Bayernliga Nord - Sa. 27.08.2022 14:00 Uhr

Leser-Tipp (Sieg für...)

Dein Tipp für das Spiel

:
(bis Spielbeginn möglich)

Dominik Sperlein erzielte in der vergangenen Partie die beiden Treffer für die DJK Don Bosco Bamberg. Gegen Feucht ist er nicht mit an Bord.
Sebastian Bamann, anpfiff.info

DJK Don Bosco Bamberg

"Unserem Spiel weiter treu bleiben"

Andi Baumer und die DJK brachten vom vergangenen Wochenende einen Auswärtssieg mit nach Hause. "Wir sind super glücklich, dass wir in Abtswind gewonnen haben. Ich bin überzeugt, dass sich dort noch einige Mannschaften die Zähne ausbeißen werden.", schätzt er den Erfolg und die drei Punkte hoch ein. Mit denen sprang die DJK auf Rang neun. "Insbesondere in der ersten Halbzeit hatten wir sicherlich auch das ein oder andere mal das Glück des Tüchtigen. Wir haben als Team sehr gut verteidigt und waren diesmal in der Chancenauswertung effizient. Daher ist der Sieg zwar aufgrund des späten Siegtreffers etwas glücklich aber nicht unverdient gewesen.", blickt er auf die Partie zurück, in der Dominik Sperlein die beiden Tore für die Bamberger erzielte. Am Sandkerwasamstag wird nun der 1. SC Feucht in Wildensorg zu Gast sein. "Und damit ein sehr starker Gegner. Der hatte zwar etwas Bewegng im Kader, aber die Qualität ist weiterhin brutal hoch.", hat Andi Baumer zwar Respekt, aber keinesfalls Angst: "Trotzdem werden wir wieder unserem Spiel treu bleiben und versuchen Offensivfussball zu zeigen. Wenn wir die letzte Reihe immer wieder bedrohen, werden wir uns auch Chancen erspielen. Die gilt es dann ähnlich wie gegen Abtswind konsequent zu nutzen." Personell gesehen ist noch der eine oder andere Akteur fraglich, es wird sich also erst kurz vor dem Spiel entscheiden, wer alles dabei sein wird.
Es fehlen: Haaf (Sprunggelenksverletzung), Ott (rot-gesperrt), Slawik (Auslandsaufenthalt), Sperlein (verhindert), Spies (Adduktorenverletzung)
Fraglich: Allgaier (verletzt), Littke (verletzt), Saprykin (verletzt)
Aufgebot letztes Spiel DJK Don Bosco Bbg. (ASV Cham, 25.09.2022):
Edemodu 2,8, Pfeiffer 2,6, Pfister 2,4, Schneider 2,6 (54. Lorz 2,6), Littke 2,4 (80. Schmitt), Allgaier 2,9, Hörnes P. 2,5, Trawally 2,4, Baumgärtner 2,8, Heinz 2,8 (87. Grasser), Eckstein 2,6 / Schuberth T., Simone, Hümmer
Expertentipp von Markus Schütz
1:0

Tarik Sormaz steht dem 1. SC Feucht nach verbüßter Rotsperre am Samstag im Auswärtsspiel bei der DJK Don Bosco Bamberg wieder zur Verfügung.
Dirk Meier

1. SC Feucht

SC Feucht will schnell wieder in die Erfolgsspur bei Don Bosco zurück

Die sieben Spiele andauernde Serie von ungeschlagenen Partien fand am vorigen Spieltag im Derby gegen den ATSV Erlangen (0:3) überraschend ein Ende. Es war der schwächste Auftritt des SC in dieser Saison, der nun schnell wieder in die Erfolgsspur zurückkehren will. Dazu besteht bei der DJK Don Bosco Gelegenheit. Die personelle Lage hat sich etwas entspannt, die Urlauber und auch der zuletzt rot-gesperrte Mittelstürmer Tarik Sormaz steht wieder zur Verfügung. Fehlen werden aber Tamino Gratz, Betsi Junior und Benjamin Neuendank. Privat verindert ist Majid Salis Jara: "Wir haben das Spiel gegen Erlangen analysiert, doch jetzt richtet sich der Blick nach vorne", sagt SC-Trainer Serdal Gündogan. Der lobt den Gegner und sagt: "Don Bosco verfügt über ein gutes Umschaltspiel, darauf sind wie vorbereitet. Sie haben viel Qualität vor allem nach vorne. Sie sind stark, auch wenn die Tabelle das im Moment noch nicht so zeigt." Dass es zuletzt für den SC gegen Erlangen nicht lief, ist kein Beinbruch. "Die Mannschaft hatte ja davor über Wochen geliefert, da muss man ihr auch mal ein etwas schwächeres Spiel zugestehen", zeigt Gündogan auch angesichts der vielen englischen Wochen Verständnis. Der SC dürfte aber durchaus in der Lage sein im Bamberger Stadtteil Wildensorg etwas zu holen, wenn die Leistung wieder stimmt.
Es fehlen: Betsi Mbetssi (Knieverletzung), Gratz (Knieverletzung), Neuendank (Sprunggelenksverletzung), Salis Jara (private Gründe)
Aufgebot letztes Spiel 1. SC Feucht (DJK Gebenbach, 28.09.2022):
Expertentipp von Dirk Meier
1:2

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Team-Vergleich

 
vs
Tabellenplatz
17
 
5
gewonnene Spiele
3
 
6
Zu-Null-Spiele
2
 
0
Spiele ohne Treffer
4
 
2
Formbarometer*
1
 
5
erzielte Tore
17
 
23
versch. Torschützen
7
 
8
Direkte Duelle **
4
2
4
Team-Vergleich
1
:
6
* Punkte aus den letzten vier Spielen, ** nur Pflichtspiele berücksichtigt.

Tabellenverlauf beider Teams



Fakten DJK Don Bosco Bbg.

· seit 5 Spielen ohne Sieg
· seit 3 Spielen zuhause ohne Sieg

Top-Torjäger beider Teams

7/0
6/1
Zweite Zahl = Elfmetertore. Tore für ein anderes Team aufgrund eines Vereinswechsels innerhalb der gleichen Liga sind nicht berücksichtigt.

Spiel-Ort

Rudi-Ziegler-Sportanlage
Wildensorger Hauptstr. 80
96049 Bamberg
Die Anlage der DJK Don Bosco Bamberg befindet sich im Stadtteil Wildensorg. Über den Münchener Ring auf die Bundesstraße 22 Richtung Stegaurach. Nach dem Ortsende Bamberg zweigt eine kleine Straße nach rechts Richtung Wildensorg ab. Der Sportplatz liegt linker Hand, direkt am Ortseingang von Wildensorg.
Die Sportanlage wurde am 27.03.1983 in Betrieb genommen. Vorher spielten die DJK-Kicker u.a. am Weidendamm. 2011 wurde die Sportstätte zu Ehren ihres großen Förderers in die Rudi-Ziegler-Sportanlage umbenannt.

Diese Spielvorschau...