Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Relegation Kreisliga Nürnberg/Frankenhöhe - So. 16.06.2019 15:00 Uhr
5:2 (1:1, 1:1, 0:0) n.E.
Topspiel der Woche: Nach 18 Jahren: Tuspo Nürnberg wieder Kreisligist!
Vor rund einem Jahr bejubelte Tuspo Nürnberg den Aufstieg aus der A-Klasse, nun steht fest, dass die Kett-Elf demnächst die Vorbereitung auf die Kreisliga starten wird. In einem sehr ausgeglichenen Match der Kontrahenten aus der Kreisklasse 5 hatten die Nordstädter im Elfmeterschießen die besseren Nerven, während der ESV Flügelrad die Siegchance vor allem spät in der Verlängerung liegen ließ.
Aus Schnepfenreuth berichtet Marco Galuska


Aufgebot und Noten

 
7
-
(0)
9
-
(0)
10
-
(0)
11
-
(0)
15
A. (58.)
-
(0)
14
Frank (90.)
-
(0)
12
-
(0)
17
-
(0)
13
-
(0)
16
-
(0)
1
-
(0)
9
-
(0)
2
-
(0)
4
-
(0)
8
-
(0)
15
-
(0)
18
-
(0)
10
-
(0)
16
-
(0)
5
Bilir (72.)
-
(0)
14
Salmen (65.)
-
(0)
20
-
(0)
12
-
(0)
11
-
(0)
Durchschnittsalter: 22,5
Durchschnittsalter: 25,1
Trainer: Metin Kett
Trainer: Ender Uslu

Spielbericht

 
Die 1. Runde hatte Tuspo Nürnberg, der Vizemeister der Kreisklasse 5, am Mittwoch mit einem 2:0-Sieg über den SSV Elektra Hellas genommen, parallel dazu kegelte der Tabellendritte der abgelaufenen Runde der Kreisklasse 5, der ESV Flügelrad, mit einem 1:0 den SC Germania aus der Kreisliga. Am Sonntag nun gab es das Aufstiegsendspiel auf dem satten Grün des TB Johannis 88, das auch der heftige Regen wenige Stunden davor nichts anhaben konnte. In der Liga hatte Flügelrad das Hinspiel mit 5:3 gewonnen, das Rückspiel endete mit einem 1:1-Remis.
Sven Weinig (in gelb) war mit seinen Freistößen in der Anfangsphase der Gefahrenpunkt in der Tuspo-Hälfte.
fussballn.de/Koegel
Je einmal rettete das Aluminium
Das Wiedersehen vor stattlicher Kulisse, die bei Anpfiff noch eine bemerkenswerte Schlange vor der Kasse bildete, war über weite Strecken eine ausgeglichene Angelegenheit. Der Tuspo kam über Youngster Hofmann zur ersten Chance, doch der Angreifer zögerte einen Moment zu lange und die Möglichkeit war vertan (7.). Auf der Gegenseite sorgten immer wieder die Standards für Gefahr für das Tuspo-Tor. Ein Kopfball von Witkowitsch ging daneben (10.). Richtig brenzlig wurde es erstmals in der 20. Minute, als Weinig den ruhenden Ball Richtung Tor zirkelte und Reinwand mit den Fingerspitzen im Verbund mit der Querlatte zur Ecke retten konnte. Auf der Gegenseite rutschte eine Rendina-Flanke ab und klatschte gegen den Pfosten, so dass die Aluminium-Bilanz schnell egalisiert war (22.). Rendina war es auch, der nach einem Dribbling knapp verzog (25.). Und bei Flügelrad war es wieder eine jener Hereingaben von Weinig, die Geist am langen Pfosten ans Außennetz köpfte (27.). Die beste Chance vor dem Gang in die Kabinen hatte aber der Tuspo, als Hofmann klasse freigespielt wurde, dieser Keeper Kumpf schon bezwungen hatte, aber ein Abwehrspieler des ESV gerade noch vor der Linie retten konnte (35.).
Ein wirklich enges Match lieferten sich Manuel Widmann (ESV Flügelrad) gegen Lukas Meyer (Tuspo Nürnberg) mit ihren Teams.
fussballn.de/Koegel
Ein Patzer hüben wie drüben
Der zweite Durchgang begann mit einem Paukenschlag. Tim Kett hatte eine Ecke mit viel Effet aufs Tor gezogen, Kumpf wollte den Ball wegfausten, legte sich die Kugel aber unglücklich selbst in die Maschen (50.). Passenderweise für die wirklich auf Augenhöhe geführte Partie folgte der Patzer des Tuspo dann wenig später. Weinigs Freistoß ins Zentrum konnte von der Hintermannschaft nicht geklärt werden, ESV-Kapitän Hummel bedankte sich mit dem 1:1-Ausgleich (53.). Allzu viel gab der zweite Durchgang nicht mehr her. Einzig beim Uslu-Team wurden die Alternativen geringer, nachdem Amtmann mit Achillessehnen-Beschwerden raus musste und auch Witkowitsch verletzt raus war. Der Gang in die Verlängerung überraschte, dem Spielverlauf entsprechend, kaum.
Nachdem Flügelrads Lennart Albrecht (in gelb, vorne links am Boden) die Riesenchance auf den Aufstiegstreffer in der letzten Spielminute vergeben hatte, ging es ins Elfmeterschießen.
fussballn.de/Koegel
Flügelrad lässt den Siegtreffer liegen
Das Spielgeschehen blieb auch weiterhin recht ausgeglichen, allerdings lag das Chancenplus in der Verlängerung nun deutlich auf Seiten der Räder. Widmann und Köberlein gaben gewissermaßen gemeinsam einen Schuss ab, den Reinwand zur Ecke parierte (92.), dann verzog Geist nach einem Solo (103.) und war Widmanns Abschluss zu unplatziert (104.). Jener Widmann sollte dann in der zweiten Hälfte der Extrazeit die Siegchance auf dem Fuß haben, als er von der Mittellinie auf Reinwand zulief, der Keeper aber das Duell für sich entschied (110.). Auch dem emsigen Birkel ging beim Abschluss die Kraft aus (118.), ehe die mit Abstand größte Chance unmittelbar vor dem Abpfiff folgte: Albrecht tanzte die Tuspo-Abwehr aus und brauchte eigentlich nur noch einzuschieben, verfehlte dabei aber das Ziel aus kurzer Distanz, was sich mit dem dabei erlittenen Muskelkrampf erklären ließ. Großes Glück für Tuspo, Entsetzen bei Flügelrad! Es ging ins Stechen vom Punkt: Dabei zeigte sich die Kett-Truppe treffsicher, verwandelte alle vier Versuche, ein Fünfter musste gar nicht mehr schießen, weil Weinig zuvor den Ball drüber gejagt hatte und auch Bilir an Reinwand scheiterte.

