Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 06.02.2019 um 07:00 Uhr
Winter auf der Steinplatte: Eyüp Sultan rüstet sich für die Rückrunde
Die Vorbereitung auf die weitere Rückrunde läuft beim SV Eyüp Sultan - ab heute planmäßig auch erstmals auf dem Platz. Dabei gab es für die 1. Mannschaft nur gezielte Verstärkungen. Bei der Zweitvetretung der Sultane tat sich hingegen mehr: Im Gegenzug von zwei Abgängen konnte Coach Gökhan Cakmak einige Neuzugänge auf der Steinplatte begrüßen.
Von Daniel Karnbaum und Marco Galuska
Der SV Eyüp Sultan (in schwarz) verstärkte vor allem die 2. Mannschaft.
fussballn.de / Strauch
In der zweiten Woche der Vorbereitung befindet sich der SV Eyüp Sultan. Nicht ungewöhnlich ist dabei die Tatsache, dass man sich auch abseits des Sportplatzes im Winter fithalten muss. Lauf- und Spinningeinheiten standen auf dem Programm, zudem ein Zirkel-Krafttraining in der Halle. "Wir waren im Schnitt an die 25 Mann beim Laufen, das ist absolut ungewöhnlich, da muss ich die Jungs echt loben, sie ziehen super mit", kann Gökhan Cakmak, Trainer der 2. Mannschaft, berichten, ehe es dann auch erstmals auf den Platz gehen soll.

Sümer-Elf setzt nahezu auf den Kader der Hinrunde


Als Tabellenvierter dürfen die Sultane mit ihrer 1. Mannschaft in der Kreisklasse 4 weiter den Blick nach oben richten. Aktuell haben die Sultane 26 Punkte auf dem Konto und liegen damit nur einen Zähler hinter dem VfL Nürnberg, der auf dem dritten Rang und somit einem Relegationsrang überwintert. 

Da die Formkurve der Männer von der Steinplatte vor der Winterpause wieder deutlich nach oben zeigte, schenkt der Verein auch weitestgehend dem Kader aus der Hinrunde das Vertrauen. Zwei Neuzugänge gab es trotzdem: Mustafa Büyük studierte in Hof, ist mittlerweile nach Nürnberg gezogen und kam über den Kontakt zu Stürmer Faruk Özkan nun zu Eyüp. Mit Ferhat Ören bekamen die Sultane eine weitere Verstärkung für die Offensive vom A-Klassisten SV Maiach. In der Vergangenheit lief Ören auch schon in der Bezirksliga für Cagrispor auf und bringt somit auch einiges an Erfahrung mit und soll seinen Teil dazu beitragen, dass Eyüp in der Restsaison seine Ziele erreicht. Abgänge gibt es hingegen im Kreisklassen-Team keine zu verzeichnen.

Ferhat Ören (in grün) wechselte in der Winterpause vom SV Maiach zum SV Eyüp Sultan und soll die Offensive der Sultane verstärken.
fussballn.de/Kastner

Vier Neue für das Ziel Klassenerhalt bei der Zweiten

Etwas anders schaut es hingegen bei der Zweitvertretung der Sultane aus. Während Alper Yilmaz (TSV Falkenheim) und Olcay Catak (TSV Johannis 83) Eyüp den Rücken kehren, konnte man sich auch mit vier Neuzugängen verstärken. Einen maßgeblichen Anteil daran hatte Onat Ayaz, der für die Öffenlichkeitsarbeit bei Eyüp Sultan zuständig ist und den ein oder anderen aus dem Freundeskreis aktivieren konnte.

Gökhan Cakmak möchte die Rolle des Torwarts abtreten und vor allem seine Mannschaft als Trainer anleiten.
fussballn.de

Mit Görkem Kara (früher Dergahspor, DJK Oberasbach, TSV Südwest) kommt ein erfahrener Akteur, der zuletzt pausierte. Er spielte schon mit Trainer Cakmak in der Jugend beim SV 1873 Süd zusammen. Deniz Isik war seinerzeit der Torschütze vom Dienst in der Jugend des FC Bayern Kickers. Nach einigen Jahren der Pause will der schussgewaltige Linksfuß nun mithelfen, dass die 2. Mannschaft die Klasse sichert.
Ebenfalls aus dem Freundeskreis stoßen Mehmet Cinar (ASV Pettensiedel) und Botan Can (FSV Weißenbrunn) zur Cakmak-Elf. Besonders die Verpflichtung von Can freut den Trainer, da ihn dieser als Torwart ablösen könnte, so dass er sich hauptsächlich auf die Aufgabe des Coaching konzentrieren kann.

Insgesamt kann Cakmak von einem tollen Miteinander im Verein berichten: "Mit den Neuzugängen bin ich bei 29 Mann im Kader der 2. Mannschaft. Aber es ist auch abgesprochen, dass der eine oder andere jüngere Spieler Einsätze bei der 1. Mannschaft bekommt. Außerdem haben wir noch unsere AH-Mannschaft, mit der wir uns auch immer wieder absprechen. Ich bin zuversichtlich, dass wir unsere Ziele erreichen, gerade bei der 2. Mannschaft ist mehr Potential da, aber in erster Linie gilt es, dass wir vorzeitig die Klasse halten!"

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Personendaten
Personendaten
Personendaten
Personendaten
Personendaten


Tabelle A-Klasse 7

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
2
13
39:14
28
7
13
43:46
19
9
13
28:39
14
10
13
31:40
13
13
13
19:60
3
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Tabelle Kreisklasse 4

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
13
55:16
33
3
14
44:32
27
4
13
32:13
26
6
14
31:31
20
8
14
37:33
18
9
12
14:21
15
10
14
16:41
13
14
13
22:52
6
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Daten SV Eyüp Sultan Nürnberg

SV Eyüp Sultan Nürnberg
Gründung: 2000
Farben: Grün-Schwarz
Abteilungen: Fußball


Diesen Artikel...