Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 31.03.2019 um 19:00 Uhr
Spieltag aktuell – die Landesliga: Lengfeld im freien Fall
Der TSV Lengfeld musste gegen den FC Fuchsstadt eine herbe Klatsche hinnehmen und belegt nun nur noch den zehnten Tabellenplatz. Demgegenüber feierten der TSV Unterpleichfeld sowie die TG Höchberg Erfolge. Alles Wichtige aus der Landesliga lest ihr hier!
Von Bastian Reusch
Freier Fall! TSV Lengfeld - FC Fuchsstadt 0:6 (0:1).

Lengfelds Coach Michael Hochrein.
anpfiff.info
Der TSV Lengfeld befindet sich nach wie vor im freien Fall. Nicht nur, dass die Niederlage gegen den FC Fuchsstadt die fünfte in Folge war, sie war auch noch völlig verdient. Bereits in der dritten Spielminute gaben die Gäste eine Kostprobe ihrer guten Form ab. Nach einem gut ausgespielten Konter scheiterte Gästestürmer Johannes Feser am stark reagierenden Lengfelder Keeper Pascal Krämer. In der 14. Minute dann die nächste Glanztat Krämers, der einen Flugkopfball von Fuschsstadts Dominik Halbig entschärfte. Auch in der Folge blieben die Gäste überlegen, trafen zwei Mal das Aluminium, bis Feser im Strafraum freigespielt wurde und zur Führung einnetzte (24.). Zwar steigerten sich die Gastgeber in der Folgezeit, kamen aber nicht zu wirklich zwingenden Gelegenheiten. Eine der wenigen vergab Dominik Hackelmann per Kopf (43.).

Im zweiten Spielabschnitt nahm das Unglück der Gäste allerdings seinen Lauf. Innerhalb von zehn Minuten erhöhte Fuchsstadt durch einen Kracher von Simon Bolz (60.), Philipp Pfeuffer (61.) und einen Kopfball von Pascal Schmitt (70.) auf 4:0. Damit war die Partie entschieden und der TSV Lengfeld in der unteren Tabellenhälfte angekommen.

Coup des Tages: TG Höchberg - DJK Schwebenried/Schwemmelsbach 2:0 (0:0).

Eine kurze Eingewöhnungsphase brauchten die Höchberger schon. Die DJK agierte zunächst überelgen, doch dann kamen die Höchberger besser in die Partie. Das erste Ausrufezeichen setzte Ramon Schmitt, der Gäste-Keeper Leon Hartmann mit einem Flachschuss zum Abtauchen zwang (11.). Wenig später konnte Hartmann auch gegen TG-Stürmer Ferdinand Hansel klären. Die Gäste blieben zwar duch Standards von Yannick Deibl gefährlich, es ging aber mit einem gerechten 0:0 in die Pause.

Im zweiten Spielabschnitt rückte Höchbergs Keeper Tobias Weihs mehr in den Mittelpunkt und konnte mehrmals stark klären. So hielt der TG-Torsteher seine Farben im Spiel, die durch einen schönen Schlenzer von Alexander Priesnitz sogar in Führung gebracht wurden (65.). Die Gäste holten nun die Brechstange heraus, was den Gastgebern Raum zum Kontern gab. Julian Hippacher entschied die Partie durch einen Schuss von der Mittellinie ins verwaiste DJK-Tor kurz vor Schluss (90.).

Julian Hippacher (li.) entschied die Partie letztendlich.
anpfiff.info

Gruß aus der oberen Tabellenregion: TuS Feuchtwangen- TSV Unterpleichfeld 0:3 (0:0).

Pascal Kamolz zeigte einmal mehr wie wichtig er noch für den TSV Unterpleichfeld ist. Alle drei Treffer gehen auf das Konto des spielenden TSV Co-Trainers. Dennoch zeigten sich die Gastgeber nicht unterlegen, gestalteten die Partie lange offen. Nach dem Führungstreffer dauerte es bis kurz vor Schluss, bis schließlich die endgültige Entscheidung fiel. Bereits in der ersten Hälfte hatte Christoph Hiersberger einen Foulelfmeter vergeben.

Mehr zum Spiel TSV Karlburg - ASV Rimpar im Topspiel-Bericht im Spielkreis Würzburg. Mit einem Abo von anpfiff.info lesen Sie einen, zwei oder alle Spielkreise auf einmal.

