Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 13.09.2018 um 17:30 Uhr
Bilgen sieht Zabo auf richtigem Weg: "Wollen uns Stück für Stück entwickeln"
Die SpVgg Zabo Eintracht holte sich zu Saisonbeginn Günes Bilgen als neuen starken Mann auf die Kommandobrücke. Nach nun knapp zwei Monaten sieht der Trainer erste Veränderungen bei seiner Truppe und möchte eine stetige Weiterentwicklung mit ihr in Angriff nehmen. Nach drei Punkten aus den ersten drei Partien stehen für Zabo nun gleich zwei Spiele am Wochenende an. 
Von Michael Watzinger
Zabos Trainer Günes Bilgen gibt seiner Mannschaft die Richtung vor und sieht sie auf einem guten Weg.
fussballn.de / Watzinger
Günes Bilgen ist mit Feuereifer bei der Sache, das wird schon nach den ersten Sätzen im Gespräch deutlich. Wenn er von den ersten Eindrücken bei seinem neuen Verein spricht, fällt schnell auf, dass er sich im neuen Umfeld wohl fühlt. "Ich bin bei Zabo sehr gut aufgenommen worden und habe sehr viel Spaß, was die Arbeit mit meiner Mannschaft betrifft." 

Seine Mannschaft startete derweil mit drei Punkten aus den ersten drei Begegnungen eher durchwachsen, der Trainer weiß diesen Umstand allerdings einzuschätzen: "Es dauert einfach seine Zeit, bis bestimmte taktische Dinge komplett verinnerlicht werden. Ich habe aber in den bisherigen Spielen schon gute Ansätze gesehen. Außerdem zeigen meine Spieler den Willen und die Motivation sich weiter zu verbessern - das sind gute Voraussetzungen, um uns gut zu entwickeln."

Als Grundlage für eine erfolgreiche Spielweise sieht Bilgen ein geordnetes Auftreten in der Arbeit gegen den Ball - hier setzte er auch zunächst den Hebel in den Trainingseinheiten an. "Mir ist wichtig, dass wir als Mannschaft eine gewisse Geschlossenheit und Kompaktheit auf dem Platz erreichen. Bei unserem Sieg gegen den Turnerbund sah das beispielsweise schon sehr gut aus. Wir müssen das in Zukunft aber dauerhaft abrufen."

Die SpVgg Zabo Eintracht geht mit Trainer Günes Bilgen den Weg der stetigen Verbesserung. Erste Früchte konnte man beim 1:0-Auswärtssieg gegen den TB Johannis 88 III ernten.
fussballn.de / Watzinger

Nun soll Stück für Stück auch die Offensive thematisiert werden, bei Laufwegen und der Abstimmung sieht Bilgen bei seiner Truppe noch Verbesserungspotential: "Das ist aber ganz normal. Auch das Umschalten nach Ballgewinnen werden wir noch einmal verstärkt in Angriff nehmen. Wir haben jetzt eine gute Grundordnung und müssen nun zusehen, dass wir unser Spiel geordnet nach vorne tragen können."

Insgesamt sieht der Trainer die Liga etwas besser bestückt als die A-Klasse 7, aus der die SpVgg Zabo Eintracht vor der Saison wechselte: "Ich habe bereits einige Mannschaften spielen sehen und sehe vier Teams, die um den Aufstieg spielen können. Uns sehe ich knapp dahinter.

Erste Möglichkeiten für Verbesserungen dürfte es für Zabo an diesem Wochenende indes doppelt geben, stehen für die Bilgen-Elf gleich zwei Spiele an: Am Freitag gastiert man beim KSD Hajduk II, ehe am Sonntag die SGV Nürnberg/Fürth 83 Merl-Bau III anreist.

So sieht der 5. Spieltag aus...

Bereits heute stehen sich Tuspo Heroldsberg und die SG Nürnberg/Fürth 83 Merl-Bau III gegenüber (19 Uhr), ehe morgen Zabo beim KSD Hajduk II gastiert (19 Uhr). Am Sonntag folgen dann sechs Begegnungen auf dem Plan: Hajduk II tritt gegen Kalchreuth II erneut zuhause an, die DJK Falke II begrüßt Fischbach II zum Duell zweier Kreisliga-Reserven (beide Partien bereits um 13 Uhr). Zabo empfängt dann die SGV III und hofft unterdessen ebenso auf einen Heimsieg wie Buchenbühl (gegen Glaishammer) und Altenfurt (gegen TB 88 Johannis III), während der ATV 1873 Frankonia II den SV Laufamholz zum Topspiel begrüßt.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse A-Klasse 6

Donnerstag, 13.09.2018
Heroldsberg
-
 4:1
Freitag, 14.09.2018
-
Zabo Nbg.
 5:2
Sonntag, 16.09.2018
DJK Falke Nbg.2
-
 1:2
-
Kalchreuth 2
 1:1
-
TB St.J.Nbg. 3
 2:1
ATV Frank. 2
-
Laufamholz
 0:1
Zabo Nbg.
-
 5:0


Tabelle A-Klasse 6


Torschützen A-Klasse 6

1. FC Kalchreuth 2
(3|0|0)
4
ATV 1873 Frank. 2
(4|0|0)
4
SV Nbg. Laufamholz
(2|0|0)
3
SpVgg Zabo E. Nbg.
(3|0|0)
3
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen

Der Spieltag bei fussballn.de

fussballn.de berichtet Woche für Woche umfassend über das aktuelle Spielgeschehen:
·
Spieltag aktuell: erscheint samstags und sonntags sowie unter der Woche an allen Spieltagen und fasst mit Stimmen und der großen Spieltaganalyse die Höhepunkte des Tages zusammen
·
Spielstatistiken: Aufstellungen, Torschützen etc. aller Spiele unseres Verbreitungsgebietes
·
Topspiele: unsere Reporter berichten für Sie vor Ort von ausgewählten Spielen
·
Liveticker: aktuelle Zwischenstände von den Fußballplätzen der Region


Diesen Artikel...