Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 18.12.2017 um 11:31 Uhr
Marcel Schreiber kommt: Hagenbüchach angelt sich Torjäger vom Dienst
Einen einzigen Neuzugang hatte sich Trainer Ahmet Dönmez für sein Team gewünscht und noch vor dem Weihnachtsfest ist Bescherung beim SV Hagenbüchach: Torjäger Marcel Schreiber kommt vom Ligarivalen DTV Diespeck zum Aufstiegsanwärter der Kreisklasse 3.
Von Marco Galuska
Marcel Schreiber geht künftig für Hagenbüchach auf Torejagd.
Manfred Durlak
Seit gut zwei Jahren stand Dönmez mit Marcel Schreiber im Kontakt. Doch der langjährige Torjäger der SpVgg Steinachgrund entschied sich zur Saison 2016/17 zu einem Wechsel zum DTV Diespeck. Anderthalb Jahre später klappt es nun doch noch mit dem Transfer zum SV Hagenbüchach.

"Ich freue mich riesig, dass wir uns in der Offensive auch in der Breite nun besser aufstellen können. Marcel ist ein absoluter Torjäger, dem die Art und Weise wie wir spielen gefällt", berichtet Dönmez, der Schreibers Qualitäten im Probetraining genauer in Augenschein nehmen konnte. Umgekehrt war der Stürmer, der seit Jahren regelmäßig mehr Tore als Einsätze in seiner Saisonbilanz stehen hat, vom Tempo im Training angetan.

Keine weiteren Neuzugänge, der Jugend gehört die Zukunft

Schreiber wird einerseits Goalgetter Bilel Marrouki entlasten, andererseits das Gerüst im Team um die erfahrenen Führungsspieler wie Berisha, Roth oder Dönmez selbst erweitern, ansonsten vertraut man in Hagenbüchach ganz klar auf eine junge Truppe.

"Andere Neuzugänge brauchen wir nicht", sagt Dönmez im Zuge des Schreiber-Transfers. "Unsere jungen Spieler entwickeln sich hervorragend, sind mittlerweile flexibel auf mehreren Positionen einsetzbar."

Sandi Berisha coachte in Abwesenheit von Ahmet Dönmez die Hagenbüchacher Truppe in der Vorrunde am Berliner Platz.
fussballn.de / Kögel

Angefangen beim jungen Keeper Philipp Neubauer, den ebenfalls erst 19-jährigen Henrik Pfau, Sven Noghreh oder Niklas Bergler bis zum noch immer für die A-Jugend spielberechtigten Adrian Dizdar zeigte die Mannschaft aus Hagenbüchach auch beim gestrigen Hallenauftritt am Berliner Platz eine glänzende Leistung, wenngleich freilich Sandi Berisha als Spielgestalter ("Das ist seine Bühne", so Dönmez) und Bünyamin Saaber als Torjäger herausragten.

In der Zwischenrunde dürfte man dem SVH durchaus wieder eine Überraschung zutrauen, wenngleich das Ziel ganz klar mit dem Aufstieg in die Kreisliga definiert ist. Die Verpflichtung von Marcel Schreiber unterstreicht das zusätzlich.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Personendaten
Personendaten
Personendaten
Personendaten
Personendaten
Personendaten
Personendaten


Vorrunde Nürnberg Gruppe 3


Tabelle Kreisklasse 3

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
14
41:8
35
5
14
33:26
24
7
14
28:29
18
11
13
25:38
10
14
11
9:35
1
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...