Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 

Bayernliga Nord - 4. Spieltag - Sa. 27.07.2019 15:00 Uhr
Steht vor seinem Startelf-Debut: Julian Glos.
Markus Schütz

DJK Don Bosco Bamberg

"Positive Reaktion" gegen "individuell hochkarätig" besetzten Gegner

"Das war eine unterirdsiche Leistung von uns!" Holger Denzler - sportlicher Leiter der DJK Don Bosco Bamberg - fand nach dem 0:4 beim Würzburger FV deutliche Worte. "Wir haben zu viele einfache Fehler begangen, kamen kaum zur Entlastung und haben uns nicht genug gewehrt." Da passte es fast schon ins Bild, dass Keeper Michael Edemodu schon nach 15 Minuten mit Knieproblemen vom Feld musste. Der 25-Jährige wird auch am Wochenende ausfallen, sodass Julian Glos ein Startelf-Comeback feiern wird. Ebenfalls verletzt ausfallen wird gegen den SV Seligenporten Angreifer Johannes Rosiwal, der an einer Zerrung laboriert. Hinter dem Einsatz von Christopher Kettler, den muskuläre Probleme plagen, steht zudem ein Fragezeichen. Aber auch ohne diese Absenzen hätte es wohl nach dem 0:4 Änderungen in der Startelf gegeben. "Wir wollen nach der klaren Niederlage in Würzburg zu Hause eine positive Reaktion zeigen", setzt Mario Bail auf den Faktor Wiedergutmachung, zumal die Begegnung mit dem SV Seligenporten auch ein wenig eine richtungsweisende ist. Kassiert man die dritte Niederlage würde das Team erst einmal im hinteren Drittel der Tabelle festhängen. Von dem ist der Gegner weit entfernt. Drei Siege haben die "Klosterer" bereits auf dem Konto. Mario Bail begegnet dem aktuellen Tabellenzweiten denn auch mit viel Respekt. "Mit Seligenporten erwarten wir eine Mannschaft, die zum engen Kreis der Meisterschaftsfavoriten zählt", erklärt der 39-Jährige. "Der Kader ist individuell hochkarätig besetzt und konnte mit der Verpflichtung von Bernd Rosinger nochmals verstärkt werden."
Es fehlen: Edemodu (Knieverletzung), Lloveras Marxuach (Auslandsaufenthalt)
Fraglich: Kettler (muskuläre Probleme)
Aufgebot letztes Spiel DJK Don Bosco Bbg. (SC Eltersdorf, 16.08.2019):
Glos 1,8, Jessen J. 2,8, Fippl 2,8, Strobler 2,8 (80. Spies), Kettler 2,4, Esparza 1,9, Allgaier 2,6, Haaf 3,3 (60. Trawally 2,6), Wunder N. 3,0, Geyer 3,4, Bergmann 3,6 (46. Rosiwal 2,8) / Stöcklein, Pfänder, Eckstein
Expertentipp von Marco Heumann
2:1

SV Seligenporten

Noch kein Vorbericht

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Leser-Tipp (Sieg für...)

Dein Tipp für das Spiel

:
(bis Spielbeginn möglich)

Team-Vergleich

 
vs
Tabellenplatz
15
 
2
gewonnene Spiele
2
 
6
Zu-Null-Spiele
1
 
4
Spiele ohne Treffer
5
 
0
Formbarometer*
3
 
9
erzielte Tore
4
 
14
versch. Torschützen
4
 
8
Direkte Duelle **
0
0
5
Team-Vergleich
0
:
8
* Punkte aus den letzten vier Spielen, ** nur Pflichtspiele berücksichtigt.

Tabellenverlauf beider Teams



Top-Torjäger beider Teams

1/0
1/0
1/0
1/0
Zweite Zahl = Elfmetertore. Tore für ein anderes Team aufgrund eines Vereinswechsels innerhalb der gleichen Liga sind nicht berücksichtigt.

Spiel-Ort

Rudi-Ziegler-Sportanlage
Wildensorger Hauptstr. 80
96049 Bamberg
Die Anlage der DJK Don Bosco Bamberg befindet sich im Stadtteil Wildensorg. Über den Münchener Ring auf die Bundesstraße 22 Richtung Stegaurach. Nach dem Ortsende Bamberg zweigt eine kleine Straße nach rechts Richtung Wildensorg ab. Der Sportplatz liegt linker Hand, direkt am Ortseingang von Wildensorg.
Die Sportanlage wurde am 27.03.1983 in Betrieb genommen. Vorher spielten die DJK-Kicker u.a. am Weidendamm. 2011 wurde die Sportstätte zu Ehren ihres großen Förderers in die Rudi-Ziegler-Sportanlage umbenannt.

Diese Spielvorschau...