Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 11.12.2018 um 07:00 Uhr
ASV Fürth: Weihnachtsmarkt, Feuerwerk und ein Strohhalm
Recht viel zum Feiern gab es in der laufenden Saison für den ASV Fürth bislang nicht, dennoch lässt man die Köpfe an der Magazinstraße nicht hängen und blickt positiv in die Zukunft. Am Samstag wird es besonders weihnachtlich auf dem Sportgelände, auch ein Feuerwerk wird auf dem Platz abgebrannt - zugleich richtet sich der Blick auf das kommende Jahr und der Trainerfrage bei der 2. Mannschaft. 
Von Marco Galuska
Für Aaron Moses muss auf dem Trainerposten beim ASV Fürth II noch ein Nachfolger gefunden werden.
fussballn.de / Kögel
Spötter mögen sagen, dass das Feuerwerk auf dem A-Platz beim ASV Fürth zur falschen Zeit käme. Am kommenden Samstag nach Einbruch der Dunkelheit kann man auf dem A-Platz an der Magazinstraße ein Profi-Feuerwerk bestaunen, welches den Tag beim 1. Südstadtweihnachtsmarkt des ASV Fürth abrunden soll.

Auf Initiative von Jugendleiter Armin Kupka setzt der ASV Fürth die Idee eines eigenen Weihnachtsmarkts zum ersten Mal um. Die Resonanz im Vorfeld ist bereits recht vielversprechend. "Fast täglich bekommen wir Anfragen für Stände", erklärt Abteilungsleiter Jürgen Loos. Auf der Fläche zwischen der Grundstücksgrenze hin zum Kunstrasenplatz entsteht ein gemütlicher Weihnachtsmarkt, der mit verschiedenen Verkaufs- und Verpflegungsstände am Samstag ab 14 Uhr zum Verweilen einlädt. Der Verein wird einige Stände selbst betreuen, aber auch externe Angebote werden vor Ort sein.

Hoffe auf Rückkehrer und eine Aufholjagd

Für den ASV kommt die besinnliche Zeit aus sportliche Sicht gerade recht: "Wir haben viel Pech mit Verletzungen gehabt, da war die Liste zuletzt schon lange. Außerdem liefen einige Partien auch wirklich unglücklich gegen uns", so Loos, der trotz eines erheblichen Rückstands von derzeit elf Punkten zum Relegationsrang die Bezirksliga noch nicht abschreiben möchte und nach dem letzten Strohhalm greift: "Auch wenn es natürlich sehr schwer wird, geben wir noch nicht auf. Wir hoffen, dass die Rückkehr der Verletzten uns noch einmal einen Schwung gibt. Wenn alle fit sind, haben wir eigentlich einen großen Kader." So sind derzeit auch keine größeren Tätigkeiten am Transfermarkt zu vermelden. Nur Melih Gecim wird sich Türkspor Nürnberg anschließen.

Trainersuche für 2. Mannschaft

Etwas tun soll und muss sich noch auf dem Trainerposten für die 2. Mannschaft. Denn Interimscoach Aaron Moses wird die Funktion nach dem Abschied von Dejan Petrovic nicht über die Winterpause hinaus ausüben können, da er seine Meisterprüfung in Angriff nimmt. "Wir suchen noch einen Trainer für die 2. Mannschaft, zumindest übergangsweise bis Saisonende", hofft der Abteilungsleiter auf eine baldige Lösung. Bei der 1. Mannschaft hingegen ist die Trainerpersonalie längst geklärt. Wilhelm Satzinger wird die Saison bis zum Ende durchziehen und dann an Reinhold Fischer übergeben. In welcher Liga das sein wird, das spielt in dieser Woche ausnahmsweise mal keine übergeordnete Rolle.



Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Personendaten


Tabelle BZL Nord

Pl.
 
Team
Sp
Tore
Pkt
15
21
29:44
19
16
18
15:45
13
17
20
16:43
10
18
19
15:64
8

Tabelle A-Klasse 9

Pl.
 
Team
Sp
Tore
Pkt
8
12
29:37
16
10
13
29:32
15

mein-fussballn-PLUS

Im kostenfreien mein-fussballn-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen


Diesen Artikel...