Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 25.06.2019 um 14:29 Uhr
Die Champions League der Amateure: Schwaig freut sich auf über 40 Teilnehmer
Am Sonntag findet wie an jedem Saisonende wieder die Champions League der Amateure, der Erdinger Cup, in Mittelfranken statt. In diesem Jahr ist der SV Schwaig der Ausrichter und schickt passenderweise auch gleich zwei Mannschaften ins Rennen - sowohl bei den Damen als auch bei den Herren. Bei der offiziellen Auslosung war anpfiff.info dabei und sagt Ihnen die Gruppeneinteilung.
Von Sebastian Baumann

Für den Bezirksvorsitzenden Dieter Habermann ist eine echte Erfolgsstory und ein tolles Turnier. “Ich freue mich, dass in diesem Jahr wieder der Erdinger Cup stattfindet auf dem schönen Gelände des SV Schwaig.” Über 40 Teilnehmer werden in sechs Herren- und zwei Damengruppen um den Titel streiten - oder besser den Titel herausspielen, denn natürlich steht der Spaß schon auch mit im Vordergrund. “Ich freue mich besonders, dass von 54 Meistern bei den Herren und Damen 41 Mannschaften teilnehmen. Damit konnten wir die Teilnehmerzahl deutlich verbessern.” Vor allem aus dem Kreis Erlangen-Pegnitzgrund nehmen fast alle Meister teil, lediglich die SG Höchstadt/Gremsdorf hatte kurzfristig abgesagt.

Bezirksvorsitzender Dieter Habermann freut sich auf das Turnier.
anpfiff.info

Auch die Bürgermeisterin der Gemeinde Schwaig, Ruth Thurner, freute sich, dass der SV Schwaig als Ausrichter ausgesucht wurde. “Ich bin mir sicher, dass der Verein alles organisatorisch gut im Griff hat und wünsche allen Aktiven viel Spaß dabei.” Bereits zum 15. Mal organisiert die Privarbrauerei Erdinger das Turnier aus, das sich mittlerweile als echtes Markenzeichen am Saisonende etabliert hat. “Ich hoffe natürlich, dass wir auch die 20. Auflage noch erleben können”, freute sich Markus Mann von der Erdinger Brauerei auf das Turnier. Die Auslosung erfolgte durch die Bürgermeisterin als Losfee, dabei waren bei den Herren die Bezirksligameister und die Kreisligameister gesetzt und wurden den Gruppen als Gruppenkopf zugelost. Lediglich der SC Adelsdorf hatte dabei Pech und musste als zweiter Meister einer Kreisliga zusammen mit dem FC Dombühl in Gruppe A.
 
Neben packenden Zweikämpfen und spektakulären Toren wird auch abseits des Rasens ein Rahmenprogramm geboten, das Fußballherzen höher schlagen lässt. Eine Schussgeschwindigkeitsanlage, Ball-Jonglage sowie die professionellen Moderatoren der Radiopartner garantieren beste Unterhaltung für die ganze Familie. Für die Verköstigung sorgen die jeweiligen Gastgeber-Vereine sowie ERDINGER Weißbräu, der Eintritt zum ERDINGER Meister-Cup ist natürlich frei.

Das Endturnier, zu dem sich der Meister, der Vizemeister bei den Herren, der Meister der Damen im Bezirk und die jeweiligen Sieger beim Rahmenwettbewerb qualifizieren, findet eine Woche später beim TSV Neustadt/Donau statt. Der Meister der Meister, der im Landesfinale ermittelt wird, bekommt vom Hauptsponsor ein professionelles Trainingslager in der Nähe von Barcelona gestellt.

Als Losfee fungierte Bürgermeisterin Ruth Thurner.
anpfiff.info

Teilnahmeberechtigt sind alle Herren-Meister von der A-Klasse bis zur Bezirksliga sowie die Frauen-Meister bis zur Bezirksoberliga. Für das Finalturnier gesetzt sind jeweils die Meister der Landes- und Bayernligen sowie der Champion der Regionalliga Bayern. Alle Spiele finden auf Kleinfeld bei Sechs gegen Sechs ohne Passzwang statt, lediglich die Mitgliedschaft im teilnehmenden Verein ist Voraussetzung.

