Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 01.09.2017 um 11:12 Uhr
Quartett oben und unten: Geht Cadolzburgs Serie im Derby weiter?
Der SV Raitersaich um Dominik Steinlein (in gelb) will weiter den Fuß aufs Gaspedal treten, der KSD Croatia die ersten Zähler erkämpfen.
Florian Gitzing
Am 3. Spieltag gibt es jeweils ein Quartett an der Spitze und eines am Ende besonders zu beachten. Cadolzburg, Oberasbach, Rangierbahnhof und Raitersaich wollen verlustpunktfrei bleiben, während Falkenheim, Croatia, Maiach und Großweismannsdorf erstmals positive Schlagzeilen in Form von ergatterten Punkten schreiben möchten.
Von Fabian Strauch
Fußball satt hält der 3. Spieltag der Kreisklasse 5 ab 15 Uhr parat, wenn auf allen Plätzen zeitgleich das Runde Leder rollt. Dabei geht es für den aktuellen Primus aus Cadolzburg darum, die eigene Serie ohne Punktverlust und Gegentor auch im Landkreis-Derby gegen den SV Großweismannsdorf fortzusetzen. Der noch punktlose SVG hingegen will der Krimm-Elf die ersten Zähler abknöpfen, um das eigene Konto erstmals füllen zu können.

Hinter den Sporchern haben sich die ebenfalls top gestartete DJK Oberasbach (tritt beim KSD Hajduk an), der ESV Rangierbahnhof (empfängt Maiach) und der SV Raitersaich (begrüßt den TSV Südwest) eingereiht und wollen auch am Sonntagabend die Optimalpunktzahl beim Blick auf die Tabelle bewundern. Allerdings buhlen die jeweiligen Gegner jeweils um den ersten Saisonsieg und werden daher hochmotiviert zu Werke gehen. Gerade der SV Maiach hofft nach dem unrühmlichen Spielabbruch gegen Flügelrad wieder auf positive Schlagzeilen.

Sportlich faire Zweikämpfe hat man sich beim SV Maiach und dem ESV Flügelrad fortan wieder auf die Fahnen geschrieben.
fussballn.de / Strauch

Ebenfalls an den Geschehnissen vor Wochenfrist beteiligt war der ESV Flügelrad, bei dem man sich unter der Woche einvernehmlich von (Ex-)Coach Wolfgang Diehm getrennt hat. Mit dem neuen Interims(spieler)trainer Thomas Bayreuther tritt man nun am heimischen Finkenbrunn gegen den TSV Altenberg an, der die schwache Leistung aus dem Derby gegen Cadolzburg (0:3) möglichst schnell ausradieren möchte.

Das Duell zweier (eher) unzufriedenen Teams findet in Wintersdorf statt, wo der heimische ASV Weinzierlein auf den noch punktlosen KSD Croatia trifft. Gerade die Kroaten hadern mit dem schweren Auftaktprogramm (drei Kreisliga-Absteiger in Folge), wollen aber gegen die bereits zum Saisonauftakt siegreiche Yanik-Truppe nun erstmals selbst Zählbares auf die Habenseite bringen.

Keineswegs schwach präsentierte sich der TSV Falkenheim im munteren Nachbarschaftsduell gegen den ESV Rangierbahnhof, musste sich letztlich aber dennoch mit 3:5 geschlagen geben. Am Wochenende hat man nun die Chance beim SC Worzeldorf die erste Belohnung in Form von Punkten einzuheimsen. Deren drei holten die Richert-Schützlinge mit dem 2:0-Heimsieg gegen Aufsteiger Hajduk am vergangenen Sonntag und möchten insbesondere an die erste Halbzeit dieser Partie anknüpfen.

Leser-Kommentare

Noch keine Kommentare

Tabelle Kreisklasse 5



Ergebnisse Kreisklasse 5

Sonntag, 03.09.2017
-
Großweism.-Reg.
 6:1
Weinzierlein
-
 3:2
Raitersaich
-
 2:0
Worzeldorf
-
Falkenheim
 1:4

Serien Kreisklasse 5

Am längsten ungeschlagen

seit 20.08.2017
6 Punkte | 7:0 Tore
2
seit 20.08.2017
6 Punkte | 7:1 Tore
2
seit 20.08.2017
6 Punkte | 8:3 Tore
2
seit 20.08.2017
6 Punkte | 8:3 Tore
2
seit 27.08.2017
3 Punkte | 4:1 Tore
1
20.08.2017 - 20.08.2017
3 Punkte | 2:0 Tore
1
seit 20.08.2017
3 Punkte | 2:0 Tore
1
seit 27.08.2017
3 Punkte | 2:0 Tore
1
20.08.2017 - 20.08.2017
1 Punkt | 3:3 Tore
1
20.08.2017 - 20.08.2017
1 Punkt | 3:3 Tore
1

Am längsten ohne Sieg

seit 20.08.2017
1 Punkt | 3:5 Tore
2
seit 20.08.2017
1 Punkt | 4:8 Tore
2
seit 20.08.2017
0 Punkte | 3:7 Tore
2
seit 20.08.2017
0 Punkte | 1:5 Tore
2
seit 20.08.2017
0 Punkte | 3:9 Tore
2

Meiste Niederlagen in Folge

seit 20.08.2017
0 Punkte | 3:7 Tore
2
seit 20.08.2017
0 Punkte | 1:5 Tore
2
seit 20.08.2017
0 Punkte | 3:9 Tore
2
seit 27.08.2017
0 Punkte | 0:2 Tore
1
20.08.2017 - 20.08.2017
0 Punkte | 0:2 Tore
1
seit 27.08.2017
0 Punkte | 0:3 Tore
1
20.08.2017 - 20.08.2017
0 Punkte | 0:3 Tore
1
seit 27.08.2017
0 Punkte | 1:5 Tore
1
seit 20.08.2017
0 Punkte | 0:4 Tore
1

Die meisten Siege in Folge

seit 20.08.2017
6 Punkte | 7:0 Tore
2
seit 20.08.2017
6 Punkte | 7:1 Tore
2
seit 20.08.2017
6 Punkte | 8:3 Tore
2
seit 20.08.2017
6 Punkte | 8:3 Tore
2
seit 27.08.2017
3 Punkte | 4:1 Tore
1
20.08.2017 - 20.08.2017
3 Punkte | 2:0 Tore
1
seit 20.08.2017
3 Punkte | 2:0 Tore
1
seit 27.08.2017
3 Punkte | 2:0 Tore
1

Die meisten Remis in Folge

20.08.2017 - 20.08.2017
1 Punkt | 3:3 Tore
1
20.08.2017 - 20.08.2017
1 Punkt | 3:3 Tore
1

Torschützen Kreisklasse 5


Diesen Artikel...