Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 09.08.2019 um 15:14 Uhr
Sommertransfers Kreisklasse 4: Viele Teams setzen auf frisches Blut
Die Tage der Sommerpause sind gezählt und der Ball rollt bald wieder in der Kreisklasse 4. Neben vier neuen Teams in der Spielklasse, zeigten sich alle Mannschaften auch auf dem Transfermarkt recht aktiv und haben zahlreiche Zu- beziehungsweise Abgänge zu verbuchen. Der SSV Elektra Hellas bekam gleich 16 Neuzugänge hinzu.
Von Daniel Karnbaum
Die Kreisklasse 4 war in der Sommerpause auf dem Transfermarkt sehr aktiv.
anpfiff.info
Soukri Oglou zu Hellas, Karanfil verstärkt Germania

Wenn die Kreisklasse 4 in der kommenden Woche in die neue Spielzeit startet, ist vieles anders. Vor allem eins: Die Liga besteht in diesem Jahr nur aus 13 Mannschaften, statt der üblichen 14! Mit den Kreisliga-Absteigern vom TSV Fischbach und dem SC Germania, sowie den beiden A-Klassen-Aufsteigern SV Laufamholz und der SGV Nürnberg-Fürth 1883 II, gibt es gleich vier neue Teams - man könnte auch sagen: Rückkehrer - vorzuweisen.

Auch in den Mannschaften hat sich in der Sommerpause einiges getan und man wurde mehr oder weniger intensiv auf dem Transfermarkt tätig. Nahezu komplett umgekrempelt präsentiert sich in der kommenden Spielzeit der SSV Elektra Hellas. Während mit Kalender, Psyrras, Charatsidis, Gerxhaliu und Schmidt einige Leistungsträger den Hellenen den Rücken kehren, schlug man auch selbst auf dem Transfermarkt zu und verpflichtete nicht weniger als 16 neue Spieler. Der wohl bekannteste und namhafteste Neuzugang kommt von der griechischen Konkurrenz.

Mehmet Karanfil wechselte vom SV Eyüp Sultan zum Absteiger SC Germania und möchte die Offensive der Germanen verstärken.
fussballn.de

Von Absteiger GSV Megas Alexandros wechselt Top-Torjäger Aigkioun Soukri Oglou ans Fuchsloch und soll die Offensive der Griechen noch torgefährlicher machen. Bereits in der vergangenen Spielzeit stellte Soukri Oglou seinen Torriecher unter Beweis und schoss für Megas in 26 Spielen satte 32 Treffer. Diese Quote möchte er nun auch bei seinem neuen Verein erreichen, wenn nicht sogar überbieten, um auch in der kommenden Saison mit dem SSV Elektra Hellas oben anzugreifen.

Auf verändertes Personal setzen auch die Kreisliga-Absteiger vom TSV Fischbach und dem SC Germania, die naturgemäß zu den Favoriten um den Aufstieg gezählt werden. Während die Karpfen einige Spieler reaktivieren konnten, darunter auch Angreifer Eric Bauer, und junges Blut aus der eigenen Jugend in die 1. Mannschaft einbauen möchten, gibt es auch die Abgänge von Urgestein Philip Reiff und Tobias Schlund zu verkraften.

Der zweite Absteiger vom SC Germania hat neun Neuzugänge vorzuweisen, wobei einige bekannte Namen auftauchen. So streifen die Türkspor-Rückkehrer Ercin Cavus, Anastasios Kartalis (als spielender Co-Trainer), sowie Mehmet Karanfil (SV Eyüp Sultan) und das Trio Naskas, Kaltsounidis und Charatsidis (SSV Elektra Hellas) in der kommenden Saison das Germanen-Trikot über. Dem gegenüber stehen aber auch fünf Abgänge.

Die Mannschaften vom SV Eyüp Sultan, VfL Nürnberg und dem FC Serbia, die bereits in der abgelaufenen Spielzeit ein Wörtchen um den Aufstieg mitreden durften, behielten hingegen weitgehend das Gerüst ihrer Erfolgself und suchten gezielt Verstärkungen. So hat der VfL Nürnberg keinen Abgang vorzuweisen und verstärkte die Offensive mit dem Ex-Altenfurter Patrick Leykam. Die Serben hingegen schlugen nach der gescheiterten Relegation sechsmal auf dem Transfermarkt zu und stellen sich allgemein breiter auf. Zudem wechselt Routinier Milenko Babic in die eigene 2. Mannschaft.

