Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
A-Klasse 3 Nürnberg/Frankenhöhe - 15. Spieltag - So. 21.11.2021 12:00 Uhr
1:3 (1:1)


Aufgebot und Noten

 
2
-
(0)
6
-
(0)
15
-
(0)
8
-
(0)
10
-
(0)
16
-
(0)
17
-
(0)
18
-
(0)
20
-
(0)
5
Bulut C. (80.)
-
(0)
7
Leberer (88.)
-
(0)
19
Russo (74.)
-
(0)
11
Kozak Y. (84.)
-
(0)
12
-
(0)
9
-
(0)
23
-
(0)
5
-
(0)
3
-
(0)
6
-
(0)
7
-
(0)
16
-
(0)
10
-
(0)
1
-
(0)
11
-
(0)
Durchschnittsalter: 24,9
Durchschnittsalter: 28,3
Trainer: Marcus Möller

Spielbericht

 
Stadeln III bleibt der Klassenprimus
von Marcus Möller
Die zahlreichen Zuschauer sahen im Spitzenspiel zwei Mannschaften, die zu Recht derzeit die beiden oberen Plätze der Tabelle belegen.
Den besseren Start hatte der Tabellenführer, die bereits in der dritten Spielminute durch Thorsten Schmidt aufhorchen ließen, nachdem dieser sich im Strafraum des SVR II durchsetzen konnte und sein Schuss von der Grundline an den Innpfosten ging, den herausspringenden Ball konnte dann SVR-Schlussmann Müller sicher aufnehmen. Drei Zeigerumdrehungen später ließ sich der agile Steinbacher im Mittelfeld anspielen, sein präziser Schuss aus 18 Metern wurde abgefälscht und ging über das Tor, die anschließende Ecke brachte nichts ein. Weitere zwei Minuten später war es dann passiert, Stadeln III spielte Eckert mustergültig auf der rechten Seite frei, Sebastian Steinbacher musste nur noch seinen Fuß hinhalten, um die scharfe Hereingabe zum 0:1 einzunetzen. Bis zu diesem Zeitpunkt agierten die Hausherren verhalten, was sich mit dem Führungstreffer wesentlich geändert hatte. In der elften Spielminute dann die erste Chance für den SVR II, Marc Dürbeck spielte Dominik Lindner auf der linken Seite schön frei, dessen Abschluss aber neben das Tor ging. Der SVR II bestimmte weiter das Spiel und drängte auf den Ausgleich. In der 24. Minute wurden die Jungs um Kapitän Markus Wendel für ihr Anlaufen belohnt, nachdem drei Torschüsse im Strafraum von Stadeln III geblockt werden konnten, war Lucas Ott mit dem vierten erfolgreich, der den Weg zum 1:1 ins Tor fand. In der 24. Minute war es wiederum der Stadelner Schmidt, der alleine vor SVR-Keeper Müller auftauchte, dieser dessen Schuss aber mit einer Glanzparade halten konnte. In der 31. Minute kombinierten sich die Jungs vom Zuckermandelweg über Ott und Lindner in die Stadelner Box, den Schuss konnte Klose hervorragend zur Ecke parieren, die anschließende Ecke kam gefährlich in den Strafraum und fünf Meter vor deren Tor kam Wendel zum Abschluss, aber auch diesen Schuss konnte Klose hervorragend halten. Sieben Minuten vor dem Pausenpfiff kombinierten Tim Ganz und Ott über die linke Seite, bedienten per Rückpass den mit aufgerückten Sebastian Pirner, dessen Abschluss ungewöhnlicherweise neben dem Tor landete. Fast mit dem Pausenpfiff hatte die Zweitvertretung vom SVR nochmals Pech im Abschluss, nachdem auf der rechten Seite Erik Metschke, Lindner und Schütz sich sehenswert durchspielten, mit einem Querpass Ott bedienten und dessen 18-Meter-Schuss an die Stadelner Latte knallte. Mit diesem 1:1 ging man in die Pause.
Der Beginn der zweiten Halbzeit begann sehr verhalten, da wohl keine der Mannschaften einen Fehler machen und dadurch in Rückstand geraten wollte. In der 60. Minute bemühte sich Stadeln III wieder effektiver und zielstrebiger in Richtung Raitersaicher Tor zu spielen, fanden Steinbacher im Strafraum des SVR, der dort zu Fall kam, Stadeln reklamierte einen Elfmeter, für Schiedsrichter Barthel war dies wohl zu wenig und er entschied auf Eckball. Die präzise Ecke auf den zweiten Pfosten geschlagen, fand Domink Wellhöfer der per Kopf auf 1:2 erhöhte. In der 73. Minute unterlief den Gästen ein seltener Fehler im Aufbauspiel, Lindner nahm den Ball auf, dessen Schuss konnte wieder Klose im Tor von Stadeln zur Ecke klären, die aber nichts einbrachte. In der Schlussphase verstärke der SVR II nochmals seine Bemühungen in der Offensive, was Stadeln III mehr Räume brachte, in der 85. Minute war es dann ein Freistoß im Mittelfeld, den Daniel Hofmann handlungsschnell ausführte und Eckert an der Strafraumgrenze fand, der gekonnt zum 1:3-Endstand abschloss.
Ein Spitzenspiel, das sich auf hohem A-Klassenniveau bewegte, da beide Mannschaften Fußball spielten und Schiedsrichter Barthel keine einzige Gelbe Karte zeigen musste.
Eine couragierte Leistung der jungen Raitersaicher Mannschaft (fünf Spieler bis 20 Jahren in der Startelf), die stolz auf die gezeigte Leistung sein kann, da sie gegen eine über Jahre top eingespielte Mannschaft verloren hat, die jetzt acht Punkte Vorsprung vor Tabellenplatz 2 hat, und man Stadeln III und Daniel Bräutigam wohl jetzt schon zur Meisterschaft gratulieren kann.
Spielbericht eingestellt am 21.11.2021 19:49 Uhr

