Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 11.04.2019 um 22:33 Uhr
Tucher Ligapokal - Gruppe 1: Puschendorf und Raitersaich siegen klar
In den Nachholspielen der 1. Runde beim Tucher Ligapokal der Gruppe 1 konnten sich die SG Puschendorf/Tuchenbach und auch der SV Raitersaich durchsetzen. Der SV Raitersaich siegte bereits am Mittwochabend beim TSV Wachendorf mit 5:1, während sich die SG Puschendorf/Tuchenbach am Donnerstagabend gegen den SV Bürglein durchsetzen konnte.
Von Christian Kühnel
Jochen Kundinger und die SG Puschendorf/Tuchenbach kamen im Tucher Ligapokal eine Runde weiter.
fussballn.de / Kühnel
SG Puschendorf/Tuchenbach - SV Bürglein 4:1 (1:1)

Die Partie begann auf beiden Seiten verhalten. Auf dem Puschendorfer B-Platz war jedoch der Gast etwas aktiver und versuchte Druck auf die Gastgeber auszuüben. Die Druckphase der Gäste wurde direkt belohnt: Nach einem Fehler auf der linken Abwehrseite der SG Puschendorf/Tuchenbach stand Florian Horneber in der Mitte komplett blank und schob im zweiten Anlauf zur Führung für die Gäste ein. Nach kurzem Schock erholten sich die Puschendorfer und versuchten fortan mit schnellen Vorstößen die Gäste-Abwehr zu überwinden. Die Chancen konnten jedoch nicht genutzt werden. Erst in der 39. Minute war es ein Zufallsprodukt, welches den Ausgleich bescherte. Nach einem Einwurf auf der linken Seite wurde der Ball im Sechzehner nicht entscheidend geklärt und Leo Lompa konnte die Verwirrung eiskalt nutzen und schob zum Ausgleich ein.

Nach dem Seitenwechsel ging die Partie nur in die Richtung des Gäste-Tor. Dennoch bot sich dem SV Bürglein die große Chance zur Führung. Nach Handspiel eines Puschendorfers im Strafraum gab es Strafstoß für die Gäste, welcher jedoch nicht verwertet werden konnte.

Am Ende konnte sich die SG Puschendorf/Tuchenbach gegen den SV Bürglein durchsetzen und zog in die nächste Runde ein.
fussballn.de / Kühnel

Die SG Puschendorf/Tuchenbach nutzte dies als "Hallo-Wach"-Mittel und ging nach starken Solo von Tim Zachhuber und unter Mithilfe eines Bürgleiner Abwehrspielers, welcher den Ball ins eigene Tor lenkte, in Führung. Das Tor gab noch mehr Aufschwung und so spielte vor allem Tim Zachhuber für die Gastgeber auf. Nach einem toll herausgespielten Angriff über Jannick Vogt und Leopold Lompa gelangte Zachhuber erneut an den Ball und schlenzte diesen aus 22 Metern ins lange Eck. 
Den Schlusspunkt setzte Enrico De Santis, nachdem er von Jannick Vogt in Szene gesetzt worden war und nur noch einschieben musste. 

Leopold Lompa (links) ebnete mit seinem Ausgleichstreffer den Weg für den Sieg der Gastgeber.
fussballn.de / Kühnel

TSV Wachendorf - SV Raitersaich 1:5 (0:2)

Gleich mit der ersten richtigen Kombination ging der Favorit aus Raitersaich in Führung. Müller legte auf Dürbeck quer, der platziert verwandelte. Wer nun dachte, dass es munter so weiter geht, hatte sich getäuscht. Der Gastgeber verteidigte konsequent und dem SVR fehlte es an Zielstrebigkeit. Ein strammer Distanzschuss von Ott landete am Querbalken und eine scharfe Hereingabe von Müller setzte Maier knapp über das Tor. Auf der anderen Seite war Singer zur Stelle, als es die Möglichkeit zum Ausgleich gab. Vor der Halbzeit staubte Lindner nach einem Schuss von Müller zum 0:2 ab.