Somit feiert Tuspo Nürnberg nicht nur den direkten Durchmarsch von der A-Klasse in die Kreisliga, sondern auch die Rückkehr nach exakt 18 Jahren ins Kreisoberhaus! Für den ESV Flügelrad wurde es nichts mit dem Doppelaufstieg, nachdem die 2. Mannschaft B-Klassen-Meister geworden war, es steht eine neuer Anlauf im kommenden Jahr an.
Spielbericht eingestellt am 16.06.2019 19:09 Uhr

Stimmen zum Spiel

Stimmen eingeben (Vereinsverwalter)
Keine Stimmen zum Spiel

Spiel-Ticker

Tuspo Nürnberg
Flügelrad
45
90
105
120
Live-Ticker: Marco Galuska
 
 
 
Der Tuspo schafft den Durchmarsch von der A-Klasse in die Kreisliga! Herzlichen Glückwunsch an Metin Kett und sein Team!
 
 
Spielende (17:38 Uhr)
 
 
Tuspo steigt auf!
 
 
Tooooor für Tuspo Nürnberg
 
 
Bilir scheitert an Reinwand
 
 
 
 
Weinig weit drüber!
 
 
Tooooor für Tuspo Nürnberg
2:1 A., k
 
 
Beginn Elfmeterschießen (17:28 Uhr)
120
+1
Ende Verlängerung (17:27 Uhr)
120
 
Megachance freistehend vorbei...die Elfer jetzt dürften schwerer sein
118
 
 
Gute Aktion, aber im Abschluss verlassen ihm die Kräfte
112
 
Rahnhöfer, Tim (ESV Flügelrad Nürnberg) wegen Unsportlichkeit / 1. gelbe Karte
109
 
Die Sonne brennt nun über Schnepfenreuth...Widmann hätte den ESV strahlen lassen können, aber Reinwand pariert im Eins-gegen-Eins
106
 
Anpfiff 2. Halbzeit Verlängerung (17:12 Uhr)
105
 
Halbzeit Verlängerung (17:09 Uhr)
104
 
 
Tankt sich durch, aber der Abschluss war nicht der Rede wert
98
 
Stössel, Bastian (Tuspo Nürnberg) wegen Foulspiels / 1. gelbe Karte
94
 
Bilir, Mustafa (ESV Flügelrad Nürnberg) wegen Foulspiels / 1. gelbe Karte
91
 
Anpfiff 1. Halbzeit Verlängerung (16:54 Uhr)
90
+3
Ende reguläre Spielzeit (16:48 Uhr)
90
 
