Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Landesliga Nord, U17 - 14. Spieltag - Sa. 24.11.2018 15:00 Uhr
3:0 (0:0)

Aufgebot und Noten

 
99
-
(0)
4
-
(0)
5
-
(0)
6
-
(0)
10
-
(0)
20
-
(0)
24
-
(0)
31
-
(0)
44
-
(0)
27
-
(0)
 
Koc (35.)
22
-
(0)
 
Akdeniz (48.)
9
-
(0)
 
Nietzer (73.)
7
-
(0)
 
Taskiran (77.)
22
-
(0)
4
-
(0)
7
-
(0)
8
-
(0)
10
-
(0)
13
-
(0)
14
-
(0)
16
-
(0)
19
-
(0)
 
Irmer (57.)
15
-
(0)
 
3
-
(0)
 
Avdiu (65.)
Durchschnittsalter: -
Durchschnittsalter: 15,8
Trainer: Zafer Sivetoglu
Trainer: Matthias Räder

Spielbericht

 
Eintracht startet mit Niederlage in die Rückrunde
von FC Eintracht Bamberg 2010
Bamberg war im ersten Durchgang die bessere Mannschaft, schaffte es aber nicht, die Überlegenheit in Zählbares umzuwandeln. Mit dem ersten Gegentor im zweiten Durchgang verloren die Violetten den Zugriff und kamen nicht mehr in die Zweikämpfe. Am Ende waren die Oberfranken mit 3:0 noch gut bedient.

Die Räder-Elf kam schnell ins Spiel, ließ das Leder sicher durch die Reihen laufen und setzte die Quelle sofort unter Druck. Nach sieben Minuten gab es auch schon die erste Torchance für die Eintracht. Basti Bier setzte den Ball nach einer Ecke an den rechten Pfosten. Glück für Fürth! Die Eintracht hielt das Tempo hoch und drückte weiter. Die Hausherren setzten auf weite Bälle in die Spitze, kamen aber lediglich durch Standards in Tornähe. Die nächste nennenswerte Torchance hatte erneut die Oberfranken. Basti Bier kam aus 17 Metern zum Abschluss, scheitert jedoch am gut postierten Fürther Keeper.

Die Fürther beschränkten sich aufs Kontern und kamen in der 28. Minute erstmals gefährlich vor den Bamberger Kasten. Den Schuss von Niclas Nietzer konnte Eintracht-Keeper Anton Bayer abwehren, den Nachschuss setzte Muhamed Celahmetovic an den Pfosten. Das war knapp!

Die Eintracht drängte weiter auf die Führung und hatte in der 33. Minute die nächste hochkarätige Gelegenheit. Jonas Holmbom konnte im gegnerischen Sechzehner den Ball behaupten, setzte das Leder aber knapp neben den Pfosten. So blieb es zur Halbzeit beim torlosen Unentschieden.

Drei Minuten nach Wiederanpfiff ging Quelle in Führung. Ahmet Akdeniz setzte sich über außen durch und legte quer auf Muhamed Celahmetovic, der Keeper Bayer keine Chance ließ. Ein ungünstiger Zeitpunkt für ein Gegentor. Die Fürther agierten jetzt mutiger und kamen in der 47. Minute erneut gefährlich vor das Bamberger Tor. Diesmal kam der Ball von rechts auf Ahmet Akdeniz, dessen Schuss jedoch das Tor verfehlte.

Die Eintracht bemühte sich, aber es fehlten die klaren Aktionen in der Offensive. Zu früh ging der Ball im Mittelfeld verloren und man geriet sofort wieder unter Druck.

Trainer Matthias Räder reagierte, stellte um und verstärkte die Offensive. Noch war genügend Zeit.

In der 66. Minute ließen die Hausherren die nächste gute Gelegenheit ungenutzt. Niclas Nietzer säbelte einen Abpraller aus 8 Metern über den Kasten. Nur drei Zeigerumdrehungen später haute Birand Kömür das Leder nach einem Konter knapp daneben. Es schien, als ob die Bamberger das Tempo nicht mehr mitgehen konnten. Ungenaues Passspiel, leichte Ballverluste und viele verlorene Zweikämpfe waren die Folge.

Der nächste Angriff der Heimelf erfolgte in der 76. Spielminute und Ishak Karaogul erzielte, aus klarer Abseitsposition, das 2:0. Zu allem Überfluss schickte das Schiedsrichter-Gespann noch einen Bamberger Spieler für 5 Minuten vom Platz.

Nur noch 4 Minuten zu spielen, 2:0 hinten und in Unterzahl, der Drops war gelutscht für die Violetten. Doch noch war nicht Schluss. Die Quelle kam noch einmal vor den Bamberger Kasten und Muhamed Celahmetovic sorgte mit seinem zweiten Treffer für den 3:0 Endstand.

Mit 15 Punkten und Tabellenplatz 9 geht es für die Eintracht in die Winterpause. Nur 2 Punkte von einem Relegationsplatz entfernt. Der Gedanke des Abstiegskampfes scheint noch nicht bei jedem angekommen zu sein, aber genau darum geht es nach der Winterpause. Das wird noch ein steiniger Weg.
Spielbericht eingestellt am 27.11.2018 22:12 Uhr

Stimmen zum Spiel

Stimmen eingeben (Vereinsverwalter)
Keine Stimmen zum Spiel

Spiel-Ticker

SG Quelle Fürth
FC E. Bamberg
40
80
80
 
Tooooor für SG Quelle Fürth
3:0 Celahmetovic, Muhamed / 7. Saisontor
76
 
Tooooor für SG Quelle Fürth
2:0 Karaogul, Ishak / 6. Saisontor
76
 
43
 
Tooooor für SG Quelle Fürth
1:0 Celahmetovic, Muhamed / 6. Saisontor

Spielinfos

Alter, Geschlecht: U 17 (B-Jun.), männlich
Spieltag: Saison 2018/19 - 14. Spieltag
Datum: 24.11.2018 15:00 Uhr
Sportstätte: Sportanlage TV Fürth 1860, Platz 1

Zuschauer

Zuschauerzahl: 32

Torschützen


Spielerstrafen

SG Quelle Fürth
Vidovic (76.) / 1. ZS

Keine taktische Aufstellung hinterlegt

Schiedsrichter

 
Alexander Kobelt
(DJK Don Bosco Bamberg 1950 e.V.)
Keine Beurteilung in Worten abgegeben.
Note: - (0)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Kein Voting abgegeben

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder

Keine Leser-Bilder

Leser-Tipp (Sieg für...)

Keine Tipps abgegeben

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Spielbericht
·
Stimmen zum Spiel
·
Datenpflege
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Spielbericht
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!


Diesen Spielbericht...


Ergebnisse des Spieltags


Liga-Tabelle

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
5
14
39:20
25
6
14
29:28
20
7
14
27:31
18
9
14
29:34
15
10
14
24:42
14
11
14
21:35
13
12
14
29:41
13
13
14
14:30
11
14
14
10:64
6
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit, Tore werden bei direktem Vergleich nicht berücksichtigt (wenn punktgleich: Entscheidungsspiel).