Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 03.02.2019 um 10:34 Uhr
Kusnyarik-Hattrick im Finale: fussballn.de-Allstars siegen erneut in Emskirchen
Von Spiel zu Spiel steigerte sich das Team der fussballn.de-Allstars beim 3. Hallenturnier des TSV Emskirchen und konnte letztlich souverän den Titel verteidigen. Beim 3:1-Finalsieg über einen starken TSV Ammerndorf ließ die Truppe um Hattrick-Torschütze Reinhardt Kusnyarik nichts mehr anbrennen. Platz drei ging an die Hausherren aus Emskirchen, die das kleine Finale gegen den TSV Flachslanden (2:1) gewannen.
Von Marco Galuska
Die fussballn.de-Allstars konnten ihren Titel beim Hallenturnier des TSV Emskirchen verteidigen.
P. Manciu
Nur zu Beginn hatten die fussballn.de-Allstars am Samstagabend in Emskirchen noch Schwierigkeiten mit dem ungewohnten Futsal-Ball in der großen Dreifachhalle. Mit 2:3 musste man sich dem TSV Ammerndorf beim Auftaktspiel geschlagen. Es kristallisierte sich aber in der Folge schnell heraus, dass jene beiden Teams die Anwärter aus Gruppe A aufs Halbfinale sein sollten. fussballn.de besiegte die SG Dietersheim/Schauerheim (6:1) und den ASV Höchstadt (6:0) glatt, während Ammerndorf schon nach seinem 4:1 gegen Höchstadt als Gruppensieger feststand und mit einem 5:2 die Bilanz perfekt machte.

In der Gruppe B steuerte der TSV Emskirchen gleich aufs Halbfinale zu. Der 2:0-Auftaktsieg gegen den TV Dietenhofen sowie ein 2:1 gegen den ASV Vach II brachten vorzeitig einen Platz im Semifinale, weil Vach mit einem 3:2 gegen Dietenhofen dafür sorgte, dass die Hausherren schon vor ihrem letzten Match gegen Flachslanden im Halbfinale waren. Weil das letzte Gruppenspiel Flachslanden mit 3:2 gegen Emskirchen gewann, war "Flaggers" Erster.

Nach einer kurzen Pause ging es mit den kleinen Halbfinalpartien weiter, die über die weiteren Platzierungen entscheiden sollten. Dietenhofen (4:1 gegen Höchstadt) und Dietersheim/Schauerheim (4:3 gegen Vach II) sicherten sich ihr Spiel um Platz 5, welches die SG aus Dietersheim/Schauerheim mit 5:0 für sich entschied. Umkämpft war noch der 4:2-Sieg der Höchstadter gegen Vach im Spiel um Rang 7.

Die einzige Partie, die ins Neunmeterschießen ging, war das erste Halbfinale zwischen Emskirchen und Ammerndorf. Die Truppe von Enzo Penna drehte den Rückstand in eine 2:1-Führung, ehe kurz vor Schluss Emskirchens Spielertrainer Daniele Ballatore das 2:2 markierte. Vom Punkt hatten dann die jungen Ammerndorfer die besseren Nerven und holten sich das Finalticket.
Weniger spannend war das zweite Halbfinale, in dem die fussballn.de-Allstars schon früh die Weichen auf Sieg stellten und eine komfortable 5:0-Führung herausspielten. Am Ende blieb Flachslanden nur ein Ehrentreffer beim 6:1.

Die siegreichen fussballn.de-Allstars, hintere Reihe: Michael Lauth, Marco Galuska, Onur Basoglu, Benjamin Pommer, Alex Pfarherr. Vorne: Andreas Klostermeier, Christian Ziegler, Reinhardt Kusnyarik, Maurizio Scigliuzzo.
fussballn.de

Nachdem dann Emskirchen seinen Platz am Treppchen mit dem 2:1 über Flachslanden gesichert hatte, sollte der Turniersieg in der letzten Partie des Abends, die zugleich die Neuauflage des Eröffnungsspiels war, ausgespielt werden. Dabei erwischte Ammerndorf wieder den besseren Start und ging mit 1:0 in Führung, doch die Allstars antworteten schnell, drehten per Doppelpack von Reinhardt Kusnyarik die Begegnung, die man nun auch klar dominierte. Nach einigen vergebenen Chancen war es dann erneut Kusnyarik, der mit dem 3:1 für die Entscheidung und den Endstand sorgte.

Ein Lob gilt es dem Ausrichter TSV Emskirchen, den Schiedsrichtern und den teilnehmenden Teams für einen reibungslosen Turnierverlauf auszusprechen. Eine interessante Erkenntnis gab es obendrein beim Turnier: Die seitliche Bande sorgte in Verbindung mit dem Futsal-Ball dafür, dass es deutlich weniger Unterbrechungen im Spiel gab. Und mit 100 Treffern im Turnierverlauf kamen auch die Zuschauer auf ihre Kosten.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


 
3. Hallenturnier TSV 1893 Emskirchen

Infos zum Turnier

Datum: 02.02.2019 17:00 - 22:00 Uhr
Sportstätte: Dreifachturnalle Emskirchen, Am Bahnhofswald 12, 91448 Emskirchen
Hallentyp: teilweise Bande / klassische Regeln
Veranstalter: TSV Emskirchen

Gruppen und Tabellen

Vorrunde
Gruppe A
1
TSV Ammerndorf
3
12:5
9
2
fussballn.de-Allst.
3
14:4
6
3
ASV Höchstadt
3
3:10
3
4
Dietersh./Schauerh.
3
3:13
0
Gruppe B
1
TSV Flachslanden
3
10:5
6
2
TSV Emskirchen
3
6:4
6
3
ASV Vach 2
3
5:10
3
4
TV Dietenhofen
3
4:6
3

Turnierplan und Ergebnisse

Vorrunde / 1 x 12 min
Samstag, 02.02.2019
17:00
fussballn.de - Ammerndorf
17:14
Emskirchen - Dietenhofen
17:28
Diet./Schauer. - ASV Höchstadt
17:42
Vach 2 - Flachslanden
17:56
fussballn.de - Diet./Schauer.
18:10
Emskirchen - Vach 2
18:24
ASV Höchstadt - Ammerndorf
18:38
Flachslanden - Dietenhofen
18:52
Ammerndorf - Diet./Schauer.
19:06
Dietenhofen - Vach 2
19:20
ASV Höchstadt - fussballn.de
19:34
Flachslanden - Emskirchen
Halbfinale / 1 x 12 min
Samstag, 02.02.2019
Kleines Halbfinale 1
20:00
ASV Höchstadt - Dietenhofen
Kleines Halbfinale 2
20:14
Schauer./Diet. - Vach 2
Halbfinale 1
20:28
Ammerndorf - Emskirchen
n.9.
Halbfinale 2
20:42
fussballn.de - Flachslanden
Platzierungsspiele / 1 x 12 min
Samstag, 02.02.2019
Spiel um Platz 7
20:57
ASV Höchstadt - Vach 2
Spiel um Platz 5
21:11
Dietenhofen - Schauer./Diet.
Spiel um Platz 3
21:25
Emskirchen - Flachslanden
Finale
21:39
Ammerndorf - fussballn.de

Turnier-Statistik

Spiele
20
Tore gesamt
100
9m-Strafstoß-Tore (ohne 9m-Schießen)
-
Gelbe Karten
-
Zeitstrafen
-
Gelb-rote Karten
-
Rote Karten
-
Zuschauerschnitt
-

Turnier-Modus

Keine Daten

Weitere Artikel zum Turnier




Diesen Artikel...