Attraktive Preise für jeden Verein 

Jeder teilnehmende Verein erhält als Antrittsprämie ein 3-Liter Exklusiv-Glas „Meister“ sowie einen Kasten ERDINGER Urweisse. Die Vorrundenturniersieger dürfen sich zudem über einen kompletten Adidas Trikotsatz freuen. Als besonderes „Schmankerl“ wird unter allen teilnehmenden Vereinen ein Satz hochwertiger Adidas Trikotoberteile verlost

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


 
Erdinger Meister-Cup 2019 Mittelfranken Herren

Infos zum Turnier

Datum: 30.06.2019 12:00 - 18:00 Uhr
Sportstätte: SV Schwaig
Ausrichter: Bayerischer Fußballverband
Veranstalter: SV Schwaig

Gruppen und Tabellen

Vorrunde
Gruppe A
1
FC Dombühl
4
4:1
8
2
SV Nbg. Laufamholz
4
9:3
7
3
SC Adelsdorf
4
2:3
5
4
TSV Fichte Ansbach
4
6:11
4
5
DJK Willersdorf
4
6:9
2
Gruppe B
1
SV Schwaig
4
8:1
10
2
FC Berolzheim-Meinh.
4
6:2
8
3
DJK Concordia Fürth
4
5:6
6
4
Geschwand/Wolfsberg
4
4:6
4
5
TSC Neuendettelsau
4
0:8
0
Gruppe C
1
SC Großschwarzenl. 2
4
15:2
10
2
BSC Woffenbach
4
8:7
9
3
TSV Feucht
4
8:5
7
4
FC Oberndorf
4
2:9
3
5
BSC Erlangen
4
2:12
0
Gruppe D
1
SF Hofstetten
4
7:1
10
2
TV Hilpoltstein
4
5:2
9
3
DJK Eibach 2
4
3:1
7
4
TSV Buch 2
4
3:6
3
5
Vatan Spor Nürnberg
4
0:8
0
Gruppe E
1
FC Thuisbrunn
4
7:3
10
2
FC Wendelstein
4
10:4
9
3
SV DJK Eggolsheim
4
6:5
7
4
FC Herzogenaurach 2
4
2:5
3
5
Türk SK Röthenbach
4
0:8
0
Gruppe F
1
FC Ottensoos
4
9:3
12
2
DJK Sparta N. Nbg.
4
5:4
6
3
TSV Rückersdorf
4
3:4
4
4
Pfofeld/Theilenhofen
4
3:4
4
5
Ursulapopp./Gebenb.
4
2:7
3

Turnierplan und Ergebnisse

Vorrunde / 1 x 13 min
Gruppe A
Sonntag, 30.06.2019
12:00
Dombühl - Fichte Ansbach
12:15
Adelsdorf - Laufamholz
12:30
Willersdorf - Dombühl
12:45
Laufamholz - Fichte Ansbach
 
13:30
Willersdorf - Adelsdorf
13:45
Laufamholz - Dombühl
14:00
Fichte Ansbach - Willersdorf
 
