Landesliga Nordost - Vorrunde Gruppe B - Sa. 30.10.2021 16:00 Uhr
(Hinspiel: 2:0)

Leser-Tipp (Sieg für...)

Dein Tipp für das Spiel

:
(bis Spielbeginn möglich)

Martin Schmaußer und seine Mannschaft kann einen großen Sprung in der Tabelle machen.
fussballn.de

SV Schwaig

Schwaig kann einen Sprung in der Tabelle machen

Unberechebnbar ist die Landesliga Nordost in der Gruppe B - zumindest bei allen Mannschaften ab Platz 2. Jeder punktet munter gegen Jeden und so ist das Feld dicht gedrängt. Stand der SV Schwaig vor einigen Wochen noch abgeschlagen auf dem letzten Platz, steht er dort zwar immer noch, könnte aber mit einem Sieg gegen Türkspor Nürnberg richtig weit nach vorne springen in der Tabelle. Und so kurios es klingt: Mit einem Dreier hätten die Blau-Gelben sogar noch Chancen auf die Aufstiegsrunde.

Ein Sieg gegen den Aufsteiger wäre aus einem zweiten Grund extrem wichtig, denn dann würde die Mannschaft von Martin Schmaußer gleich sechs Punkte aus den beiden Spielen gegen die Nürnberger Mannschaft in eine mögliche Abstiegsrunde mitnehmen. Eigentlich ein gutes Omen für das Spiel am Wochenende.
Aufgebot letztes Spiel SV Schwaig (TSV 1860 Weißenburg, 13.11.2021):
Hassler 1,5, Hamann 3,0, Weber 1,8, Josef 2,0, Zylka C. 3,0, Fleischmann 2,5, Thieme 3,0 (75. Baumüller 3,0), Djaiz 3,0, Riese S. 3,0, Meier 3,0 (67. Sörgel D. 2,8), Waldmann F. 2,1 / Seitz, Tadic
Expertentipp von Sebastian Baumann
1:0

Gelingt Türkspor Nürnberg die Revanche für die Hinspiel-Pleite gegen Schwaig?
fussballn.de

Türkspor Nürnberg

Die letzte Chance in Richtung Aufstiegsrunde?

Nach drei Niederlagen am Stück steht Türkspor Nürnberg unter Zugzwang, wenn man im Endspurt noch in die Aufstiegsrunde springen möchte. Auch die 2:4-Niederlage gegen die SG Quelle Fürth passte freilich nicht ins Konzept. "Wir sind definitiv nicht an unsere Leistungsgrenze gekommen, das war kein guter Auftritt. Zudem hat die Quelle zur für sie richtigen Zeitpunkt die Tore gemacht. Da war dann recht früh die Luft raus", sagt ein enttäuschter Türkspor-Coach Jasmin Halilic über das zurückliegende Match vom Sonntag. Auch wenn der Trend derzeit nicht für den Aufsteiger spricht, tabellarisch gesehen stehen die Aktien für die Nürnberger hinsichtlich der Aufstiegsrunde gar nicht einmal so schlecht, vor allem wenn im Rückspiel in Schwaig am Samstag die Revanche für die Hinspiel-Niederlage gelingen sollte. "Es ist ein extrem wichtiges Spiel für beide Mannschaften", weiß Halilic um die Bedeutung: "Die Aufstiegsrunde ist noch in Reichweite, aber selbst wenn das nicht reichen sollte, geht es um jeden Punkt, den man mitnehmen kann."
Es fehlen: Guite Cano (Sprunggelenksverletzung), Köseoglu (rot-gesperrt), Ramic (muskuläre Probleme), Uzun (Sprunggelenksverletzung)
Aufgebot letztes Spiel Türkspor Nürnberg (BSC Woffenbach, 20.11.2021):
Expertentipp von Marco Galuska
1:2

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Team-Vergleich

Der Operator = ist für Typ DBNull und Typ DBNull nicht definiert.

Tabellenverlauf beider Teams



Top-Torjäger beider Teams

Zweite Zahl = Elfmetertore. Tore für ein anderes Team aufgrund eines Vereinswechsels innerhalb der gleichen Liga sind nicht berücksichtigt.

Spiel-Ort

Sportzentrum Schwaig
Mittelbügweg 13
90571 Schwaig
Über die Autobahn A73 Richtung Nürnberg bis zum Kreuz Fürth/Erlangen. Dort auf die A3 Richtung Nürnberg-Nord, München wechseln. An der Ausfahrt Nürnberg-Mögeldorf rechts abbiegen Richtung Schwaig. Auf der Röthenbacher Straße links in den Mittelbügweg; g

Diese Spielvorschau...