Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 08.10.2018 um 15:08 Uhr
Spitzenduo lässt nichts anbrennen: Schweinau und Trafowerk halten Anschluss
Die DJK Sparta Noris holte den siebten Sieg im siebten Spiel (2:0 gegen Johannis 88 II), aber auch der TSV Azzurri Südwest (7:1 bei Wacker II) ist in der Erfolgsspur zurück. Der ASV Vach II musste sich mit einem 3:3 bei Eyüp II begnügen und hat nun den Post SV III (3:0 bei Johannis 83 II), den Trafowerk (4:0 gegen Poppenreuth II) sowie Gostenhof (2:3-Niederlage gegen VfL II) im Nacken.
Von Marco Galuska
Der SV Eyüp Sultan II (in schwarz) gab sich gegen den ASV Vach II nie auf und holte so noch ein 3:3-Remis.
fussballn.de / Strauch
Zu den einzelnen Spielberichten gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Ergebnis!

Die DJK Sparta Noris ist weiter im Vorwärtsgang unterwegs - gegen den TB Johannis 88 II gab es den siebten Sieg im siebten Spiel.
Frank Preuß


Nach der Pause wurde das "Größenverhältnis" deutlich: Mit 7:1 siegte der TSV Azzurri Südwest letztlich noch deutlich auf der Wacker-Alm.
Christian Günther

Durchaus turbulent ging es zu beim 3:3-Remis auf der Steinplatte. Die Sultane holten einen Punkt der Moral, der ASV Vach II hält zumindest Rang drei. 
fussballn.de / Strauch

Einen ungefährdeten 3:0-Sieg durfte der Post SV 3 am Zeisigweg bejubeln. Die 83er-Zweite bleibt damit am Tabellenende kleben.
fussballn.de / Watzinger

Zu Beginn lief es noch ganz nach Plan für das Team von Mehti Gürcan, doch nach einer 2:0-Pausenführung gab es noch eine bittere 2:3-Niederlage gegen den VfL Nürnberg II.
fussballn.de

Der FC Trafowerk konnte mit einem 4:0-Heimsieg gegen den SV Poppenreuth II dem Gegner im wahrsten Sinne Grenzen aufzeigen, denn hinter den ersten Sechs folgt nun eine Lücke im Mittelfeld der Tabelle.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse A-Klasse 7

Sonntag, 07.10.2018
Eyüp Sultan 2
-
 3:3
TSV Joh. Nbg. 2
-
 0:3
-
VfL Nürnberg 2
 2:3
Sparta Noris
-
TB St.J.Nbg. 2
 2:0


Tabelle A-Klasse 7


Stenogramm A-Klasse 7

SV Wacker Nürnberg 2: Simsek, Bassing, Kusch, Penner, Hacker, Philipp, Slotta A., Danninger R., Bach, Laporta, Lander, Berndt (30.), Önis (60.), De Haro (24.)
TSV Azzurri Südwest Nürnberg: Nitsche, Quattara, Marciano, Kroener, Porwolik, Hofer, Iglesias, Gennaro, Rauch, Todorovic, Pugliese / Galluccio F., Janner (18.), Martino (53.), Abas (61.)
Tore: 0:1 Quattara (3.), 0:2 Iglesias, Foulelfmeter (20.), 1:2 De Haro, Foulelfmeter (39.), 1:3 Quattara (51.), 1:4 Todorovic (57.), 1:5 Gennaro (75.), 1:6 Abas (77.), 1:7 Gennaro (85.)
Gelbe Karten: Lander (30.), Slotta A. (30.), Simsek (69.), Bach (78.) / Rauch (19.), Gennaro (30.), Todorovic (41.)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Peter Beckmann
Eyüp Sultan 2
-
 3:3
SV Eyüp Sultan Nürnberg 2: Cakmak, Bilici, Sinek, Merdzanovski, Catak, Özdösemeci, Koc, Caliskan, Yilmaz, Mokos, Gökcen / Tekin, Karaogul (25.), Sagiroglu (40.), Orhan (80.)
Tore: 0:1 Klaußner (40., Müller F.), 0:2 Hesse (50., Müller F.), 1:2 Merdzanovski (62.), 2:2 Karaogul (70.), 2:3 Klaußner (78.), 3:3 Caliskan (86.)
Zuschauer: 20 | Schiedsrichter: Hakan Akanyildiz (1. FC Nürnberg)
TSV Joh. Nbg. 2
-
 0:3
TSV Johannis 83 Nürnberg 2: Ohlwein, Gaida, Hoemer Se., Rüther, Hell, Stemmler, Fritsch, Rieger, Fataj, Frodl, Bauer / Niknahad, Caldera, Schimmank (46.), Arwanitakis (23.), Bartoschek (65.)
Tore: 0:1 Oestheimer S. (5., Mete), 0:2 Oestheimer S. (50., Mete), 0:3 Kain (75., Sahin H.)
Gelbe Karten: Rüther (19.), Arwanitakis (57.) / -
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Ayhan Cavdar (TSV Mühlstetten)
-
VfL Nürnberg 2
 2:3
Türk FK Gostenhof Nürnberg: Dane, Makaraci, Tuna, Karaca U., Özkan B., Colak, Baran G., Özkorkmaz, Simsek, Kurmus, Ok / Bölük, Korkmaz (38.), Dönmez (59.)
Tore: 1:0 Simsek (20.), 2:0 Colak (22.), 2:1 Fuhr (62.), 2:2 Bös (73.), 2:3 Schkodin (88.)
Gelbe Karten: Colak (51.) / -
Zuschauer: 20 | Schiedsrichter: Hermann Eger (ASV Vach)
Sparta Noris
-
TB St.J.Nbg. 2
 2:0
DJK Sparta Noris Nürnberg: Preuß, Bockaj, Balikci, Dandena, Andiryous, Ramser, Simon G., Sejans, Kastrat, Cetin, Wiegärtner, Grgic S. (60.), Misetic (84.), Capraru (46.)
TB St. Johannis 88 Nürnberg 2: Volkert M., Brettschneider, Vogel, Ulbrich, Boß, Baruch, Walz, Schweiger, Kastl, Lahmer, Jaklin / Stiegler, Fröhlich, Kraus (48.), Kapelke (58.), Wollner (64.)
Tore: 1:0 Simon G. (35., Kastrat), 2:0 Capraru (57., Simon G.)
Gelbe Karten: - / Volkert M. (44.)
Zuschauer: 35 | Schiedsrichter: Josef Werner
1. FC Trafowerk Nürnberg: Muharem M., Diamantopoulos K., Albari, Muharem S., Durmus, Sahin, Arakilyan, Sahin Em., Albari A., Kruk, Tekdemir, Akbas (56.), Unus (66.), Ahmo (56.)
SV Fürth-Poppenreuth 2: Seif, Ungurean, Steinle, Kiehl, Brückner, Liebert, Riedel, Cruciani, Kölle, Mohammed, Arikan, Beulcke (26.), Studtrucker (46.), Pedeta (39.)
Tore: 1:0 Sahin Em. (4.), 2:0 Arakilyan (12.), 3:0 Arakilyan (32.), 4:0 Muharem S. (43.)
Gelbe Karten: Tekdemir (34.), Arakilyan (73.), Diamantopoulos K. (79.) / -
Zuschauer: 20 | Schiedsrichter: Peter Gebhard (FC Schnaittach)

Torschützen A-Klasse 7

DJK Sparta N. Nbg.
(7|0|1)
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen


Diesen Artikel...