Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 09.10.2018 um 10:48 Uhr
Umschau B-Klasse 5: Auch Langenzenns Zweite darf träumen
Fast ein Drittel der Saison 2018/19 ist im Kreis schon wieder absolviert. Höchste Zeit, um das Geschehen in den B-Klassen näher zu beleuchten. In der B-Klasse 5 ist vor allem ein geordneter Spielbetrieb zu loben, die Bestnoten gehen an die SpVgg Thierberg und den TSV Langenzenn II, deren direktes Duell noch aussteht. Für Tore garantiert der SV Neuhof/Zenn II.
Von Marco Galuska
Ein torloses Duell im Mittelfeld der Liga lieferten sich der SV Burggrafenhof II und die SF Laubendorf II
Manfred Durlak
Das Auftaktspiel der B-Klasse 5 könnte noch von größerer Bedeutung sein. Mit einem 3:3 trennten sich damals die SG Brunn/Wilhelmsdorf und der TSV Langenzenn II. Dreimal führte der Gast, dreimal glich die SG aus - der Endstand gelang in der Schlussminute. Während die Truppe aus Brunn und Wilhelmsdorf nicht für die vorderen Plätze in Frage kommt (nur fünf Punkte aus acht Partien), ist das Remis in der Nachbetrachtung für die Langenzenner besonders ärgerlich. Denn nur gegen die SG aus Dietersheim und Schauerheim ließ die Güttler-Elf mit einem 1:1 sonst noch Punkte liegen und darf, wie die 1. Mannschaft in der Kreisklasse, vom Aufstieg träumen.

Thierberg patzte nur einmal

Somit ist der TSV Langenzenn II die einzige noch ungeschlagene Mannschaft der Liga, steht aber dennoch "nur" auf Rang zwei. Angeführt wird die B-Klasse 5 von der SpVgg Thierberg, die nur einmal patzte (0:1 am 2. Spieltag bei den SF Laubendorf II). Einen Big Point holte der Spitzenreiter am vergangenen Wochenende durch den 2:0-Auswärtssieg beim neuen Tabellendritten SV Losaurach II. Für die Losauracher war es nach zwei Remis die erste Niederlage, welche schließlich vorerst die Führung gekostet hat.

Doch für reichlich Spannung ist weiterhin gesorgt: So muss speziell der TSV Langenzenn II noch in der Vorrunde gegen Losaurach und dann in Thierberg antreten. Losaurach muss sich wiederum schon am kommenden Wochenende dem direkten Verfolger SG Lenkersheim/Bad Windsheim erwehren.

Torfabrik Neuhof/Zenn II


Bemerkenswert ist zum einen die Bilanz des Tabellenfünften SV Neuhof/Zenn II, bei dessen acht Partien bislang schon unglaubliche 61 Treffer fielen! Lobenswert ist bisher der Spielbetrieb in der B-Klasse 5 allgemein. Kein Rückzug und nur eine Nichtantretung sorgen für einen geregelten Saisonverlauf, was im Unterhaus keine Selbstverständlichkeit ist.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Tabelle B-Klasse 5



Torschützen B-Klasse 5

TSV Wilhermsdorf 2
(8|1|0)
6
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen

Top in Form B-Klasse 5

(8.|14.|10.|12.)
23:2
(3.|6.|7.|11.)
14:3
(6.|9.|8.|14.)
9
9:5
(7.|14.|10.|12.)
9
15:12
(12.|5.|11.|13.)
6
10:8
Punkte aus den letzten 4 Spielen (in grau: Torverhältnis). Rechtes Kästchen = letztes Spiel, 2. Kästchen v.r. = vorletztes Spiel usw. Farben: grün = Sieg, weiß = Unentschieden, rot = Niederlage, grau = kein Spiel. In Klammern: Tabellenplätze der Gegner

Torreichste Spiele B-Klasse 5

Dachsb.-Bir. 2 -
Brunn/Wilh. 2
Wilhermsdorf 2
Brunn/Wilh. 2


Diesen Artikel...