Was sonst noch passierte

Der TSV Kleinrinderfeld klettert munter weiter. Die Mannschaft von Trainer Tobias Jäger siegte mit 1:0 bei der TuS Röllbach und dürfte mittlweile alle Abstiegssorgen los sein.

Auch der FC Geesdorf konnte sein Heimspiel gegen den SV Erlenbach erfolgreich gestalten und holte einen souveränen 4:1-Erfolg.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Stenos Landesliga Nordwest

Tore: 1:0 Priesnitz A. (64.), 2:0 Hippacher (90.)
Gelbe Karten: Karl (53.) / Kühlinger (66.), Zöller (69.), Weißenberger (82.)
Zuschauer: 100 | Schiedsrichter: Marcel Bargel (TSV 1860 Staffelstein)
TSV Karlburg: Brand 2,5, Wabnitz 2,9, Schramm 2,5, Schiebel 3,2 (80. Köhler A.), Kübert M. 1,6, Fenske 3,0, Bachmann 2,8, Rösch 2,7, Römlein 3,6, Machau D. 3,1 (82. Pfister), Stumpf 2,8 (90. Wolff Mi.) / Spanheimer, Langer, Höfling
ASV Rimpar: Michel 2,7, Greim 3,0, Albert 3,0, Eck 2,8, McBride A. 3,4 (66. Brahimi 2,8), Fragmeier 3,1, Ott 2,8, Hartmann 2,6, Stenzinger H. 3,7 (46. Böhm 3,3), Rüttiger 3,2 (76. Löw), Dlugaj 2,0 / Fischer-Vallecilla, Schmidt, Lugert, Clemens
Tore: 1:0 Kübert M. (42., Machau D.), 1:1 Dlugaj (59., Ott)
Gelbe Karten: Köhler A. (89.) / Albert (36.), Stenzinger H. (45.+1), Löw (86.), Fragmeier (88.)
Zuschauer: 350 | Schiedsrichter: Holger Hofmann (TSV Langenfeld) 2,0
Tore: 0:1 Kamolz (61., Suroji), 0:2 Kamolz (90., Scheidel), 0:3 Kamolz (90., Vollmuth)
Gelbe Karten: Seyler (4.), Hornberger Y. (11.), Häffner F. (30.), Bachbauer (39.), Schaller (80.), Reichert (84.) / Vollmuth (43.), Dees (45.+1), Fernando (67.), Scheidel (90.+3) | Gelb-rote Karten: Bachbauer (51.) / -
Zuschauer: 100 | Schiedsrichter: Abdullah Carman
Tore: 0:1 Aydin (45.), 1:1 Babel T. (69.)
Gelbe Karten: Beck S. (51.), Babel S. (56.), Weigl (58.), Lechler Pa. (65.) / Elbert (24.), Cetin (86.) | Rote Karten: Lechler Pa. (90.+3) / Puglisi (90.+3)
Zuschauer: 200 | Schiedsrichter: Jonathan Bähr (SV Friesen 1920 e.V.)
Tore: 0:1 Thein (69.)
Gelbe Karten: Grimm A. (66.), Kuhn (80.) / Kramosch S. (80.), Kramosch M. (86.) | Gelb-rote Karten: - / Kramosch S. (88.)
Zuschauer: 130 | Schiedsrichter: Simon Gottschalk (FC Schnaittach)
Tore: 1:0 Heinisch T. (8.), 1:1 Gerhart (22.), 2:1 Weiß (56.), 2:2 Gerhart (85.)
Gelbe Karten: Heinisch T. (28.), Pitter (39.), Weiß (60.) / -
Zuschauer: 110 | Schiedsrichter: Niels Venus (TSC Weissenbronn)
Tore: 0:1 Feser (22.), 0:2 Bolz (58.), 0:3 Schmitt (60.), 0:4 Schmitt (67.), 0:5 Halbig D. (77.), 0:6 Lieb L. (85.)
Gelbe Karten: Plagens (11.), Lindner (60.), Jazev (62.) / Halbig D. (51.)
Zuschauer: 180 | Schiedsrichter: Michael Emmert (TSV Flachslanden)
Tore: 1:0 Weiglein St. (1., Tahir), 2:0 Feidel F. (38., Dietrich), 3:0 Ekollo (56., Tahir), 4:0 Tahir (70., Weiglein St.), 4:1 Kayaroglu (80.)
Gelbe Karten: Weiglein Si. - Halten/Trikotziehen (79.) / Tschumak - Foulspiel (45.), Kayaroglu - Foulspiel (57.)
Zuschauer: 120 | Schiedsrichter: Marcel Schiller (DJK/TSV Rödental)


