Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 12.03.2018 um 10:23 Uhr
Tucher Ligapokal - Gruppe 2: Raitersaich und Großhabersdorf sind raus
Das frühe Aus gab es für die Teams aus dem Fürther Landkreis im TUCHER LIGAPOKAL in Gruppe 2. Der SV Raitersaich unterlag nach Elfmeterschießen (7:8 gegen Wernsbach-Weihenzell), während sich der SV Großhabersdorf mit 1:3 gegen den SV Neuhof/Zenn aus dem Wettbewerb verabschiedete.
Von MG / BG / TK
Für den SV Raitersaich gilt nun der alleinige Fokus der Meisterschaft, nachdem man im Ligapokal im Elfmeterschießen ausschied.
fussballn.de / Strauch
SV Großhabersdorf – SV Neuhof/Zenn 1:3 (0:1)

Zum Pokalspiel empfing der SV Großhabersdorf den SV Neuhof/Zenn. Die erste Chance gab es nach neun Minuten. Nach einer abgewehrten Ecke der Heimmannschaft zog Scheuenstuhl aus zwanzig Metern ab, verfehlte jedoch das Tor. Gut fünf Minuten später ergab sich für den SVG die erste Möglichkeit. Den Freistoß aus 18 Metern setzte Wagner allerdings knapp am linken Pfosten vorbei. Der Kreisligist aus Neuhof/Zenn konnte nach einer guten halben Stunde einen Konter zur Führung nutzen. Kammerer kam über die rechte Seite, zog nach innen und traf leicht abgefälscht ins kurze Eck. Kurz vor der Pause hatte Di Bella die Chance zum Ausgleich für den SV Großhabersdorf, nachdem ein Freistoß von Hutfles in den Sechzehnmeterraum geschlagen wurde. Der Gäste-Keeper klärte jedoch stark. In der 53. Minute folgte dann der Ausgleich durch eine Ecke der Heimmannschaft. Scheer brachte den Ball zentral vor das Tor, wo ihn Di Bella ohne Bedrängnis einköpfen konnte.  In der Folge war Großhabersdorf das überlegene Team, schaffte es aber nicht, dies in Zählbares umzumünzen. Dann gelang es jedoch den Gästen nach einer Ecke, die zu kurz geklärt wurde, durch Müllerke auf 1:2 zu stellen. Der SVG steckte nicht auf und hatte in der 76. Minute durch Porley eine weitere Kopfballchance, die allerdings knapp über das Tor ging. Fünf Minuten vor dem Ende folgte die Entscheidung zugunsten von Neuhof. Ein langer Ball wurde von Reiss mitgenommen und dieser verwandelte ins linke untere Eck. In der Schlussminute hätte die Heimmannschaft noch einmal verkürzen können, Kipfmüller schoss aus dem Gewühl heraus allerdings den Torwart an.

SV Raitersaich - SC Wernsbach-Weihenzell 7:8 (2:2, 1:1)


Die Hausherren legten gleich in der 6. Minute mit dem 1:0 in Person von Müller los. Die Gäste agierten offensiv und hielten danach gut dagegen. Nach einem Foul von Ngoc im Strafraum zeigte der Unparteiische folgerichtig auf den Punkt. Gäste-Torjäger Löslein vollstreckte diesen Elfmeter sicher in der 37. Minute. Auf beiden Seiten ergaben sich gute Möglichkeiten, die die beiden gut aufgelegten Keeper stark vereitelten. 

Gleich nach der Halbzeit schoss Maier bei einem unglücklichen Klärungsversuch die Gäste in Führung. In der 65. Minute wurde Müller nach seiner Hereingabe rüde abgegrätscht. Der Schiedsrichter entschied zunächst nicht auf Elfmeter, anhand der Verletzung und auch nötigen Auswechslung korrigierte sich der Unparteiische und entschied auf Strafstoß, den Maier zum Ausgleich verwandelte. Danach hatte der SVR durch Grillenberger oder Dürbeck noch gute Gelegenheiten, nutzten diese jedoch nicht. Kurz vor Schluss hatte Steinlein freistehend das 3:2 auf dem Fuß, der Innenpfosten verhinderte jedoch die Entscheidung.

Somit ging es ins Elfmeterschießen. Auf beiden Seiten verwandelten die fünf erstgenannten Schützen. Beim zusätzlichen Schützen hieß der Pechvogel Wendel, dessen Elfmeter Chorowsky parierte und somit den SC Wernsbach-Weihenzell in die nächste Runde beförderte.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


 
Tucher Ligapokal

Infos zum Turnier

Datum: 11.03.2018 15:00 - 28.05.2018 19:00 Uhr
Sportstätte: Nürnberg/Frankenhöhe
Veranstalter: Bayerischer Fußballverband

Turnierplan und Ergebnisse

Finale / 2 x 45 min, 11m-Schießen
Gruppe 1
Montag, 21.05.2018
15:00
Lenkersh./Wind. - Gutenst./Stein.
Gruppe 2
15:00
Dietenhofen - Neuhof/Zenn
Gruppe 3
15:00
Lehrberg - Schalkhausen
Gruppe 4
15:00
Segringen - Dinkelsbühl
Gruppe 5
15:00
Weigenheim - Gallm./Gebsat.
n.E.
Gruppe 6
 
