TSV Neunkirchen am Brand - ASV Vach, Bezirksliga Mittelfranken Nord - Erwachsene, männlich - fussballn.de
1:2 (0:1)

Aufgebot und Noten

2,9
18 - Pröll
2,8
14 - Casper
2,9
2,2
2,6
11 - Köhler
2,8
3,0
10 - Menges
2,6
Kramer D. (80.)
15 - Müller
3,1
19 - Kittler
3,1
13 - Kreis
-
Pröll (80.)
-
2,7
2,8
11 - Schepis
2,9
20 - Aletic
2,6
2,5
3,0
2,5
23 - Lekas
3,0
2,8
Lekas (65.)
8 - Röder
2,8
Kleefeldt (14.)
2,8
-
-
-
9 - Ölcer
-
Durchschnittsalter: 26,8
Durchschnittsalter: 25,9
Trainer: Joachim Müller
Trainer: Joao Oliveira


Spielinfos

Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2022/23 - 13. Spieltag
Datum: 01.10.2022 16:00 Uhr
Sportstätte: Hauptplatz Sportstätte TSV Neunkirchen a.B.

Zuschauer

Zuschauerzahl: 150
bunterh.
schnobi
Inferno
JT94
topr
+ 3 weiterefussballn-Leser

Torschützen


Spielerstrafen

TSV Neunkirchen am Brand
Pröll - Foulspiel (14.) / 3. GK
Dronsgalla - Foulspiel (48.) / 4. GK
ASV Vach
Schepis - Foulspiel (22.) / -
Basoglu Y. - Unsportlichkeit (41.) / 3. GK
Steininger - Halten/Trikotziehen (47.) / 3. GK
Schepis - Foulspiel (75.) / 1. GRK
Türkmen - Foulspiel (79.) / 1. ZS
Calle-Restrepo - Unsportlichkeit (90.+3) / 3. GK
Röder - Foulspiel (90.+4) / 2. GK

Taktik


Spieler des Spiels

Christos Iosifidis
(ASV Vach)
Richtig herausgeragt hat in diesem Spiel kein Akteur. Keeper Iosifidis bewahrte seine Farben aber beim Lupfer von Mario Kittler vor dem Ausgleich und machte ansonsten auch eine sehr souveräne Figur!

Schiedsrichter

Frank Mühlenberg
(TSV Georgensgmünd)
Gute Leitung der Partie, auch die Ampelkarte und die Zeitstrafe waren die richtigen Entscheidungen!
Note: 1,5 (3)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Spielniveau
durchschnittlich
(3)
Leistungen der Teams
Heim
 
2,4
(5)
Gast
 
1,8
(5)
Erg. ok? (j/n)
5
(5)
Ballbesitz
50
50
(4)
Zweikampf
49
51
(3)
Beste Spieler
Bratwurst
 
4,0
(3)

