Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 26.04.2018 um 18:00 Uhr
Verstärkung im Sturm: Patrick Schwesinger wechselt nach Vach
Schweren Herzens hat man beim ASV Vach den bevorstehenden Abschied von Pascal Benes zurück zum SC Adelsdorf hinnehmen müssen, nun aber bereits für die kommende Saison eine echte Verstärkung für die vorderste Reihe verpflichten können: Patrick Schwesinger (28) kommt vom SC Eltersdorf zum Bayernliga-Anwärter.
Von Marco Galuska
Mit Patrick Schwesinger konnte der ASV Vach den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren.
Jürgen Walthier
Schon vor zwei Jahren hatte Norbert Hofmann seine Fühler ausgestreckt und sich um eine Verpflichtung von Patrick Schwesinger bemüht. Damals entschied sich der Stürmer nach seinem Abschied aus Seligenporten noch für einen Wechsel zum SC Eltersdorf, zur kommenden Saison aber wird es klappen mit Schwesinger und Vach: "Er wollte damals in der Bayernliga spielen und hat sich deshalb für Eltersdorf entschieden, aber den Kontakt habe ich nie abbrechen lassen, weil er mich im Gespräch auch charakterlich überzeugt hat, seine fußballerischen Qualitäten sind sowieso unbestritten", so der Vacher Trainer im Gespräch mit fussballn.de.

Klasse Zeugnis für Pascal Benes

Pascal Benes zeigte in Vach, dass er sich auch in höheren Klassen durchsetzen kann.
fussballn.de

Gerade nach dem bevorstehenden Abgang von Torjäger Pascal Benes zurück zum SC Adelsdorf ist Hofmann "sehr froh, einen richtig klasse Spieler, der uns sehr weiterhelfen wird hinzugewonnen zu haben." Den Abschied von Stürmer Benes bedauert der ASV-Coach dennoch weiterhin: "Ich kann ihm nur ein klasse Zeugnis ausstellen - sportlich und charakterlich hat er sich ganz hervorragend entwickelt. Er hat den Sprung in die höhere Liga mehr als nur geschafft. Ich verstehe seine Argumente, dass er wieder nach Adelsdorf geht, finde es aber dennoch schade."

Schwesinger eine wichtige Personalie für die kommende Saison 

Somit war die Verpflichtung von Patrick Schwesinger umso mehr eine "ganz wichtige Personalie", wie Hofmann betont. "Wir müssen derzeit zweigleisig planen. Natürlich wollen wir den Aufstieg schaffen, im Idealfall noch als Meister, ansonsten sind wir auch für die Relegation bereit." Beim Transfer hat freilich auch geholfen, dass es in dieser Saison in Vach einfach stimmt: "Die Spieler reden ja auch untereinander und dann spricht sich das schon herum, wenn wo professionell gearbeitet wird und Spieler besser gemacht werden."

Überragender Teamspirit - klappt es mit der Bayernliga?

Auffällig im Vacher Team ist die enorme Entwicklung, die Spieler aus den unteren Klassen in dieser Saison genommen haben, Pascal Benes ist da also keine Ausnahme: "Wir haben ja einige Spieler aus unteren Klassen geholt, der Teamspirit ist überragend, das ist ein ganz wichtiger Punkt, der uns dann auch in schwierigen Spielen geholfen hat."

Vier Spiele stehen in der regulären Saison noch für die Vacher an, dabei hat man auch die Meisterschaft noch in der eigenen Hand, wenn man Abstwind mit einem entsprechenden Ergebnis im Rückspiel bezwingt, so dass der direkte Vergleich nach der 1:2-Niederlage aus dem Hinspiel gewonnen wird. "Wir müssen wohl alle Spiele gewinnen, nach hinten müssen wir aber zumindest nicht mehr schauen", freut sich Hofmann auf den Saisonendspurt, der möglicherweise mit dem ersten Bayernliga-Aufstieg der Vereinsgeschichte gekrönt werden kann.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare

Hintergründe & Fakten

Teamdaten
Personendaten
Personendaten
Personendaten


Patrick Schwesinger Bilanz

Spiele
299
Spiele gewonnen
144
Spiele unentschieden
67
Spiele verloren
88
Tore gesamt
222
Vereine
4
Aufstiege
2
Abstiege
1

Spielerstationen P. Schwesinger


Aktuelle Tabellenplatzierung

Pl.
Team
Sp
Tore
Dif.
Pkt
1
26
75
:
30
45
63
2
26
75
:
33
42
60
3
26
52
:
28
24
51
4
26
47
:
31
16
46
5
26
28
:
28
0
39

Nächste Spiele Vach

So. 29.04.2018 15:00 Uhr
H - TSV Lengfeld (9.)
Sa. 05.05.2018 16:00 Uhr
A - TuS Röllbach (14.)
Sa. 12.05.2018 16:00 Uhr
H - TSV Abtswind (1.)
Sa. 19.05.2018 14:00 Uhr
A - ASV Rimpar (8.)
In Klammern aktuelle Tabellenplatzierung


Diesen Artikel...