Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 16.04.2018 um 11:54 Uhr
SCO verteidigt Rang drei: Emskirchen klarer Derby-Sieger
Ohne Remis blieb der 19. Spieltag und zeigte damit die Gewinner und Verlierer deutlich auf: Die (neuen) ersten Fünf holten relativ sicher ihre Siege, nur der TSV Burgfarrnbach II hatte einen Pausenrückstand gegen Weiherhof zu einem 3:1-Sieg zu drehen. Tuspo Roßtal II und ASV Vach II sicherten sich per Heim-Dreier nach unten ab, während in der Kellerregion nichts Zählbares eingefahren wurde.
Von Marco Galuska
Die DJK Fürth (in grün) bekam im Heimspiel gegen Seukendorf einen herben 0:4-Dämpfer.
fussballn.de / Schlirf
Die Tabellenkonstellation hätte durchaus ein etwas spannenderes Derby erwarten lassen, doch der TSV Emskirchen ließ beim SV Hagenbüchach II nichts anbrennen und holte die Punkte souverän mit einem 5:0-Erfolg.

Der TSV Burgfarrnbach II konnte hingegen erst spät nachziehen und musste gegen Weiherhof lange kämpfen, um in der Schlussphase aus einem 0:1 noch ein 3:1 zu machen.


Der SC Obermichelbach (in blau) gewann das Heimspiel gegen Sack zwar mit 5:2, aber die Verfolger von Platz drei lassen sich noch nicht abschütteln.
SCO

Derweil konnte der SC Obermichelbach seinen Relegationsrang behaupten. Der Tabellendritte landete einen 5:2-Sieg gegen den TSV Sack.

Dennoch bleibt das Polster des SCO überschaubar. Weil der SV Rot-Weiß Mausdorf mit 3:1 in Cadolzburg gewann, könnte die Doll-Truppe schon mit dem Nachholspiel in Hagenbüchach am Donnerstag nach Punkten gleichziehen.

Der SV Seukendorf (in weiß) setzte sich bei der DJK Fürth glatt mit 4:0 durch und darf wieder auf den Sprung nach weiter oben hoffen.
fussballn.de / Schlirf

In die Verlosung um die Aufstiegsplätze brachte sich auch der SV Seukendorf wieder. Grund zur Hoffnung macht der 4:0-Sieg bei der DJK Fürth.

Tuspo Roßtal II nutzte das Heimspiel gegen Burggrafenhof (in blau), um sich Luft nach unten zu verschaffen.
Tuspo

Für Tuspo Roßtal II (4:1 gegen Burggrafenhof II) und den ASV Vach II (4:0 gegen Zirndorf II) gab es die volle Punktzahl gegen die beiden Kellerkinder der Liga. Somit kann man in Roßtal und Vach gleichermaßen relativ gelassen auf die restliche Saison blicken, während der Abstand zum rettenden Ufer für den SVB II und TSV 61 II weiterhin fünf Punkt beträgt.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare

Tabelle A-Klasse 9

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
2
16
45:17
35
4
16
45:38
27
5
18
47:46
27
7
17
25:34
25
8
18
42:43
22
9
15
25:20
21
10
17
31:44
21
11
18
34:45
18
12
16
37:38
17
13
17
28:57
12
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit


Stenogramm A-Klasse 9

Cadolzburg 2
-
Mausdorf
 1:3
SV Rot-Weiß Mausdorf: Lompa, Precht, Biesemann, Marx, Dubois, Bauer, Engerer, Brendel, Webersberger, Doll, Schuh / Heubeck, Weber Marco, Kruse (75.), Hagen (62.), Schnappauf (75.)
Tore: 0:1 Brendel (17.), 0:2 Brendel (42.), 0:3 Webersberger (45.), 1:3 Bongartz (65.)
Gelbe Karten: Kern (40.) / -
Zuschauer: 40 | Schiedsrichter: Helmut Gottfried (BSC Fürth-West)
-
Emskirchen
 0:5
TSV Emskirchen: Mood 2,2, Hetzel 2,3, Kuipers 1,7, Egelseer 1,7, Mayer 1,8, Göksu 2,0, Carelli F. 2,2, Sorce 1,8, Nicol 2,3, Ballatore 1,8, Wagler 1,3 / Schönleben, Manciu, Göksu U., Fellner M. 1,8 (46.), Dimpel 2,2 (73.), Di Maria 2,0 (67.)
Tore: 0:1 Ballatore (17., Wagler), 0:2 Ballatore (36., Wagler), 0:3 Wagler (52., Fellner M.), 0:4 Wagler (83., Di Maria), 0:5 Carelli F. (88., Fellner M.)
Gelbe Karten: Pfeiffer T. (70.) / -
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Gerhard Roßmann (FSV Bad Windsheim) 2,0
Tore: 1:0 Kaya (31., Saleh), 2:0 Pala (36., Kaya), 3:0 Kaya (42., Haußühl), 3:1 Meier (50., Taubmann), 4:1 Pala (75., Kaya)
Gelbe Karten: Kaya - Foulspiel (75.), Pala - Foulspiel (85.) / Taubmann - Foulspiel (54.)
Zuschauer: 35 | Schiedsrichter: Jürgen Weigelmeier (TSV Ramsberg)
-
Seukendorf
 0:4
Tore: 0:1 Fleischmann (33.), 0:2 Hertlein (35.), 0:3 Thim F. (59.), 0:4 Herzog (62.)
Gelbe Karten: Bachmann (68.) / Hertlein (44.), Dresel (52.), Werner T. (69.)
Zuschauer: 30 | Schiedsrichter: Horst Szeiler (DJK Eibach)
Tore: 1:0 Stellmach (40.), 2:0 Metz, Foulelfmeter (68.), 3:0 Rodriguez (72.), 4:0 Horlamus M. (79., Klaußner)
Gelbe Karten: - / Kracker (65.), Eichner (79.), Löwinger T. (90.)
Zuschauer: 30 | Schiedsrichter: Andreas Müller (SV Neuhof / Zenn)
Tore: 1:0 Zhou (21.), 2:0 Hemmeter (30., Zimmermann), 2:1 Schmitt (43., Nagel), 3:1 Hemmeter (50., Blaumeiser), 4:1 Hemmeter (70., Tully), 4:2 Schmitt (75.), 5:2 Tully (80., Dennerlein)
Gelbe Karten: Mohr (80.) / Nagel (23.), Zellhöfer (75.)
Zuschauer: 80 | Schiedsrichter: Cataldo Delfino (ASV Zirndorf)
Tore: 0:1 Pfautsch (42.), 1:1 Steinbacher (80., Hörnig), 2:1 Steinbacher (82., Hörnig), 3:1 Hörnig (90.)
Gelbe Karten: - / Götz (85.)
Zuschauer: 60 | Schiedsrichter: Marcel Kredel (SV Hiltpoltstein)

Torschützen A-Klasse 9

TSV Emskirchen
(17|1|5)
SV Rot-Weiß Mausdorf
(16|0|1)
SV Seukendorf
(16|0|1)
TSV Sack
(15|3|1)
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen

Vorschau A-Klasse 9

Donnerstag, 19.04.2018
-
Emskirchen
 1:2
Cadolzburg 2
-
 5:2


Diesen Artikel...