Bayernliga Nord - Fr. 14.10.2022 19:00 Uhr

Leser-Tipp (Sieg für...)

Dein Tipp für das Spiel

:
(bis Spielbeginn möglich)

Nico Geyer und Co wollen gegen den TSV Kornburg auch wieder jubeln.
Sebastian Baumann

ATSV Erlangen

Serie fortsetzen!?!

Seit Christopher Hofbauer Trainer des ATSV Erlangen ist, läuft es richtig gut. Gegen Donaustauf gewonnnen, im Pokal gegen Schweinfurt ins Halbfinale eingezogen und dann auch im Derby gegen den Favoriten aus Eltersdorf einen Punkt geholt. Da hatte der ATSV dann auch das nötige Glück. "Wir haben am Anfang ein bisschen Lehrgeld gezahlt", sagte nach dem Spiel der neue Trainer, der freilich stolz war auf die Aufholjagd seiner Mannschaft. "Natürlich spielt es Eltersdorf mit ihrer Qualität auch gut raus, aber mit unserer Mentalität, nie aufzustecken und zurück zu fighten und auch zum Schluss auch selber die Chance zu haben, drei Punkte mitzunehmen, das stimmt mich positiv. Drei Spiele, keine Niederlage, gerne weiter so". Weiter so soll es nun auch gegen den TSV Kornburg gehen, der zuletzt gegen Eintracht Bamberg eine knappe Niederlage hinnehmen musste. Mit einem Sieg könnte sich der punktgleiche Aufsteiger weiter vom Tabellenkeller absetzen und ins gesicherte Mittelfeld vorrücken.
Aufgebot letztes Spiel ATSV Erlangen (FC Eintr. Bamberg, 18.11.2022):
Böhnke 1,9, Lustig 2,2, Raab 2,4, Döring 2,2, Vidovic 2,2 (74. Lawson 2,7), Markert 1,8, Kuschka 2,0 (75. Gröger), Ayvaz 2,6, Rexhepi Ens. 2,6 (90. Benes), Ibrahimovic 2,5 (89. Misic), Görtler P. 3,0 (90. Geyer) / Burkard A.
Expertentipp von Sebastian Baumann
2:1

Ein Gegner mit Trainerwechsel-Effekt erwartet Antonio Paunescu und seine Kornburger (in rot) beim wichtigen Auswärtsspiel in Erlangen.
W. Janz

TSV Kornburg

Vorzeichen deuten auf Kampfspiel gegen direkten Konkurrenten hin

Am vergangenen Freitagabend gastierte mit dem FC Eintracht Bamberg der Spitzenreiter an der Kellermannstraße und entführte durch einen souveränen 2:0-Erfolg die drei Zähler aus Kornburg. TSV-Coach Hendrik Baumgart würdigt die Leistung der Domstädter, legt aber bei seiner Truppe auch den Finger in die Wunde: "Bamberg hat bei uns einen starken Auftritt geliefert, dem wir aktuell nicht gewachsen sind. Da braucht man nicht lange herumeiern, das muss man dann auch so akzeptieren. Allerdings haben wir in der ersten Halbzeit auch nicht das umsetzen können, was wir uns vorgenommen haben, was mich dann schon auch nervt." Eine Woche nachdem die Kornburger mit dem Tabellenführer die Klingen kreuzten, gastiert man nun beim ATSV Erlangen, wo der Kornburger Chefanweiser ein Duell auf Augenhöhe erwartet, wenngleich ihm freilich der jüngste Trend seit dem Wechsel auf ATSV-Trainerbank nicht verborgen geblieben ist: "Wir müssen jetzt beim ATSV als direkten Konkurrenten unbedingt punkten, womit die Vorzeichen für ein Kampfspiel am Freitagabend unter Flutlicht gegeben sind. Die Rollen sind verteilt, der ATSV schwimmt auf einer Erfolgswelle nach dem Trainerwechsel, aber wir wollen ihnen definitiv alles abverlangen." Vor dem wichtigen Duell in der Unistadt fehlen den Kornburger lediglich die beiden Langzeitverletzten Danilo Dittrich und Marco Wiedmann, wobei Letzterer in der kommenden Woche wieder ins Training einsteigen kann.
Es fehlen: Dittrich (Aufbautraining), Wiedmann (Aufbautraining)
Aufgebot letztes Spiel TSV Kornburg (TSV Abtswind, 05.11.2022):
Expertentipp von Fabian Strauch
1:2

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Team-Vergleich

 
vs
Tabellenplatz
6
 
11
gewonnene Spiele
9
 
6
Zu-Null-Spiele
5
 
4
Spiele ohne Treffer
3
 
5
Formbarometer*
10
 
5
erzielte Tore
41
 
18
versch. Torschützen
11
 
12
Direkte Duelle **
2
3
2
Team-Vergleich
6
:
1
* Punkte aus den letzten vier Spielen, ** nur Pflichtspiele berücksichtigt.

Tabellenverlauf beider Teams



Fakten ATSV Erlangen

· seit 8 Spielen ungeschlagen
· seit 6 Spielen zuhause ungeschlagen

Fakten TSV Kornburg

· seit 3 Spielen auswärts ohne Sieg

Top-Torjäger beider Teams

12/2
3/0
Zweite Zahl = Elfmetertore. Tore für ein anderes Team aufgrund eines Vereinswechsels innerhalb der gleichen Liga sind nicht berücksichtigt.

Spiel-Ort

Sportstätte ATSV Erlangen
Paul-Gossen-Straße 58
91052 Erlangen
Auf der A 73 bis zur Ausfahrt Erlangen-Bruck. Rechts und nach der nächsten großen Kreuzung mit der Äußeren Brucker Sraße rechts liegt der Sportplatz.

Diese Spielvorschau...