Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 05.05.2019 um 20:13 Uhr
Tag der Heimsiege: Nur der SVR siegte auswärts - Lohn ist die Spitze
Der Sonntag stand in der Kreisliga Nürnberg ganz im Zeichen der Heimteams: in sechs von sieben Partien behielten die Gastgeber sämtliche Punkte bei sich - darunter auch die DJK Eibach und der KSD Hajduk, die sich dadurch jeweils weiter von der Abstiegszone entfernen konnten. Einzig der SV Raitersaich fuhr durch ein 1:2 bei der DJK Falke einen Auswärtssieg ein und eroberte dadurch die Tabellenführung.
Von Michael Watzinger
Spielertrainer Dietmar Kusnyarik (r.) und sein SV Raitersaich haben allen Grund zur Freude: nicht nur, dass man diesmal als einziges Auswärtsteam siegreich war, man übernimmt auch die Tabellenspitze.
Matthias Janousch - Nordbayern.de/Amateure

Auch wenn Domink Steinlein (in schwarz) und seinem SV Raitersaich bei der DJK Falke nicht alles gelang, am Ende stand ein 2:1-Auswärtssieg zu Buche. Damit ist der SVR in der Kreisliga Nürnberg nicht nur die einzig siegreiche Auswärtsmannschaft des Tages, die Kusnyarik-Elf löst auch die Turnerschaft Fürth als Spitzenreiter ab.
Matthias Janousch - Nordbayern.de/Amateure

Der SV Hagenbüchach ist derweil nach einem 3:2-Heimsieg gegen den Post SV zurück in der Spur. Nach zuletzt zwei Niederlagen am Stück und gar vier Partien in Folge ohne Sieg bleibt die Dönmez-Elf somit weiter in Reichweite zur Aufstiegsrelegation.

Auch Sven Klein (in rot) und seine SpVgg Mögeldorf 2000 bleiben weiter im Verfolgerfeld. Gegen den TSV Fischbach zeigte sich die Frey-Elf torhungrig und feierte einen deutlichen 6:3-Erfolg. Für die Karpfen wird die Luft im Abstiegskampf dagegen immer dünner.
fussballn.de / Strauch

Ebenfalls in aktuer Abstiegsgefahr schwebt der SC Germania. Im Nachbarschaftsduell setzte es beim SV Poppenreuth (in weiß) eine 1:3-Niederlage für die Dinc-Truppe. Mann des Spiels war hierbei Dominik Döll (l.), der einen Doppelpack zum Sieg seines SVP beisteuerte.
Jasmin Stark

Die DJK Eibach (in grau) schwimmt sich hingegen nach dem zweiten Sieg in Folge etwas frei. Während die Eibacher durch das 3:0 gegen den Tuspo Roßtal den Vorsprung auf den Relegationsrang auf fünf Zähler ausbauen konnten, gehen die Kreisliga-Lichter bei den Gästen immer weiter aus.
Hans Hofmann

Der KSD Hajduk feierte unterdessen ebenfalls einen Heimerfolg, 3:1 konnte der KSD zuhause den SV Burggrafenhofen bezwingen. Damit zogen die Hausherren nach Punkten mit dem Kontrahenten gleich und haben nun sechs Punkte Vorsprung auf den SV Wacker, der sich auf dem Relegationsrang befindet.

Die SGV Nürnberg-Fürth rundete den äußerst erfolgreichen Nachmittag der Heimmannschaften ab. Gegen den FC Stein durfte die Fusionself einen klaren 4:0-Sieg bejubeln und steuert einem versöhnlichen Saisonabschluss entgegen.

Zu den einzelnen Spielberichten gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Ergebnis!

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse Kreisliga Nürnberg



Tabelle Kreisliga Nürnberg

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
25
61:37
51
2
25
59:33
50
3
25
61:46
46
4
25
58:41
44
5
25
40:38
41
6
25
40:25
40
10
25
43:49
32
11
25
39:41
31
12
25
38:47
31
14
25
37:58
23
15
25
28:51
19
16
25
24:68
15
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Stenogramm Kreisliga Nürnberg

