören musste. Vor allem aber müssen die Fürther allgemein mehr Konstanz in ihr Spiel bringen, denn das war auch das erklärte Ziel bei der Analyse der Vorsaison.
Es fehlen: Copier (Meniskusverletzung)
Aufgebot letztes Spiel SG Quelle Fürth (TSV Neudrossenfeld, 17.08.2019):
Expertentipp von Marco Galuska
1:2

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Leser-Tipp (Sieg für...)

Dein Tipp für das Spiel

:
(bis Spielbeginn möglich)

Team-Vergleich

 
vs
Tabellenplatz
14
 
10
gewonnene Spiele
2
 
3
Zu-Null-Spiele
2
 
2
Spiele ohne Treffer
1
 
2
Formbarometer*
4
 
6
erzielte Tore
10
 
11
versch. Torschützen
5
 
4
Direkte Duelle **
0
2
2
Team-Vergleich
2
:
5
* Punkte aus den letzten vier Spielen, ** nur Pflichtspiele berücksichtigt.

Tabellenverlauf beider Teams



Fakten FC Herzogenaurach

· seit 3 Spielen ohne Sieg

Top-Torjäger beider Teams

3/0
5/1
Zweite Zahl = Elfmetertore. Tore für ein anderes Team aufgrund eines Vereinswechsels innerhalb der gleichen Liga sind nicht berücksichtigt.

Spiel-Ort

Rudolf-Dassler-Sportfeld
Am Weihersbach 1
91074 Herzogenurach
Auf die A73 in Richtung Autobahnkreuz Fürth/Erlangen. Rechts auf die A3 Richtung München(A9)/Würzburg. An der Anschlussstelle Erlangen-Frauenaurach rechts abfahren Richtung Niederndorf und weiter nach Herzogenaurach. Im Ort links abbiegen auf die Ansbacher Straße und am Festplatz links abbiegen. Das Sportgelände befindet sich Oberhalb am Weihersbach 1.

Diese Spielvorschau...