14:15
Dombühl - Adelsdorf
15:00
Willersdorf - Laufamholz
15:00
Adelsdorf - Fichte Ansbach
Gruppe B
12:00
Schwaig - Geschw./Wolfsb.
12:15
Neuendettelsau - Conc. Fürth
12:30
Berolzheim-M. - Schwaig
12:45
Conc. Fürth - Geschw./Wolfsb.
13:30
Berolzheim-M. - Neuendettelsau
13:45
Conc. Fürth - Schwaig
14:00
Geschw./Wolfsb. - Berolzheim-M.
14:15
Schwaig - Neuendettelsau
14:45
Berolzheim-M. - Conc. Fürth
15:00
Neuendettelsau - Geschw./Wolfsb.
Gruppe C
12:00
Woffenbach - Oberndorf
12:15
TSV Feucht - BSC Erlangen
12:30
G'schwarzenl. 2 - Woffenbach
12:45
BSC Erlangen - Oberndorf
13:30
G'schwarzenl. 2 - TSV Feucht
13:45
BSC Erlangen - Woffenbach
14:00
Oberndorf - G'schwarzenl. 2
14:15
Woffenbach - TSV Feucht
14:45
G'schwarzenl. 2 - BSC Erlangen
15:00
TSV Feucht - Oberndorf
Gruppe D
12:00
Hilpoltstein - Vatan Spor Nbg.
12:15
DJK Eibach 2 - Buch 2
12:45
Hofstetten - Hilpoltstein
13:00
Buch 2 - Vatan Spor Nbg.
13:30
Hofstetten - DJK Eibach 2
13:45
Buch 2 - Hilpoltstein
 
14:15
Vatan Spor Nbg. - Hofstetten
14:30
Hilpoltstein - DJK Eibach 2
15:15
Hofstetten - Buch 2
15:30
DJK Eibach 2 - Vatan Spor Nbg.
Gruppe E
12:00
Wendelstein - Türk Röthenb.
12:15
Eggolsheim - FC Herzogena. 2
13:00
Thuisbrunn - Wendelstein
13:00
FC Herzogena. 2 - Türk Röthenb.
13:30
Thuisbrunn - Eggolsheim
13:45
FC Herzogena. 2 - Wendelstein
14:30
Türk Röthenb. - Thuisbrunn
14:30
Wendelstein - Eggolsheim
15:15
Türk Röthenb. - Eggolsheim
15:30
FC Herzogena. 2 - Thuisbrunn
Gruppe F
12:15
Pfofeld/Theil. - Sparta Noris
12:30
Ursulap./Geben. - Rückersdorf
13:00
Sparta Noris - Ottensoos
13:00
Pfofeld/Theil. - Rückersdorf
 
13:30
Ottensoos - Ursulap./Geben.
13:45
Rückersdorf - Sparta Noris
14:30
Rückersdorf - Ottensoos
14:30
Pfofeld/Theil. - Ursulap./Geben.
15:00
Sparta Noris - Ursulap./Geben.
15:15
Pfofeld/Theil. - Ottensoos
Achtelfinale / 1 x 13 min
Sonntag, 30.06.2019
AF-1
16:00
Hofstetten - Rückersdorf
n.E.
AF-2
16:00
Thuisbrunn - Woffenbach
AF-3
16:00
G'schwarzenl. 2 - Hilpoltstein
AF-4
16:00
Dombühl - Wendelstein
AF-5
16:00
Schwaig - Sparta Noris
AF-6
16:00
Ottensoos - Adelsdorf
AF-7
16:15
Laufamholz - DJK Eibach 2
AF-8
16:15
Berolzheim-M. - TSV Feucht
Viertelfinale / 1 x 13 min
Sonntag, 30.06.2019
VF-1
16:45
Rückersdorf - Ottensoos
VF-2
16:45
Woffenbach - Schwaig
n.9.
VF-3
16:45
Wendelstein - Laufamholz
VF-4
16:45
G'schwarzenl. 2 - TSV Feucht
n.9.
Halbfinale / 1 x 13 min
Sonntag, 30.06.2019
HF-1
17:15
Schwaig - TSV Feucht
HF-2
17:15
Wendelstein - Ottensoos
n.9.
Finale / 1 x 13 min
Sonntag, 30.06.2019
Finale
17:45
Schwaig - Ottensoos

Turnier-Statistik

Spiele
75
Tore gesamt
193
6m-Strafstoß-Tore (ohne 6m-Schießen)
-
Gelbe Karten
-
Gelb-rote Karten
-
Rote Karten
-
Zuschauerschnitt
-

Turnier-Modus

Kleinfeldturnier mit 5 Feldspielern plus Torwart. Kein Passzwang, Vereinsmitgliedschaft ausreichend. Herren- und Frauen-Turnier wird parallel gespielt. Bezirkssieger qualifizieren sich direkt für das Landesfinale.