Torjäger Aigkioun Soukri Oglou schloss sich dem SSV Elektra Hellas an. Am Fuchsloch will er an seine beeindruckende letzte Saison anknüpfen und wieder erfolgreich sein.
fussballn.de

Boxdorf im Umbruch

Einen größeren Umbruch hat der ASC Boxdorf vorzuweisen, denn mit Spielertrainer Alexander Eberlein, Florian Tykvart, Sebastian Eberhard und Dominik Reiff verlassen zahlreiche Leistungsträger die Elf vom neuen Coach Roland Frey, der aber auch insgesamt neun Zugänge, darunter auch den Landesliga-erfahrenen Sebastian Schott (aus Kasendorf) vorzuweisen hat. Mit der veränderten Truppe will man im Vergleich zur letzten Saison sicherlich wieder etwas weiter oben in der Tabelle angreifen.

Nach geschafftem Klassenerhalt streben die Teams vom FC Bayern Kickers II und dem Post SV II eine Saison im ruhigen Fahrwasser an. Während bei BaKi II sieben Akteure nicht mehr aus dem Kader der Vorsaison auftauchen, stehen dem Post SV II nominell ganze elf Spieler nicht mehr zur Verfügung. Darunter sind zum Beispiel Trainer Jan Hecking, sowie Torjäger Burak Ölcer, der mittlerweile für den TSV Burgfarrnbach auf Torejagd geht. Man kann also erneut von einer Herausforderung für beide Teams sprechen, wenn es um das Thema Klassenerhalt geht, wenngleich dieser nun bedeutet, zumindest Rang elf zu schaffen.

Der Post SV II (in weiß) hatte im Sommer einige Abgänge zu verzeichnen und es wird interessant sein, zu sehen, wie die Mannen vom Ebensee in dieser Saison performen.
fussballn.de/Strauch

Mit neuem Trainer, aber auch namhaften Abgängen geht der ASN Pfeil Phönix in die neue Saison und möchte auf jeden Fall erfolgreicher sein als vergangene Spielzeit, in der man lange Zeit gegen den Abstieg kämpfen musste. Leichter wird es jedoch mit den Abgängen von Ell, Ramadanov, Kuhnke und Frasch keineswegs und man darf gespannt sein, wie der neue Coach Dietmar Schmidmeier mit den Assen abschneidet.

Ebenfalls frisches Blut holten auch die beiden Aufsteiger vom SV Laufamholz (5 Zugänge) und die SGV Nürnberg-Fürth 1883 II (8 Zugänge). Trotzdem wird für die beiden Neulinge zunächst das Ziel "Klassenerhalt" im Vordergrund stehen, ehe man ambitioniertere Ziele ausgibt.

Es wird also eine Saison mit vielen neuen Spielern in einer neuen Konstellation, doch eins ist sicher, für Spannung im Kampf um den Aufstieg, sowie gegen den Abstieg, wird auch in dieser Spielzeit wieder gesorgt sein.

Spielerwechsel
 
9 Zugänge | 7 Abgänge
Zugänge
Mittelfeld
Juli 2019
eigene Jugend
Juli 2019
Mittelfeld
Juli 2019
Abwehr
Juli 2019
TSV Buch
Sturm
Juli 2019
eigene Jugend
Juli 2019
Mittelfeld
Juli 2019
pausierte
Sturm
Juli 2019
 
Abgänge
Abwehr
Juli 2019
Abwehr
Juli 2019
Ziel unbekannt
Mittelfeld
Juli 2019
Mittelfeld
Juli 2019
Mittelfeld
Juli 2019
Mittelfeld
Juli 2019
Mittelfeld
Juli 2019
10 Zugänge | 6 Abgänge
Zugänge
pausierte
Sturm
Juli 2019
hat pausiert
Sturm
Juli 2019
Mittelfeld
Juli 2019
eigene U19
Abwehr
Juli 2019
eigene U19
Abwehr
Juli 2019
reaktiviert
Sturm
Juli 2019
TSV Winkelhaid
Sturm
Juli 2019
reaktiviert
Abwehr
Juli 2019
TSV Winkelhaid
Sturm
Juli 2019
 
Abgänge
pausiert
Mittelfeld
Juli 2019
pausiert
Sturm
Juli 2019
pausiert
Abwehr
Juli 2019
Ziel unbekannt
Mittelfeld
Juli 2019
Mittelfeld
Juli 2019
3 Zugänge | 6 Abgänge
Zugänge
pausierte
Sturm
Juli 2019
Mittelfeld
Juli 2019
Mittelfeld
Juli 2019
 
Abgänge
Abwehr
Juli 2019
pausiert
Abwehr
Juli 2019
TuS Rentrisch
Mittelfeld
Juli 2019
Karriereende
Abwehr
Juli 2019
2 Zugänge | 7 Abgänge
Zugänge
Sturm
Juli 2019
Torwart
Juli 2019
 