In Abschnitt zwei brachte der SVR-Coach mit zwei jungen Spieler in Person von Kurz und Ebert frischen Wind in die Offensive. Im Nachschuss überspielte Lindner Heimkeeper Mai zur Vorentscheidung. Ein Schuss von Ott verpasste nur knapp sein Ziel. Wachendorf kombinierte im Mittelfeld stellenweise richtig gut, nur fehlte oft der letzte entscheidende Pass. Nach einer starken Einzelleistung landete ein Schuss von Kurz an der Unterlatte, sprang von der Linie wieder heraus, Ebert schaltete am schnellsten und drückte den Ball zum 0:4 noch über die Linie. Nach einem lang getreteten Freistoß sah die SVR Verteidigung nicht gut aus und Wachendorf machte seinen nicht unverdienten Ehrentreffer. Dürbeck schnürte danach noch per Schuss ins lange Eck seinen Doppelpack zum 1:5-Endstand

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


 
Tucher Ligapokal 2019

Infos zum Turnier

Datum: 10.03.2019 15:00 - 31.05.2019 19:00 Uhr
Sportstätte: Nürnberg/Frankenhöhe
Veranstalter: Bayerischer Fußballverband

Turnierplan und Ergebnisse

Finale / 2 x 45 min, 11m-Schießen
Gruppe 1
Mittwoch, 29.05.2019
 
18:30
Cadolzburg - Dietenhofen
Gruppe 5
18:30
Weiltingen - Arberg
Gruppe 8
18:30
Scheinf./Tasch. - Gallm./Gebsat.
n.E.
Gruppe 7
19:00
Marktbergel - Geslau-Buch
Gruppe 2
Donnerstag, 30.05.2019
15:00
Post SV Nürnb. - SpVgg Mögeldorf
Gruppe 3
15:00
Elektra H. Nbg. - Roßtal
n.E.
Gruppe 4
15:00
Serbia Nürnberg - DJK Falke
Gruppe 6
15:00
Petersaurach - Heilsbronn
Halbfinale / 2 x 45 min, 11m-Schießen
Gruppe 2
Dienstag, 07.05.2019
19:00
Tuspo Nürnberg - SpVgg Mögeldorf
§
Gruppe 6
19:00
Petersaurach - Windsbach
Gruppe 1
Mittwoch, 08.05.2019
18:00
Dietenhofen - Neuhof/Zenn
Gruppe 2
18:00
SpVgg Nürnberg - Post SV Nürnb.
n.E.
Gruppe 3
18:00
Elektra H. Nbg. - Eintr. Falkenh.
§
Gruppe 4
18:00
Conc. Fürth - DJK Falke
Gruppe 5
18:00
Dentlein - Arberg
18:00
Langfurth - Weiltingen
Gruppe 6
18:00
Heilsbronn - FV Fort. Neuses
Gruppe 7
18:00
Wiedersb.-Neun. - Geslau-Buch
Gruppe 8
18:00
Lenkersh./Wind. - Scheinf./Tasch.
18:00
Bad Windsheim - Gallm./Gebsat.
Gruppe 1
18:30
Großhabersdorf - Cadolzburg
n.E.
Gruppe 4
18:30
Serbia Nürnberg - SGV 1883
n.E.
Gruppe 7
18:30
Marktbergel - Aurach
Gruppe 3
19:00
Trafowerk Nbg. - Roßtal
Viertelfinale / 2 x 45 min, 11m-Schießen
Gruppe 1
Donnerstag, 18.04.2019
18:30
Großweism.-Reg. - Großhabersdorf
n.E.
Montag, 22.04.2019
15:00
Puschend./Tuch. - Cadolzburg