15:00
ASN Pfeil-Phön. - Elektra H. Nbg.
Gruppe 7
15:00
Falkenheim - Hajduk Nürnberg
Gruppe 8
15:00
TSV Zirndorf - Trafowerk Nbg.
Halbfinale / 2 x 45 min, 11m-Schießen
Gruppe 1
Dienstag, 24.04.2018
18:00
Lenkersh./Wind. - Markt-Erlbach
n.E.
Mittwoch, 25.04.2018
18:00
Bad Windsheim - Gutenst./Stein.
§
Gruppe 2
18:00
Obernz./Untera. - Dietenhofen
18:00
Wernsbach-Weih. - Neuhof/Zenn
Gruppe 3
18:00
Lehrberg - Neuendettelsau
Mittwoch, 02.05.2018
18:30
Merkendorf - Schalkhausen
Gruppe 4
Mittwoch, 18.04.2018
18:00
Bechhofen - Dinkelsbühl
Mittwoch, 25.04.2018
18:00
Wilburgst./Mö. - Segringen
Gruppe 5
Mittwoch, 18.04.2018
19:30
Schillingsfürst - Weigenheim
Mittwoch, 25.04.2018
18:30
Adelshofen - Gallm./Gebsat.
Gruppe 6
18:00
SpVgg Mögeldorf - Elektra H. Nbg.
18:00
ASN Pfeil-Phön. - DJK Falke
Gruppe 7
18:00
Hajduk Nürnberg - Fürth-Poppenr.
19:00
Weinzierlein - Falkenheim
n.E.
Gruppe 8
18:30
Trafowerk Nbg. - Puschend./Tuch.
n.E.
19:00
Wachendorf - TSV Zirndorf
Viertelfinale / 2 x 45 min, 11m-Schießen
Gruppe 1
Montag, 02.04.2018
15:00
Wilhermsdorf - Lenkersh./Wind.
15:00
Langenzenn - Gutenst./Stein.
15:00
Wilhelmsd./Bru. - Markt-Erlbach
§
15:00
TSV/Fr. Neusta. - Bad Windsheim
Gruppe 2
15:00
Flachslanden - Wernsbach-Weih.
15:00
Dietenhofen - Weißenbronn
15:00
Obernz./Untera. - Petersaurach
n.E.
15:00
Heilsbronn - Neuhof/Zenn
Gruppe 3
15:00
Merkendorf - Elpersdorf
15:00
Schalkhausen - Windsbach
15:00
Rauenzell/Neus. - Lehrberg
15:00
Neuendettelsau - FV Fort. Neuses
Gruppe 4
15:00
Bechhofen - Dinkelsbühl
§
15:00
Ehingen/Röckin. - Segringen
15:00
Schopfloch - Dinkelsbühl
n.E.
15:30
Wilburgst./Mö. - Sinbronn
Gruppe 5
15:00
Adelshofen - Rothenburg
n.E.
15:00
Gallm./Gebsat. - Schnelldorf
15:00
Aurach - Weigenheim
§
15:00
Schillingsfürst - Uffenheim
Gruppe 6
15:00
Großweism.-Reg. - DJK Falke
15:00
Elektra H. Nbg. - Serbia Nürnberg
15:00
ASN Pfeil-Phön. - Turners. Fürth
15:00
SpVgg Mögeldorf - TB Johannis 88
Gruppe 7
15:00
Hajduk Nürnberg - SC Germania
15:00
Azzurri SW Nbg. - Fürth-Poppenr.
15:00
Weinzierlein - Cadolzburg
n.E.
Dienstag, 10.04.2018
18:00
Falkenheim - Post SV Nürnb.
Gruppe 8
Montag, 02.04.2018
15:00
Wachendorf - Vikt./SG Nbg.F.
15:00
Sparta Noris - Puschend./Tuch.
15:00
TSV Zirndorf - DJK BFC Nbg.
15:00
Heroldsberg - Trafowerk Nbg.
1. Runde / 2 x 45 min, 11m-Schießen
Gruppe 1
Freilos: TSV Markt Erlbach
Sonntag, 11.03.2018
14:30
Thierberg - Gutenst./Stein.
14:30
Nordheim - Bad Windsheim
14:30
Sugenheim - Lenkersheim
14:30
Mausdorf - Langenzenn
14:30
Dachsbach-Bir. - Wilhelmsdorf
14:30
TSV Neustadt/A. - Losaurach
14:30
Markt Bibart - Wilhermsdorf
Gruppe 2
Freilose: 1.FC Heilsbronn, TV Dietenhofen
14:30
Raitersaich - Wernsbach-Weih.
n.E.
14:30
Colmb./O'dach. - Obernzenn
14:30
Rügland - Flachslanden
14:30
Bürglein - Weißenbronn
14:30
Großhaslach - Petersaurach
14:30
Großhabersdorf - Neuhof/Zenn
Gruppe 3
14:30
Meinh./Oberr. - Windsbach
n.E.
14:30
Merkendorf - Wicklesgreuth
14:30
Brodswinden - Lehrberg
14:30
Schalkhausen - Burgoberbach
n.E.
14:30
Leutershausen - Neuendettelsau
14:30
Wiedersb.-Neun. - Elpersdorf
Dienstag, 20.03.2018
19:00
Rauenzell/Neus. - Wolframs-Esch.
Gruppe 4
Samstag, 10.03.2018
14:30
Wieseth - Segringen
Sonntag, 11.03.2018
14:30
Burk/Beyerberg - Dinkelsbühl
14:30
Ehingen/Röckin. - Dürrwangen
§
14:30
Wassertrüdingen - Dinkelsbühl
14:30
Wilburgst./Mö. - Ammelbruch
14:30
Dentlein - Sinbronn
14:30
Königshofen - Schopfloch
14:30
Langfurth - Bechhofen
§
Gruppe 5
Freilose: TSV Schnelldorf, TSV Rothenburg
Samstag, 10.03.2018
15:00
Schillingsfürst - Dombühl
n.E.
15:30
Weigenheim - Weinberg
Sonntag, 11.03.2018
14:30
Aurach - Geslau-Buch
14:30
Ergersheim - Gallm./Gebsat.
Dienstag, 27.03.2018
19:00
Uffenheim - Hohlach
Donnerstag, 29.03.2018
19:00
Adelshofen - Marktbergel
n.E.
Gruppe 6
Freilos: ASN Pfeil Phönix
Donnerstag, 08.03.2018
19:00
TSV Joh. Nbg. - DJK Falke
n.E.
Sonntag, 11.03.2018
12:30
Bosna Nürnberg - Großweism.-Reg.
14:30
SpVgg Mögeldorf - Burgfarrnbach
14:30
Serbia Nürnberg - Fischbach
§
14:30
VfL Nürnberg - Elektra H. Nbg.
14:30
ATV 1873 Frank. - Turners. Fürth
Donnerstag, 22.03.2018
19:00
TV Glaishammer - TB Johannis 88
Gruppe 7
Sonntag, 11.03.2018
14:30
Altenberg - SC Germania
14:30
Falkenheim - SV Wack. Nürnb.
n.E.
14:30
Weinzierlein - Stein
14:30
Altenfurt - Cadolzburg
14:30
Hajduk Nürnberg - Worzeldorf
14:30
Reichelsdorf - Azzurri SW Nbg.
15:00
Maiach-Hinterh. - Fürth-Poppenr.
Gruppe 8
Samstag, 10.03.2018
14:30
Vikt./SG Nbg.F. - Weiherhof
n.E.
Sonntag, 11.03.2018
14:30
Sparta Noris - Tuspo Nürnberg
14:30
TSV Zirndorf - TSV Sack
14:30
Eintr. Süd Nbg. - DJK BFC Nbg.
§
14:30
Wachendorf - Fortuna Fürth
15:00
Trafowerk Nbg. - Meg. Alexandros
n.E.
15:00
Heroldsberg - Buchenbühl
Dienstag, 27.03.2018
19:00
Obermichelbach - Puschend./Tuch.