Tabelle Landesliga Nordwest

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
30
52:37
57
2
30
66:39
56
3
30
49:33
54
7
30
50:43
47
8
30
36:32
46
11
30
63:66
39
12
30
51:65
37
13
30
59:66
34
14
30
44:58
32
15
30
37:70
23
16
30
33:73
18
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Torschützen Landesliga Nordwest


Serien Landesliga Nordwest

Am längsten ungeschlagen

seit 30.03.2019
27 Punkte | 19:3 Tore
9
04.08.2018 - 23.09.2018
18 Punkte | 15:4 Tore
8
14.10.2018 - 09.03.2019
21 Punkte | 15:5 Tore
7
13.07.2018 - 25.08.2018
17 Punkte | 14:4 Tore
7
02.09.2018 - 14.10.2018
17 Punkte | 8:1 Tore
7

Am längsten ohne Sieg

15.09.2018 - 13.04.2019
4 Punkte | 7:35 Tore
15.07.2018 - 23.09.2018
2 Punkte | 6:31 Tore
02.09.2018 - 28.10.2018
4 Punkte | 6:17 Tore
9
23.03.2019 - 11.05.2019
3 Punkte | 8:23 Tore
9
11.08.2018 - 30.09.2018
4 Punkte | 5:14 Tore
8
seit 07.04.2019
1 Punkt | 14:30 Tore
8

Meiste Niederlagen in Folge

seit 14.04.2019
0 Punkte | 10:25 Tore
6
15.09.2018 - 14.10.2018
0 Punkte | 3:14 Tore
5
10.11.2018 - 31.03.2019
0 Punkte | 2:17 Tore
5
04.08.2018 - 26.08.2018
0 Punkte | 2:10 Tore
4
16.09.2018 - 06.10.2018
0 Punkte | 2:11 Tore
4
12.08.2018 - 02.09.2018
0 Punkte | 2:12 Tore
4
07.04.2019 - 22.04.2019
0 Punkte | 2:12 Tore
4

Die meisten Siege in Folge

seit 30.03.2019
27 Punkte | 19:3 Tore
9
14.10.2018 - 09.03.2019
21 Punkte | 15:5 Tore
7
28.10.2018 - 23.03.2019
18 Punkte | 14:0 Tore
6
26.08.2018 - 23.09.2018
15 Punkte | 14:3 Tore
5
08.09.2018 - 07.10.2018
15 Punkte | 8:1 Tore
5

Die meisten Remis in Folge

02.09.2018 - 16.09.2018
3 Punkte | 5:5 Tore
3
09.09.2018 - 22.09.2018
3 Punkte | 4:4 Tore
3
04.08.2018 - 17.08.2018
3 Punkte | 1:1 Tore
3
20.10.2018 - 28.10.2018
2 Punkte | 4:4 Tore
2
07.10.2018 - 14.10.2018
2 Punkte | 4:4 Tore
2
04.11.2018 - 11.11.2018
2 Punkte | 3:3 Tore
2
02.09.2018 - 09.09.2018
2 Punkte | 3:3 Tore
2
11.11.2018 - 18.11.2018
2 Punkte | 3:3 Tore
2
seit 11.05.2019
2 Punkte | 3:3 Tore
2
23.03.2019 - 31.03.2019
2 Punkte | 3:3 Tore
2
11.11.2018 - 18.11.2018
2 Punkte | 2:2 Tore
2
11.08.2018 - 17.08.2018
2 Punkte | 2:2 Tore
2
13.10.2018 - 20.10.2018
2 Punkte | 2:2 Tore
2
20.10.2018 - 27.10.2018
2 Punkte | 2:2 Tore
2
14.10.2018 - 20.10.2018
2 Punkte | 1:1 Tore
2
04.08.2018 - 11.08.2018
2 Punkte | 1:1 Tore
2


Diesen Artikel...