Spielerwechsel Tuspo Nürnberg
Frank, Konrad im Spiel
88
 
 
Mal ein schöner Angriff! Aber der Abschluss zu harmlos.
87
 
 
Weiter alles offen, das Spiel schleppt sich Richtung Verlängerung...
72
 
Bei Abwehrchef Amtmann geht's nicht mehr weiter
65
 
64
 
Stasko, Matthias (ESV Flügelrad Nürnberg) wegen Haltens/Trikotziehens / 1. gelbe Karte
61
 
Müller, Vincent (Tuspo Nürnberg) wegen Foulspiels / 1. gelbe Karte
58
 
Spielerwechsel Tuspo Nürnberg
A., k im Spiel
53
 
1:1 Hummel, Christian / 1. Tor in Relegation
Nach Freistoß von Weinig ein kapitales Luftloch der Tuspo-Abwehr, Hummel sagt Danke, Geschenk angenommen, alles wieder offen.
50
 
Tooooor für Tuspo Nürnberg
1:0 Kett, Tim / 1. Tor in Relegation
Ecke direkt! (bzw. boxt sich Kumpf den Ball selbst rein!)
49
 
Albrecht, Lennart (ESV Flügelrad Nürnberg) wegen Foulspiels / 1. gelbe Karte
46
 
Anpfiff 2. Halbzeit (16:01 Uhr)
 
 
 
Ausgeglichenes Match zwischen dem Zweiten und Dritten der Kreisklasse 5.
45
+4
Halbzeit (15:49 Uhr)
35
 
Riesenchance Tuspo! Klasse Pass in die Tiefe, Hofmann überwindet den Keeper, aber Witkowitsch rettet vor der Linie!
28
 
 
Die Standards von Weinig sind bislang die beste Waffe der Räder. Geist kommt zum Kopfball, aber ans Außennetz.
22
 
Flanke rutscht ab und klatscht an den Pfosten... Aluminium-Zwischenstand 1:1
20
 
Freistoß direkt, stark aufs Tor gezogen, aber Reinwand ist mit den Fingern dran, Querlatte, Ecke, die nichts einbringt.
13
 
 
Abtasten...
1
 
 
Auf geht's! Lange Schlangen noch an der Kasse, aber der Ball rollt...
1
 
Anpfiff 1. Halbzeit (15:00 Uhr)
 
 
 
Einen Sonnenbrand wird man sich heute nur schwer holen in Schnepfenreuth, aber bis zum Anpfiff soll es auch wieder trocken werden, nachdem es im Knoblauchsland heute schon heftig geregnet hat... wir sind ab 15 Uhr LIVE dabei, wenn die Entscheidung um den Kreisliga-Aufstieg fällt.

Spielinfos

Liga: Relegation Kreisliga Nürnberg/Frankenhöhe
Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2018/19
Datum: 16.06.2019 15:00 Uhr
Sportstätte: TB Johannis 88

Zuschauer

Zuschauerzahl: 680

Torschützen

 
1:0
(50.)
Kett Tim / 1. ST
Tuspo Nürnberg
1:1
(53.)
Elfmeterschießen:
2:1
Tuspo Nürnberg
3:1
Tuspo Nürnberg
4:1
Tuspo Nürnberg
5:2
Tuspo Nürnberg

Spielerstrafen

Tuspo Nürnberg
Müller V. - Foulspiel (61.) / 1. GK
Stössel - Foulspiel (98.) / 1. GK
ESV Flügelrad Nürnberg
Albrecht - Foulspiel (49.) / 1. GK
Stasko - Halten/Trikotziehen (64.) / 1. GK
Bilir - Foulspiel (94.) / 1. GK
Rahnhöfer - Unsportlichkeit (112.) / 1. GK

Keine taktische Aufstellung hinterlegt

Spieler des Spiels

Steve Reinwand
(Tuspo Nürnberg)
Rettete in der Verlängerung im Eins-gegen-Eins gegen Widmann, parierte einen Elfmeter und war insgesamt einmal mehr eine Bank im Tuspo-Tor.

Schiedsrichter

 
Marcel Neuse
(SpVgg Nürnberg Gebersdorf)
Keine gravierenden Fehler, mitunter hätte man sich die Vorteilsauslegung etwas besser gewünscht, aber insgesamt ein unauffälliger und sicherer Leiter eines fairen Spiels.
Note: - (0)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Kein Voting abgegeben

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder

Keine Leser-Bilder

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!


Diesen Spielbericht...


Relegations-Ergebnisse