Turnerschaft Fürth: Avci, Karatas, Tekin, Mesek, Aslantas, Mert, Mjestri, Colovic Amad, Ünal, Aksan, Toker / Yilmaz T., Nell, Kaya, Habib (50.), Bölük (61.)
Tore: 0:1 Eigentor (14.), 1:1 Mert (25.)
Gelbe Karten: Ünal (32.), Avci (63.), Toker (84.) / Holysz (53.), Danninger P. (71.), Floßmann (90.+1), Kielbasa (90.+1)
Zuschauer: 80 | Schiedsrichter: Paul Wiemer
Tore: 1:0 Sabsiz (7.), 2:0 Lorenz V. (32.), 3:0 Lorenz V. (48.), 4:0 Lorenz M. (70.)
Gelbe Karten: Schaffner (69.) / Zengerle (44.)
Zuschauer: 80 | Schiedsrichter: Tamer Pineci (SpVgg Zabo Eintracht Nürnberg)
DJK Falke
-
Raitersaich
 1:2
Tore: 0:1 Kusnyarik D. (27., Müller I.), 1:1 Hulm, Foulelfmeter (75.), 1:2 Kusnyarik D. (78., Maier)
Gelbe Karten: Berke (31.), Hulm (71.), Neubauer (83.) / Maier (33.), Kusnyarik D. (90.+2)
Zuschauer: 70 | Schiedsrichter: Johannes Schoppel (SV Wacker Nürnberg)
Tore: 1:0 Angulo Alvarado (9.), 2:0 Angulo Alvarado (46.), 2:1 Kühnlein (50., Adler), 2:2 Eigentor (53., Ölcer), 3:2 Dietlein (77.)
Gelbe Karten: Angulo Alvarado (44.) / Adler (54.)
Zuschauer: 78 | Schiedsrichter: Sedat Özdemir (ASV Niederndorf)
Tore: 1:0 Wiesenmayer, Foulelfmeter (33.), 2:0 Wiesenmayer (77.), 3:0 Hofmann (90.)
Gelbe Karten: Haas (24.) / Sungur (59.)
Zuschauer: 55 | Schiedsrichter: Andreas Strasser (TSV 1891 Frauenaurach)
-
SC Germania
 3:1
Tore: 1:0 Döll D. (19., Mittelstädt), 2:0 Döll D. (29.), 3:0 Mittelstädt (72., Döll D.), 3:1 Goldinger (89.)
Gelbe Karten: - / Catak (17.), Schindzielorz (90.+1)
Zuschauer: 165 | Schiedsrichter: Sven Bode (DJK Nürnberg-Eibach)
SpVgg Mögeldorf
-
 6:3
SpVgg Mögeldorf 2000 Nürnberg: Schmidt Max, Grätz, Bielz, Klein Sv., Mehl, Kiefer, Ubrig T., Schinner, Ubrig C., Renn, Wilhelm / Engert, Neubauer, Leier (63.), Rein (31.), Klein St. (77.)
Tore: 1:0 Grätz (11.), 2:0 Grätz (14.), 3:0 Renn (21.), 3:1 Zeh (25.), 3:2 Reif (39.), 3:3 Schlund (60.), 4:3 Grätz, Foulelfmeter (65.), 5:3 Renn (88.), 6:3 Klein St. (89.)
Gelbe Karten: Renn (36.), Mehl (45.), Klein Sv. (77.), Ubrig C. (77.) / Bandlow (36.), Reif (42.), Krapf (52.), Möller (64.), Zeh (79.) | Gelb-rote Karten: - / Möller (72.) | Rote Karten: - / Lechner (49.)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Maximilian Kroepfl (ASV Fürth)
KSD Hajduk Nürnberg: Wolf, Edenharter, Cavar, Durec, Ivankovic D., Papa, Gavran, Muric, Smiljanic, Odobasic Do., Jelec, Pejic Dan. (74.), Saleem (44.), Roso (89.)
Tore: 1:0 Odobasic Do. (48., Jelec), 2:0 Saleem (63., Muric), 2:1 Schottenhamml (78., Raab P.), 3:1 Jelec, Foulelfmeter (90.)
Gelbe Karten: Gavran - Foulspiel (67.) / Piana - Foulspiel (32.), Mitzler - Foulspiel (78.), Raab P. - Meckern (86.), Boss - Foulspiel (90.)
Zuschauer: 80 | Schiedsrichter: Johannes Stütz (TSV 1893 Burghaslach e.V.)

Torschützen Kreisliga Nürnberg

SV Raitersaich
(24|3|6)
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen


Diesen Artikel...