15:00
Dietenhofen - Raitersaich
n.E.
15:00
Langenzenn - Neuhof/Zenn
Gruppe 2
15:00
Heroldsberg - Post SV Nürnb.
15:00
SpVgg Mögeldorf - Fischbach
15:00
VfL Nürnberg - SpVgg Nürnberg
15:00
Tuspo Nürnberg - ASN Pfeil-Phön.
Gruppe 3
15:00
Maiach-Hinterh. - Trafowerk Nbg.
15:00
TSV Zirndorf - Elektra H. Nbg.
Gruppe 4
15:00
SGV 1883 - Türk. SV Fürth
15:00
Serbia Nürnberg - Stein
§
15:00
SV Wack. Nürnb. - DJK Falke
§
Gruppe 5
15:00
Ehingen/Röckin. - Arberg
n.E.
15:00
Wassertrüdingen - Weiltingen
15:00
Dentlein - Dinkelsbühl
15:00
Wieseth - Langfurth
Gruppe 6
15:00
M'esch./Windsb. - FV Fort. Neuses
15:00
Petersaurach - Wolframs-Esch.
15:00
Elpersdorf - Heilsbronn
15:00
Weißenbronn - Windsbach
n.E.
Gruppe 7
15:00
Adelshofen - Aurach
15:00
Schillingsfürst - Marktbergel
15:00
Leutershausen - Geslau-Buch
15:00
Flachslanden - Wiedersb.-Neun.
Gruppe 8
15:00
Lenkersh./Wind. - Losaurach
15:00
Dachsbach-Bir. - Scheinf./Tasch.
15:00
Nordheim - Bad Windsheim
15:00
Obernz./Untera. - Gallm./Gebsat.
Gruppe 3
Donnerstag, 25.04.2019
19:00
Eintr. Falkenh. - Fürth-Poppenr.
19:00
Vatan Spor Nbg. - Roßtal
§
Gruppe 4
19:00
Oberasbach - Conc. Fürth
n.E.
Runde 1 / 2 x 45 min, 11m-Schießen
Gruppe 7
Samstag, 02.03.2019
14:30
Wiedersb.-Neun. - Dombühl
Gruppe 4
Freilos: FC Stein
Donnerstag, 07.03.2019
19:00
Oberasbach - Meg. Alexandros
n.E.
Gruppe 6
Samstag, 09.03.2019
15:00
Petersaurach - Rauenzell
Gruppe 1
Sonntag, 10.03.2019
15:00
Ammerndorf - Großhabersdorf
15:00
Großweism.-Reg. - Weinzierlein
n.E.
Gruppe 2
15:00
Moorenbrunn - Tuspo Nürnberg
§
15:00
Azzurri SW Nbg. - ASN Pfeil-Phön.
n.E.
15:00
Altenfurt - Fischbach
15:00
VfL Nürnberg - Worzeldorf
Gruppe 3
Freilos: TSV 61 Zirndorf
15:00
Trafowerk Nbg. - Rangierb. Nbg.
15:00
TV Glaishammer - Elektra H. Nbg.
Gruppe 4
Freilos: FC Stein
15:00
Serbia Nürnberg - Flügelrad
Gruppe 5
15:00
Dürrwangen - Dinkelsbühl
15:00
Sinbronn - Weiltingen
15:00
Ammelbruch - Wieseth
15:00
Wilburgst./Mö. - Dentlein
Gruppe 6
15:00
Weißenbronn - Merkendorf
15:00
M'esch./Windsb. - Weidenbach
15:00
Schalkhausen - FV Fort. Neuses
15:00
Heilsbronn - Wernsbach-Weih.
Gruppe 7
15:00
Marktbergel - Colmb./O'dach.
15:00
Leutershausen - Weinberg
15:00
Rügland - Geslau-Buch
15:00
Breitenau - Adelshofen
n.E.
15:00
Schillingsfürst - Ins./Wet./Dieb.
15:00
Aurach - Lehrberg
n.E.
Gruppe 8
15:00
Thierberg - Dachsbach-Bir.
n.E.
15:00
