Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 20.03.2019 um 12:45 Uhr
TVG "absolut heiß auf den Start": Vor dem Spitzenspiel gegen Laufamholz
Der TV Glaishammer hatte sich in der Winterpause noch einmal ordentlich verstärkt, um weiter vorne mitzumischen. Der Start bei Tuspo Heroldsberg fiel dann ins Wasser, sodass das absolute Topspiel gegen den SV Laufamholz den Auftakt für die Duro-Elf darstellt. TVG-Teamleiter Adrian Buortesch blickt im Interview mit fussballn.de voraus und freut sich auf die Rückrunde.
Von Michael Watzinger
Adrian Buortesch (r.) freut sich über die Entwicklung bei seinem TV Glaishammer und ist, wie seine Truppe, heiß auf den Start.
fussballn.de / Strauch
Hallo, Herr Buortesch! Der Auftakt am Sonntag in Heroldsberg ist für den TV Glaishammer ausgefallen, während der SV Laufamholz dreifach punktete und so weiter davon zog. Auch der FC Kalchreuth II schob sich dadurch am TVG vorbei. Empfinden Sie es als Nachteil, dass Glaishammer gegenüber der Konkurrenz bislang zwei Partien weniger absolvierte und somit den Druck hat, nachziehen zu müssen?

Buortesch: Wir waren gut vorbereitet und haben uns sehr auf den Auftakt gefreut. Leider wurde die Partie gegen Tuspo Heroldsberg abgesagt. Dass wir nun ein paar Spiele weniger ausgetragen haben als die Konkurrenz, können wir nicht ändern, das ist jetzt eben so. Der Druck steigt aus unserer Sicht aber deswegen nicht. Wir möchten Spiel für Spiel angehen - das ist auch die Denkweise unseres Trainers Albert Duro.

Nun steht also zum Auftakt gleich der Kracher gegen Spitzenreiter Laufamholz an. Wie wollen Sie das Spiel angehen?

Buortesch: Es ist intern ganz klar kommuniziert worden, dass wir auf Sieg spielen wollen. Wir glauben an unsere Qualitäten und gerade zuhause haben wir bislang eine gute Figur abgegeben. Gerade nach dem verzögerten Start in die Rückrunde brennen die Jungs natürlich, endlich wieder in die Punkterunde einzusteigen. Und dann gleich ein absolutes Topspiel - was will man mehr!?

Schon in der Hinrunde ließ der TV Glaishammer einige Male große Qualität aufblitzen. Nun ist die Truppe von Trainer Albert Duro heiß auf den Start, der Kracher gegen Laufamholz steht vor der Türe!
fussballn.de / Strauch

Beide Mannschaften haben starke Offensivabteilungen, aber auch mit jeweils 13 Gegentreffern die aktuell beste Defensive der Liga. Wo sehen Sie die Stärken des SVL?

Buortesch: Der SVL hat eine unheimlich gute und sehr hart arbeitende Mannschaft. Sie sind bereit für den Mitspieler wichtige Meter zu machen und haben darüber hinaus tolle Einzelspieler wie zum Beispiel Nando Pfeiffer und Christoph Rupp.  

Der TVG hat - anders als Laufamholz - in der Winterpause noch einmal personell richtig nachgelegt. Sehen Sie die Neuzugänge schon gut in das Team integriert?

Buortesch: Mit Arslani und Azemi waren ja auch zwei Rückkehrer mit dabei. Die brauchten keine wirkliche Eingewöhnungszeit und wir wussten genau, was wir für Spieler bekommen werden. Arslani dürfte rechtzeitig für das Spitzenspiel die Spielberechtigung erhalten, bei Azemi wird es wohl genauso noch ein bis zwei Wochen dauern wie auch bei Lorand Dezsi, der mit seinen 24 Jahren eine absolute Verstärkung für uns darstellen wird. Angetan hat es mir auch Cosmin Mihaes, er hat in den Vorbereitungsspielen wirklich aufgedreht! Zusammen mit Spielern wie Gliga und Fizesan werden wir also gerade offensiv sehr, sehr gut aufgestellt sein!

Könnten zu viele neue Gesichter nicht auch das Teamgefüge, das bisher ja sehr gut funktioniert hat, durcheinanderbringen?

Buortesch: Das wird bei uns nicht passieren. Es gibt intern klare Absprachen und jeder weiß, woran er ist. Natürlich rutscht der eine oder andere nun eher in Richtung des Kaders der 2. Mannschaft. Die Jungs nehmen das aber sehr gut auf und wollen einfach Fußball spielen. Dadurch dass die Zweite Tabellenführer in der B-Klasse ist, kann man auch dort motiviert und ambitioniert spielen. So haben wir letztlich beide Mannschaften noch einmal verstärken können. Wir können mit der Entwicklung in unserem Verein absolut zufrieden sein!

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Die Spiele am Wochenende

Sonntag, 24.03.2019
Kalchreuth 2
-
DJK Falke Nbg.2
 1:1
-
Laufamholz
 2:1
Zabo Nbg.
-
TB St.J.Nbg. 3
 1:1
Heroldsberg
-
ATV Frank. 2
 0:2


Tabelle A-Klasse 6

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
3
12
30:13
25
5
13
21:19
23
6
14
30:30
21
9
14
26:30
17
10
12
27:18
14
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Torschützen A-Klasse 6

1. FC Kalchreuth 2
(8|0|0)
9
Tuspo Heroldsberg
(11|0|0)
9
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen

Teamvergleich

 
vs
Tabellenplatz
2
 
1
gewonnene Spiele
13
 
18
Zu-Null-Spiele
7
 
11
Spiele ohne Treffer
1
 
0
Formbarometer*
5
 
10
erzielte Tore
57
 
61
versch. Torschützen
13
 
14
Direkte Duelle **
4
2
2
Team-Vergleich
1
:
7
* Punkte aus den letzten vier Spielen, ** nur Pflichtspiele berücksichtigt.


Diesen Artikel...