Aufgebot und Noten

8 - Hiltl
-
2 - Liebl
-
4 - Hölzl
-
10 - Abel
-
77 - Schmidt
-
14 - Beck
-
22 - Pohl
-
99 - Schleith (12.)
-
12 - Fischer (46.)
-
11 - k.A.
-
-
16 - Wald
-
1 - Samt
-
4 - Christ
-
-
-
10 - Götz
-
21 - Weiß
-
12 - Langer (71.)
-
11 - Jordan (46.)
-
Durchschnittsalter: 26,7
Durchschnittsalter: 24,3
Trainer: Felix Hoehn
Trainer: Nicolas Müller


Spielinfos

Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2021/22 - 12. Spieltag
Datum: 03.10.2021 15:00 Uhr
Sportstätte: Sportanlage Zirndorf Frankenstraße 10, Platz 1

Zuschauer

Zuschauerzahl: 100

Torschützen

1:0
(9.)
Höhn Oliver / 1. ST
ASV Weinzierlein 2
1:2
(22.)
1:3
(29.)
2:3
(50.)
Schleith David / 2. ST
ASV Weinzierlein 2

Spielerstrafen

ASV Weinzierlein-Wintersdorf 2
Schleith (21.) / 3. GK
Strachota (72.) / 4. GK
Hiltl (90.) / 1. GK
TSV Ammerndorf
Langner (33.) / 1. GK
Götz (42.) / 5. GK
Müller Nic. (72.) / -
Müller Nic. (88.) / 1. GRK

Taktik

Keine taktische Aufstellung hinterlegt

Schiedsrichter

Christoph Sulmer
(ASC Boxdorf)
Keine Beurteilung in Worten abgegeben.
Note: - (0)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Kein Voting abgegeben

Spielbericht

Ammerndorf holt knappen Sieg in Weinzierlein
Von ASV Weinzierlein
Der ASV Weinzierlein hatte vor guter Kulisse einen Auftakt nach Maß. Nach einer Ecke von David Abel köpfte Oli Höhn das Leder ins Gehäuse. Ammerndorfs Ausgleich folgte auf dem Fuß. Maximilian Seibold zog aus 20 Metern ab, gegen den abgefälschten Schuss hatte Philipp Höhn keine Chance. Zehn Minuten später kam Mehmet Menekse im Strafraum zu Fall, den fälligen Elfer verwandelte Dominik Götz sicher. Wieder zehn Minuten später setzte sich Mehmet Menekse links im Strafraum durch und traf flach ins lange Eck.

Eigentlich war die Partie zur Pause entschieden. Doch der ASV Weinzierlein ergriff die Initiative und hatte zunächst mehr vom Spiel. Ein Kopfball von Tim Liebl und ein Schuss von Stefan Schmidt verfehlten zwar noch ihr Ziel. Dann hebelte Daniel Pohl mit einem genialen Pass Ammerndorfs Defensive aus, David Schleith zirkelte das Zuspiel von linken Strafraumeck unhaltbar ins Tor.

Nun war die Partie wieder offen. Ammerndorf übernahm zunehmend wieder die Spielkontrolle, ließ aber selbst beste Chancen ungenutzt. Aber nachdem Weinzierleins Schlussspurt ausblieb, brachten die Gäste das Ergebnis über die Zeit. Die gelb-rote Karte für Niklas Müller wegen Meckerns fiel da auch nicht mehr ins Gewicht.
Spielbericht eingestellt am 04.10.2021 10:38 Uhr

Stimmen zum Spiel

Keine Stimmen zum Spiel

Spiel-Ticker

90
 
Hiltl (Weinzierlein 2) / 1. gelbe Karte
88
 
Müller Nic. (Ammerndorf) / 1. gelb-rote Karte
72
 
Strachota (Weinzierlein 2) / 4. gelbe Karte
71
 
Spielerwechsel Ammerndorf
Langer im Spiel
50
 
Tooooor für Weinzierlein 2
2:3 Schleith / 2. Saisontor
46
 
Spielerwechsel Ammerndorf
Jordan im Spiel
46
 
Spielerwechsel Weinzierlein 2
Fischer im Spiel
42
 
Götz (Ammerndorf) / 5. gelbe Karte
33
 
Langner (Ammerndorf) / 1. gelbe Karte
29
 
Tooooor für Ammerndorf
1:3 Menekse M. / 9. Saisontor
22
 
Tooooor für Ammerndorf
1:2 Götz / 6. Saisontor
21
 
Schleith (Weinzierlein 2) / 3. gelbe Karte
12
 
Spielerwechsel Weinzierlein 2
Schleith im Spiel
11
 
Tooooor für Ammerndorf
1:1 Seibold M. / 1. Saisontor
9
 
Tooooor für Weinzierlein 2
1:0 Höhn O. / 1. Saisontor

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Bilder-Galerie


Leser-Bilder

Keine Leser-Bilder

Leser-Tipp (Sieg für...)

Keine Tipps abgegeben

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Diesen Spielbericht...