Ergersheim - Scheinf./Tasch.
15:00
Hohlach - Bad Windsheim
15:00
Diet./Schauer. - Gallm./Gebsat.
15:00
Markt Bibart - Losaurach
Gruppe 6
Freitag, 15.03.2019
18:00
Großhaslach - Windsbach
§
Gruppe 5
Mittwoch, 20.03.2019
19:00
Königshofen - Arberg
Gruppe 6
19:00
Elpersdorf - Burgoberbach
Gruppe 8
Freitag, 22.03.2019
19:00
TSV/Fr. Neusta. - Obernz./Untera.
Gruppe 4
Freilos: FC Stein
Dienstag, 26.03.2019
19:00
ATV 1873 Frank. - Conc. Fürth
Donnerstag, 28.03.2019
19:00
SGV 1883 - Fortuna Fürth
Gruppe 5
Freitag, 29.03.2019
19:00
Ehingen/Röckin. - Schopfloch
Gruppe 1
Dienstag, 02.04.2019
19:00
Langenzenn - Burggrafenhof
§
Gruppe 5
Mittwoch, 03.04.2019
19:00
Wassertrüdingen - Bechhofen
§
Gruppe 7
19:00
Schnelldorf - Flachslanden
Gruppe 4
Freilos: FC Stein
Donnerstag, 04.04.2019
18:30
Türk. SV Fürth - Reichelsdorf
Gruppe 1
19:00
Markt-Erlbach - Dietenhofen
Gruppe 2
19:00
Heroldsberg - TB Johannis 88
§
19:00
Buchenbühl - Post SV Nürnb.
§
19:00
SpVgg Nürnberg - Bosna Nürnberg
§
19:00
SpVgg Mögeldorf - Hajduk Nürnberg
n.E.
Gruppe 3
Freilos: TSV 61 Zirndorf
19:00
Weiherh./Zirnd. - Maiach-Hinterh.
§
19:00
Obermichelbach - Roßtal
19:00
Eintr. Falkenh. - Sparta Noris
§
19:00
TSV Johannis 83 - Fürth-Poppenr.
Gruppe 4
Freilos: FC Stein
19:00
TSV Sack - DJK Falke
§
19:00
Altenberg - SV Wack. Nürnb.
Gruppe 1
Freitag, 05.04.2019
18:00
Mausdorf - Cadolzburg
§
Gruppe 6
18:00
Brodswinden - Wolframs-Esch.
Gruppe 8
18:00
Nordheim - Weigenheim
n.E.
18:00
Lenkersh./Wind. - Uffenheim
n.E.
Gruppe 1
Mittwoch, 10.04.2019
19:00
Wachendorf - Raitersaich
Donnerstag, 11.04.2019
19:00
Puschend./Tuch. - Bürglein
Gruppe 3
Freilos: TSV 61 Zirndorf
Freitag, 12.04.2019
18:00
SC Germania - Vatan Spor Nbg.
n.E.
Gruppe 5
Dienstag, 16.04.2019
18:30
Langfurth - Burk/Beyerberg
Gruppe 1
Donnerstag, 18.04.2019
19:00
Wilhermsdorf - Neuhof/Zenn

Top-Torschützen

Post-SV Nürnberg
1
SpVgg Mögeldorf 2000 Nürnberg
1
SpVgg Mögeldorf 2000 Nürnberg
1
TSV Cadolzburg
1
SpVgg Mögeldorf 2000 Nürnberg
1

Turnier-Statistik

Spiele
118
Tore gesamt
596
Elfmetertore (ohne 11m-Schießen)
0
Gelbe Karten
5
Gelb-rote Karten
0
Rote Karten
0
Zuschauerschnitt
88

Turnier-Modus

In 8 Gruppen wird im Turniermodus (KO-Spiele) ein Sieger ermittelt, der sich für den Toto-Pokal auf Kreisebene qualifiziert.

Weitere Artikel zum Turnier

23.04.2019
von Daniel Karnbaum / JE / MP
16.04.2019
von Marco Galuska



Diesen Artikel...