Abgänge
Ziel unbekannt
Sturm
Juli 2019
pausiert
Mittelfeld
Juli 2019
Ziel unbekannt
Abwehr
Juli 2019
Karriereende
Abwehr
Juli 2019
Ziel unbekannt
Mittelfeld
Juli 2019
Ziel unbekannt
Abwehr
Juli 2019
Ziel unbekannt
Abwehr
Juli 2019
6 Zugänge | 1 Abgang
Zugänge
Verein unbekannt
Mittelfeld
Juli 2019
Sturm
Juli 2019
Verein unbekannt
Torwart
Juli 2019
Verein unbekannt
Abwehr
Juli 2019
SK Lauf, U19 (LL)
Abwehr
Juli 2019
Verein unbekannt
Mittelfeld
Juli 2019
 
Abgänge
4 Zugänge | 11 Abgänge
Zugänge
Mittelfeld
Juli 2019
pausierte
Mittelfeld
Juli 2019
Mittelfeld
Juli 2019
 
Abgänge
Ziel unbekannt
Juli 2019
Ziel unbekannt
Sturm
Juli 2019
pausiert
Mittelfeld
Juli 2019
pausiert
Abwehr
Juli 2019
Ziel unbekannt
Abwehr
Juli 2019
Ziel unbekannt
Abwehr
Juli 2019
Ziel unbekannt
Mittelfeld
Juli 2019
Sturm
Juli 2019
12 Zugänge | 5 Abgänge
Zugänge
Mittelfeld
Juli 2019
eigene Jugend
Mittelfeld
Juli 2019
Türkspor Nürnberg
Mittelfeld
Juli 2019
Türkspor Nürnberg
Mittelfeld
Juli 2019
eigene Jugend
Mittelfeld
Juli 2019
Mittelfeld
Juli 2019
eigene Jugend
Sturm
Juli 2019
pausierte
Mittelfeld
Juli 2019
 
Abgänge
Torwart
Juli 2019
Mittelfeld
Juli 2019
Abwehr
Juli 2019
8 Zugänge | 6 Abgänge
Zugänge
(SG) TSV Buch, U19 (BOL)
Mittelfeld
Juli 2019
Mittelfeld
Juli 2019
pausierte
Mittelfeld
Juli 2019
pausierte
Mittelfeld
Juli 2019
Torwart
Juli 2019
pausierte
Sturm
Juli 2019
TSV Buch, U19
Mittelfeld
Juli 2019
(SG) TSV Buch, U19 (BOL)
Mittelfeld
Juli 2019
 
Abgänge
Ziel unbekannt
Juli 2019
Abwehr
Juli 2019
Mittelfeld
Juli 2019
Karriereende
Abwehr
Juli 2019
Ziel unbekannt
Mittelfeld
Juli 2019
Karriereende
Juli 2019
2 Zugänge | 4 Abgänge
Zugänge
pausierte
Mittelfeld
Juli 2019
 
5 Zugänge | 1 Abgang
Zugänge
Mittelfeld
Juli 2019
Mittelfeld
Juli 2019
 
Abgänge
Abwehr
Juli 2019
1 Zugang | 1 Abgang
 
Abgänge
Ziel unbekannt
Juli 2019
6 Zugänge | 0 Abgänge
Zugänge
ASV Hamburg
Sturm
Juli 2019
pausierte
Torwart
Juli 2019
Mittelfeld
Juli 2019
SC Feucht
Sturm
Juli 2019
Sturm
Juli 2019
SC Feucht
Sturm
Juli 2019
 
Abgänge
Keine Abgänge

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare






Neueste Spielerwechsel

Gallmersg./Gebsattel
TuS Feuchtwangen
TSV Buch, U19
ASV Veitsbronn-Sieg.
TSV Buch, U19
ASV Veitsbr.-Sieg. 2
SpVgg Greuther Fürth, U13
FC Eintr. Bamberg 2, U15
SpVgg Greuther Fürth, U15
FC Eintr. Bamberg, U17


Neue Spielerkader

FC Eintracht Bamberg 2010 , U15 | BAYLN, U15
22 Spieler | 9 Zugänge | 4 Abgänge
FC Eintracht Bamberg 2010 , U17 | LL N, U17
22 Spieler | 8 Zugänge | 12 Abgänge
FC Eintracht Bamberg 2010 , U19 | LL N, U19
20 Spieler | 5 Zugänge | 13 Abgänge
30 Spieler | 5 Zugänge | 0 Abgänge
27 Spieler | 10 Zugänge | 8 Abgänge
45 Spieler | 7 Zugänge | 12 Abgänge


1. Spieltag Kreisklasse 4

Samstag, 17.08.2019
-
Boxdorf
 4:2
Sonntag, 18.08.2019
-
Eyüp Sultan
 0:1
ASN Pfeil-Phön.
-
Laufamholz
 2:2
-
SC Germania
 4:2


Diesen Artikel...