Aufgebot und Noten

3 - Cazan
-
-
23 - Adlung
-
7 - Donato
-
17 - Paye
-
18 - Manole
-
5 - Knauer
-
6 - Hertl
-
-
28 - Ahmad (69.)
-
14 - Byrne (82.)
-
19 - Njanke (75.)
-
58 - Wolf S.
-
4 - Moses
-
9 - Haliti
-
20 - Nestle
-
5 - Demir
-
-
-
11 - Gecim
-
13 - Cosgun (79.)
-
12 - Bataev (86.)
-
8 - Wölfel (70.)
-
28 - Raum
-
Durchschnittsalter: 30,8
Durchschnittsalter: 26,1
Trainer: Simon Adlung
Trainer: Rafael Wieczorek


Spielinfos

Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2022/23 - 10. Spieltag
Datum: 29.09.2022 19:30 Uhr
Sportstätte: Sportanlage Fürth Magazinstraße 45, Platz 1

Zuschauer

Zuschauerzahl: 60
Post SV.

Torschützen

1:1
(19.)
1:2
(34.)
Kühnlein Stefan / 10. ST
(Foulelfmeter)
Schneider Renè / 1. TV

Spielerstrafen

ASV Fürth
Chirvai (36.) / 1. GK
Banitorofzadeh Sha. (90.+1) / 1. ZS
Post-SV Nürnberg
Rupprecht (65.) / 2. GK
Bataev (90.) / 1. GK

Taktik

Keine taktische Aufstellung hinterlegt

Schiedsrichter

Klara Sauer
(Sportfreunde Fürth)
Keine Beurteilung in Worten abgegeben.
Note: - (0)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Kein Voting abgegeben

Spielbericht

Post nimmt Auswärtsdreier mit auf die Heimreise
Von ASV Fürth
Trotz großer Verletztenmisere fand die Heimelf recht gut ins Spiel und hielt gegen den Post-SV in der Anfangsphase gut mit. Einen individuellen Fehler der Hausherren nutzten die Gäste dann in Person von Moritz Sharghi nach rund 20 Minuten zur Führung. Die Fürther reagierten aber prompt und Spielertrainer Adlung jagte die Kugel postwendend, wie sehenswert zum 1:1 in den Winkel. In der Folge hatte der PSV zwei große Chancen auf die erneute Führung, doch ASV-Keeper Meißner bewahrte die Heimelf zunächst vor Schlimmerem. Kurz vor der Pause fingen sich die Gastgeber einen berechtigten, aber vollkommen unnötigen Foulelfmeter und Routinier Stefan Kühnlein traf vom Punkt zur Poster Pausenführung.

Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich ein völlig offenes Spiel, in dem beide Teams Gelegenheiten auf weitere Treffer hatten. Dem Treffer zum 1:3-Endstand ging dann eine etwas unschöne Szene voraus, als ASV-Akteur Donato verletzt am Boden lag. Gecim spielte den Ball jedoch nicht ins Aus, sondern schoss aufs Tor und Meißner wehrte den Versuch zur Ecke ab. Diese Ecke führte schließlich zum Endstand, abermals durch Kühnlein. Alles Hadern der Heimelf ob dieser Szene half nichts, am Ende stand ein insgesamt verdienter Poster Auswärtssieg geschrieben, wobei sich die Fürther gegenüber der Vorwoche deutlich formverbessert zeigten.
Spielbericht eingestellt am 29.09.2022 22:59 Uhr

Stimmen zum Spiel

Keine Stimmen zum Spiel

Spiel-Ticker

90
+1
90
 
Bataev (Post SV Nürnb.) / 1. gelbe Karte
86
 
Spielerwechsel Post SV Nürnb.
Bataev im Spiel
83
 
Tooooor für Post SV Nürnb.
1:3 Wölfel / 1. Saisontor
82
 
Spielerwechsel ASV Fürth
Byrne im Spiel
79
 
Spielerwechsel Post SV Nürnb.
Cosgun im Spiel
75
 
Spielerwechsel ASV Fürth
Njanke im Spiel
70
 
Spielerwechsel Post SV Nürnb.
Wölfel im Spiel
69
 
Spielerwechsel ASV Fürth
Ahmad im Spiel
65
 
Rupprecht (Post SV Nürnb.) / 2. gelbe Karte
36
 
Chirvai (ASV Fürth) / 1. gelbe Karte
34
 
Tooooor für Post SV Nürnb.
1:2 Kühnlein S. (Foulelfmeter) / 10. Saisontor (Vorarbeit Schneider R.)
19
 
Tooooor für ASV Fürth
1:1 Adlung / 2. Saisontor
18
 
Tooooor für Post SV Nürnb.
0:1 Sharghi / 4. Saisontor (Vorarbeit Boßert)

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder

Keine Leser-Bilder

Leser-Tipp (Sieg für...)

Keine Tipps abgegeben

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Diesen Spielbericht...