Weitere Artikel zum Turnier

30.06.2019 []
von Sebastian Baumann

Erdinger Meister-Cup 2019 Mittelfranken Frauen

Infos zum Turnier

Datum: 30.06.2019 12:30 - 18:00 Uhr
Sportstätte: SV Schwaig
Ausrichter: Bayerischer Fußballverband
Veranstalter: SV Schwaig

Gruppen und Tabellen

Vorrunde
Gruppe A
1
SpVgg Gr. Fürth 2
4
6:0
10
2
TSV Frauenaurach
4
7:1
8
3
SV Schwaig
4
6:4
7
4
SpVgg Reuth
4
2:9
3
5
TSV Buch
4
0:7
0
Gruppe B
1
SV Weinberg 3
4
9:1
12
2
Großenried/Ehingen
4
5:2
7
3
SV Großweism.-Reg.
4
4:4
6
4
TSV Katzwang
4
2:5
4
5
Abenb./Georg./Wass.
4
0:8
0

Turnierplan und Ergebnisse

Vorrunde / 1 x 13 min
Gruppe A
Sonntag, 30.06.2019
12:30
Frauenaurach - Buch
12:45
Greuth. Fürth 2 - Schwaig
13:15
Reuth - Frauenaurach
13:15
Schwaig - Buch
14:00
Reuth - Greuth. Fürth 2
14:15
Schwaig - Frauenaurach
14:45
Buch - Reuth
14:45
Frauenaurach - Greuth. Fürth 2
15:15
Reuth - Schwaig
15:30
Greuth. Fürth 2 - Buch
Gruppe B
12:30
Weinberg 3 - Großweism.-Reg.
12:45
Ab./Georg,/Was. - Großenr./Ehing.
13:15
Katzwang - Weinberg 3
13:15
Großenr./Ehing. - Großweism.-Reg.
14:00
Katzwang - Ab./Georg,/Was.
14:15
Großenr./Ehing. - Weinberg 3
14:45
Großweism.-Reg. - Katzwang
14:45
Weinberg 3 - Ab./Georg,/Was.
15:15
Katzwang - Großenr./Ehing.
15:30
Ab./Georg,/Was. - Großweism.-Reg.
Viertelfinale / 1 x 13 min
Sonntag, 30.06.2019
VF-1
16:15
Greuth. Fürth 2 - Katzwang
VF-2
16:15
Weinberg 3 - Reuth
VF-3
16:15
Großenr./Ehing. - Schwaig
VF-4
16:15
Frauenaurach - Großweism.-Reg.
n.9.
Halbfinale / 1 x 13 min
Sonntag, 30.06.2019
HF-1
17:15
Greuther Fürth - Frauenaurach
HF-2
17:15
Weinberg 3 - Schwaig
Finale / 1 x 13 min
Sonntag, 30.06.2019
Finale
17:45
Weinberg 3 - Frauenaurach
n.9.

Turnier-Statistik

Spiele
27
Tore gesamt
60
6m-Strafstoß-Tore (ohne 6m-Schießen)
-
Gelbe Karten
-
Gelb-rote Karten
-
Rote Karten
-
Zuschauerschnitt
-

Turnier-Modus

Kleinfeldturnier mit 5 Feldspielern plus Torwart. Kein Passzwang, Vereinsmitgliedschaft ausreichend. Herren- und Frauen-Turnier wird parallel gespielt. Bezirkssieger qualifizieren sich direkt für das Landesfinale.

Weitere Artikel zum Turnier

30.06.2019 []
von Sebastian Baumann



Diesen Artikel...