Aufgebot und Noten

30 - Ovant
-
-
18 - Diebold
-
6 - Ulus
-
7 - Dietz
-
-
10 - Polster
-
11 - Fuchs
-
12 - Müller
-
2 - Schröter (78.)
-
9 - Meier Dy. (46.)
-
13 - Pickel
-
-
-
1 - Hitz
-
-
10 - Rupp
-
15 - Enzner
-
19 - Schäpe
-
12 - Reiss
-
5 - Billenstein (83.)
-
17 - Mahlein Fe. (30.)
-
77 - Hermann
-
Durchschnittsalter: 23,7
Durchschnittsalter: -
Trainer: Enrico Scigliuzzo
Trainer: Heiko Scheuenstuhl


Spielinfos

Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2022/23 - 3. Spieltag
Datum: 28.08.2022 15:00 Uhr
Sportstätte: Konrad Ammon Platz

Zuschauer

Zuschauerzahl: 70

Torschützen

0:1
(19.)
0:2
(25.)
1:3
(70.)
1:4
(75.)
1:5
(77.)

Spielerstrafen

TSV Burgfarrnbach
Yildirim T. (12.) / -
Yildirim T. (44.) / 1. GRK
SV Neuhof/Zenn
Scheuenstuhl J. (52.) / 2. GK
Grünbaum (62.) / 2. GK

Taktik

Keine taktische Aufstellung hinterlegt

Schiedsrichter

Hans Rößlein
(ESV Rangierbahnhof Nürnberg)
Keine Beurteilung in Worten abgegeben.
Note: - (0)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Kein Voting abgegeben

Spielbericht

Neuhof/Zenn gewinnt auch in der Höhe verdient
Von TSV / MG
Vom ganz schwachen Saisonstart zeigte sich der SV Neuhof/Zenn in allen Belangen bestens erholt. In einem beidseitig offensiv geführten Spiel hatten die Gäste nach zehn Minuten schon die Großchance zur Führung, doch Ovant im Burgfarrnbacher Tor parierte den Strafstoß von Rupp samt Nachschuss. Die Gäste, interimsweise gecoacht von Heiko Scheuenstuhl, blieben aber im Vorwärtsgang und eine Einzelaktion Dustin Mahlein brachte die Führung nach 19 Minuten. Der SVN-Torjäger legte sechs Minuten später nach, nachdem die Burgfarrnbacher zweimal auf der Linie retten konnten, aber den Ball nicht geklärt bekamen. Praktisch im Gegenzug sorgte Yannick Müller per Kopfballbogenlampe für den Anschluss. Es blieb ein zerfahrenes Spiel, in dem Burgfarrnbach kurz vor der Pause in Unterzahl geriet, als Tugay Yilidrim nach wiederholtem Foulspiel die Ampelkarte kassierte. Neuhof/Zenn war weiter die bessere Mannschaft und Heim-Keeper Ovant hielt seine Truppe mit einigen Paraden recht lange im Spiel. Von Burgfarrnbach kam offensiv kaum noch etwas, vielmehr machten die Gäste dann mit drei Treffern Mitte der zweiten Halbzeit alles klar. Das schönste Tor des Tages erzielte Reiss per Volleyschuss zum 1:5-Endstand. Am Ende wäre gar noch ein höherer Sieg für das zuvor gebeutelte Team möglich gewesen. In der kommenden Woche will der SV Neuhof/Zenn einen neuen Trainer präsentieren, das Spiel unter Interimslösung Heiko Scheuenstuhl machte auf alle Fälle Hoffnung für die Zukunft.
Spielbericht eingestellt am 28.08.2022 19:03 Uhr

Stimmen zum Spiel

Keine Stimmen zum Spiel

Spiel-Ticker

83
 
Spielerwechsel Neuhof/Zenn
Billenstein im Spiel
78
 
Spielerwechsel Burgfarrnbach
Schröter im Spiel
77
 
Tooooor für Neuhof/Zenn
1:5 Reiss / 1. Saisontor
75
 
Tooooor für Neuhof/Zenn
1:4 Mahlein Fe. / 1. Saisontor
70
 
Tooooor für Neuhof/Zenn
1:3 Rupp / 2. Saisontor
62
 
Grünbaum (Neuhof/Zenn) / 2. gelbe Karte
52
 
Scheuenstuhl J. (Neuhof/Zenn) / 2. gelbe Karte
46
 
Spielerwechsel Burgfarrnbach
Meier Dy. im Spiel
44
 
Yildirim T. (Burgfarrnbach) / 1. gelb-rote Karte
30
 
Spielerwechsel Neuhof/Zenn
Mahlein Fe. im Spiel
27
 
Tooooor für Burgfarrnbach
1:2 Müller / 2. Saisontor
25
 
Tooooor für Neuhof/Zenn
0:2 Mahlein D. / 3. Saisontor
19
 
Tooooor für Neuhof/Zenn
0:1 Mahlein D. / 2. Saisontor

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Bilder-Galerie


Leser-Bilder

Keine Leser-Bilder

Leser-Tipp (Sieg für...)


Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Diesen Spielbericht...