Bayernliga Nord - Sa. 08.10.2022 14:00 Uhr

Leser-Tipp (Sieg für...)

Dein Tipp für das Spiel

:
(bis Spielbeginn möglich)

SpVgg SV Weiden

Noch kein Vorbericht
Niclas Staudt musste beim Aufwärmen vor der Partie gegen Ammerthal passen.
Maik Schneider

TSV Abtswind

Abtswind ist gewarnt vor Aufsteiger Weiden

Einmal mehr war Wunden lecken angesagt. Bis tief in die Nachspielzeit führten die Abtswinder gegen das Topteam aus Ammerthal. Zum ersten und lange ersehnten Heimsieg der Saison reichte es erneut nicht. Die DJK nutzte eine ihrer wenigen Chancen zum spät und unverdienten Ausgleich. "Das ist unfassbar bitter. Wir hatten nahtlos an die Leistung in Großbardorf angeknüpft, aber einmal mehr nicht nachgelegt. Kämpferisch und taktisch war es nämlich wieder sehr gut“, ärgerte sich Claudiu Bozesan.

Calvin Gehret hatte sich kurz zuvor verletzt. Niclas Staudt hatte bereits das Aufwärmen abgebrochen. Hinter beiden steht auch für Samstag ein Fragezeichen. Dennoch kam den Kickern aus dem Kräuterdorf die Pause gelegen, um Kräfte zu sammeln, um zu regenerieren. Schließlich kämpfen die Abtswinder seit Wochen mit großen Verletzungssorgen. Positiv ist, dass Frank Wildeis vergangenes Wochenende zwei Partien in der Reserve absolvierte und auch Florian Gutheil und Alex Beier am Samstag gegen Ebelsbach über die gesamte Spielzeit auf dem Feld standen.

Auswirkungen auf die Leistungen scheinen die personellen Probleme aber nicht zu haben. Sechsmal traten die Bozesan-Schützlinge auf fremden Plätzen an, fünfmal siegten sie. Der TSV ist das zweitbeste Auswärtsteam, trifft nun aber auf das viertbeste Heimteam. Auch wenn Aufsteiger Weiden auf einem Relegationsplatz steht. "Sie sind sicher keine Laufkundschaft und haben zu Hause auch gegen Bamberg gepunktet", warnt Claudiu Bozesan davor, den Neuling ob seiner Platzierung auf die leichte Schulter zu nehmen.
Es fehlen: Bauer (Kreuzbandriss), Hartleb (Auslandsaufenthalt), Henninger (rot-gesperrt), Hillenbrand (Knieverletzung), John (Urlaub), Koller (Auslandsaufenthalt)
Fraglich: Gehret (Knöchelverletzung), Staudt (muskuläre Probleme)
Aufgebot letztes Spiel TSV Abtswind (ASV Neumarkt, 26.11.2022):
Expertentipp von Alexander Rausch
2:3

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Team-Vergleich

 
vs
Tabellenplatz
17
 
5
gewonnene Spiele
4
 
10
Zu-Null-Spiele
2
 
5
Spiele ohne Treffer
2
 
1
Formbarometer*
0
 
12
erzielte Tore
34
 
35
versch. Torschützen
10
 
13
Direkte Duelle **
0
1
0
Team-Vergleich
0
:
7
* Punkte aus den letzten vier Spielen, ** nur Pflichtspiele berücksichtigt.

Tabellenverlauf beider Teams



Fakten TSV Abtswind

· zuletzt 4 Siege in Folge
· seit 4 Spielen ungeschlagen

Top-Torjäger beider Teams

10/0
7/1
Zweite Zahl = Elfmetertore. Tore für ein anderes Team aufgrund eines Vereinswechsels innerhalb der gleichen Liga sind nicht berücksichtigt.

Spiel-Ort

Sparda-Bank-Stadion

Diese Spielvorschau...