Top-Torschützen

TSV Zirndorf
4
TSV Zirndorf
2
TSV Langenzenn
1
TSV Langenzenn
1
TSV Zirndorf
1
SV Rot-Weiß Mausdorf
1
SSV Elektra Hellas Nürnberg
1
TSV Zirndorf
1
KSD Hajduk Nürnberg
1
SV Rot-Weiß Mausdorf
1
ASN Pfeil-Phönix Nürnberg
1
KSD Hajduk Nürnberg
1
SC Obermichelbach
1
KSD Hajduk Nürnberg
1
TSV Langenzenn
1
(SG) Puschendorf/Tuchenbach
1
SSV Elektra Hellas Nürnberg
1
ASN Pfeil-Phönix Nürnberg
1
(SG) Puschendorf/Tuchenbach
1
SSV Elektra Hellas Nürnberg
1
TSV Langenzenn
1
TSV Langenzenn
1
SSV Elektra Hellas Nürnberg
1
TSV Langenzenn
1
TSV Falkenheim Nürnberg
1
TSV Zirndorf
1
SC Obermichelbach
1
(SG) Puschendorf/Tuchenbach
1

Turnier-Statistik

Spiele
112
Tore gesamt
587
Elfmetertore (ohne 11m-Schießen)
2
Gelbe Karten
16
Gelb-rote Karten
2
Rote Karten
0
Zuschauerschnitt
78

Turnier-Modus

In 8 Gruppen wird im Turniermodus (KO-Spiele) ein Sieger ermittelt, der sich für den Toto-Pokal auf Kreisebene qualifiziert.

Weitere Artikel zum Turnier

04.04.2018
von Marco Galuska
18.03.2018
von Marco Galuska
11.03.2018
von Fabian Strauch, BB, FS, EU, DR, BG, MP
11.03.2018
von fussballn.de



Diesen Artikel...