Stimmen zum Spiel

Stimmen eingeben (Vereinsverwalter)
Keine Stimmen zum Spiel

Spiel-Ticker

Raitersaich 2
Stadeln 3
45
90
88
 
Spielerwechsel SV Raitersaich 2
85
 
Tooooor für FSV Stadeln 3
1:3 Eckert, Alexander / 9. Saisontor (Vorarbeit Hofmann, Daniel)
85
 
Spielerwechsel FSV Stadeln 3
84
 
Spielerwechsel SV Raitersaich 2
Kozak, Yasin im Spiel
80
 
Spielerwechsel SV Raitersaich 2
Bulut, Cevat im Spiel
74
 
Spielerwechsel SV Raitersaich 2
Russo, Marco im Spiel
60
 
Tooooor für FSV Stadeln 3
1:2 Wellhöfer, Dominik / 1. Saisontor
24
 
Tooooor für SV Raitersaich 2
1:1 Ott, Lucas / 2. Saisontor (Vorarbeit Schütz, Florian)
8
 
Tooooor für FSV Stadeln 3
0:1 Steinbacher, Sebastian / 13. Saisontor (Vorarbeit Eckert, Alexander)

Spielinfos

Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2021/22 - 15. Spieltag
Datum: 21.11.2021 12:00 Uhr
Sportstätte: Sportanlage SV Raitersaich Zuckermandelweg 100, Platz 1

Zuschauer

Zuschauerzahl: 97

Torschützen

 
1:1
(24.)
Ott Lucas / 2. ST
SV Raitersaich 2
Schütz Florian / 2. TV
1:3
(85.)

Spielerstrafen

Keine Spielerstrafen [ergänzen]

Keine taktische Aufstellung hinterlegt

Schiedsrichter

 
Robert Barthel
(Lichtenau)
Umsichtiger Leiter im Spitzenspiel!
Note: - (0)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Kein Voting abgegeben

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder

Keine Leser-Bilder

Leser-Tipp (Sieg für...)

Keine Tipps abgegeben

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!


Diesen Spielbericht...


Ergebnisse des Spieltags

Sonntag, 21.11.2021
Cadolzburg 2
-
 5:1
Raitersaich 2
-
 1:3
Weinzierlein 2
-
 2:4
Sonntag, 13.03.2022

Liga-Tabelle

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
24
121:21
69
3
24
75:41
54
4
24
112:42
46
8
24
51:54
30
13
24
15:114
1
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit


Statistik-Betreuer

Torschütze, Wechsel o.ä. falsch? Melden Sie uns Statistikänderungen:
Marco Galuska
Telefon 0911-3225936