Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 

Landesliga Nordost - 20. Spieltag - Sa. 10.11.2018 15:00 Uhr
(Hinspiel: 1:3)
Der Dosenöffner im Derby: Daniel Kimmel erzielte das 1:0 per Kopf nach einer Ecke für den FC Coburg.
Mirco Schuberth

FC Coburg

In 90 Minuten Dauerzweikampf den Gegner ärgern

"Es war ein Pflichtdreier!" Allzulang mag sich Lars Scheler mit dem 5:0 im Derby gegen den TSV Sonnefeld nicht aufhalten. Drei Punkte erreicht, wieder über den Strich gehüpft  und weiter geht's. "Wir sind mit dem Druck, gewinnen zu müssen und den Erfahrungen aus dem Hinspiel gug umgegangen und haben unsere Aufgabe letztlich souverän erledigt." Im kommenden Heimspiel sind die Vorzeichen nun völlig andere. Es kommt mit dem SC Feucht einer der vier Titelkandidaten in der Landesliga Nordost. "Gegen einen solches Team musst du nicht, aber du kannst", macht Lars Scheler klar, dass die Favoritenrolle eindeutig bei den Gästen liegt. Was natürlich nicht heißt, dass sich der Coach des FCC nicht vorstellen kann, die Mittelfranken zu ärgern. Dabei setzt er auch auf die räumlichen Voraussetzungen an der Wiesenstraße. Sprich: Den engen Kunstrasenplatz. "Ich gehe davon aus, dass es 90 Minuten Dauerzweikampf geben wird. Die Wege zum Gegner und auch zum Tor sind einfach sehr kurz. Das wird richtig intensiv werden." Personell wird es im Kader leichte Veränderungen geben. Zwar stehen die elf Akteure, die gegen Sonnefeld die Startelf bildeten, zur Verfügung, aber der eingewechselte Leo Scheler fehlt aus privaten Gründen. Die beiden anderen Joker Arsalan Haijan und Ricardo König, beide aus der U19, werden dagegen, das sie im Derby zu überzeugen wussten, erneut dabei sein. Auf den Platz zurückkehren, könnte Sertan Sener, der in dieser Woche wieder ins Training eingestiegen ist. Adrian Guhling absolvierte am Donnerstag einen ersten Test nach seiner Fersenverletzung.
Es fehlen: Dilauro (Kreuzbandriss), Scheler Le. (verhindert)
Fraglich: Guhling A. (Fußverletzung)
Aufgebot letztes Spiel FC Coburg (1. SC Feucht, 10.11.2018):
Churilov 1,7, Kimmel 1,8, Alles 2,2, Heinze 1,8, Carl 2,0 (87. Teuchert Lars.), Schmidt 1,8, Knie 2,2, McCullough 1,8 (90. Hajian), Mosert 2,2 (83. Sener G.), Sener S. 2,3, Sam 2,0 / König, Shabestari
Expertentipp von Marco Heumann
1:0

1. SC Feucht

Noch kein Vorbericht

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Leser-Tipp (Sieg für...)

Dein Tipp für das Spiel

:
(bis Spielbeginn möglich)

Team-Vergleich

 
vs
Tabellenplatz
14
 
4
gewonnene Spiele
4
 
14
Zu-Null-Spiele
5
 
9
Spiele ohne Treffer
7
 
1
Formbarometer*
4
 
10
erzielte Tore
29
 
54
versch. Torschützen
10
 
13
Direkte Duelle **
0
1
1
Team-Vergleich
0
:
8
* Punkte aus den letzten vier Spielen, ** nur Pflichtspiele berücksichtigt.

Tabellenverlauf beider Teams



Fakten FC Coburg

· seit 3 Spielen zuhause ungeschlagen

Fakten 1. SC Feucht

· seit 10 Spielen ungeschlagen
· seit 4 Spielen auswärts ungeschlagen

Top-Torjäger beider Teams

8/0
9/1
9/3
Zweite Zahl = Elfmetertore. Tore für ein anderes Team aufgrund eines Vereinswechsels innerhalb der gleichen Liga sind nicht berücksichtigt.

Spiel-Ort

Dr.-Stocke-Anlage Coburg
Wiesenstraße 34 34
96450 Coburg

Diese Spielvorschau...