Spielbericht

Vach zittert sich zum Sieg in Unterzahl
Teilweise in doppelter Unterzahl konnte sich der ASV Vach einen wichtigen Dreier im Abstiegskampf erkämpfen. Mitten in der Unterzahlphase trafen die Vacher zum zweiten Treffer. Und auch wenn es Manuel Menges kurz danach noch einmal spannend machte, langte dies dem ASV zum Auswärtssieg.
Von Sebastian Baumann
Die beiden punktgleichen Teams wollten mit einem Sieg auf einen Nichtabstiegsplatz vorrücken und hatten ganz unterschiedliche Voraussetzungen. Der Aufsteiger aus Neunkirchen spielt bis dato eine gute Runde und profitiert auch von vielen Toren von Manuel Menges, auf den die Vacher natürlich ein besonders Augenmerk legen wollten. “Vach ist eine sehr starke Mannschaft, die nur zu oft das Tor nicht macht”, lobte Trainer Joachim Müller vor dem Spiel den Gegner. “Ich hoffe natürlich, dass die erst nach dem Spiel wieder das Treffen anfangen.” Gästetrainer Joao Oliveira sah es ähnlich. “Wir brauchen einfach zu vielen Chancen, um einen Treffer zu erzielen.” Leicht favorisiert war der Landesligaabsteiger aber dennoch vor dem Kerwaspiel des TSV.
Avian Kain verlängert den Ball nach vorne.
Sebastian Baumann
Lekas erlöst Vach
Die Hoffnung von Joachim Müller, dass Vach seine Chancen nicht nutzt, war nach wenigen Minuten bereits Geschichte, denn in der neunten Minute köpfte Alexandros Lekas unbedrängt nach feiner Schepis-Flanke zur Führung ein. Zuvor hatte Manuel Menges auf Neunkirchener Seite schon eine Chance und auch der Torschütze hatte nach einer Unsicherheit in der Abwehr der Hausherren das Tor knapp verfehlt. Wenn es mal auf Heimseite gefährlich wurde, war meistens Manuel Menges beteiligt, so wie in der 23. Minute, als der Kapitän am aufmerksamen Schlussmann der Gäste scheiterte. Ansonsten spielte in der ersten Halbzeit meist nur der Gast, doch der ASV war meist im Strafraum mit seinem Latein am Ende. Dementsprechend war es nur eine Einzelleistung von Yakup Basoglu, die für Gefahr sorgte. Nachdem sich der Offensivmann gegen zwei Mitspieler durchgesetzt hatte, war der Abschluss dann aber ungefährlich. Die Brandbachkicker hatten aber auch nur noch eine Chance, als Vinzenz Casper mit einem Schlenzer knapp am linken Pfosten vorbei zielte.
Avian Kain bedrängt Yakup Basoglu.
Sebastian Baumann
Vach trifft in doppelter Unterzahl
In der zweiten Hälfte machte Neunkirchen deutlich mehr als der Gast und suchte gleich sein Heil in der Offensive. Nach einem Freistoß verlängerte ein Vacher den Ball auf den eigenen Kasten, aber Keeper Iosifidis packte sicher zu. Wenig später hätte der Ausgleich fallen müssen, als von der linken Seite eine Flanke in den Strafraum kam. Der Ball ging zwar an Manuel Dronsgalla vorbei, landete dann aber bei Vinzent Casper, der scheinbar zu überrascht war und die Kugel links am Kasten vorbeisetzte. Weiter ging es in Richtung Vacher Kasten. Nach einer Ecke kam Manuel Menges frei zum Kopfball und wuchtete die Kugel zehn Zentimeter über den Kasten. Drei Minuten später war es erneut der Neunkirchener Sturmführer, dessen Abschluss aus zwölf Metern aber harmlos war. Erst danach kam Vach wieder vor den gegnerischen Kasten, und wie: Nach einem Konter stand Ulrich Nya Keutchapa frei vor dem Kasten, umspielte den Schlussmann und zog ab. Den Schuss konnte ein Abwehrspieler des TSV gerade noch von der Linie kratzen. Praktisch im Gegenzug war es Manuel Menges, der in Richtung Strafraum zog und dann knapp am rechten Pfosten vorbeizielte. Wenig später waren die Gäste in Unterzahl, weil Carmelo Schepis die Ampelkarte gesehen hatte und wieder nur fünf Zeigerumdrehungen war Vach auf einmal in doppelter Unterzahl. Burak Türkmen musste nach einem groben Foul mit der Zeitstrafe eine Denkpause einlegen. Jetzt schnürte Neunkirchen die Gäste ein, kam aber nicht wirklich vor den Kasten. Die beste Chance hatte Mario Kittler, der nach einer Kain-Vorlage per Lupfer den Schlussmann überlisten wollte. Aber Christos Iosifidis fischte den Ball über die Latte. Mitten in die Drangphase patzen die Hausherren und Ulrich Nya Keutchapa konnte abgefälscht den zweiten Treffer nachlegen. Wer dachte, dass dies die Entscheidung gewesen sein könnte, der sah sich getäuscht, denn kurz danach traf Manuel Menges doch noch nach einer feinen Casper-Flanke. Der Treffer sollte aber nichts mehr am Sieg der Hausherren ändern, auch wenn sich Heimkeeper Gottschalk am Ende in den Angriff mit einschaltete.
Yakup Basoglu zieht an Vinzenz Casper vorbei.
Sebastian Baumann
Neunkirchen belohnt sich nicht
Das Hauptproblem beim TSV Neunkirchen ist, dass nur Manuel Menges tritt. "Und er kann eben auch nicht jede Chance machen", sagte deswegen auch ein enttäuschter Joachim Müller nach dem Spiel. Denn seine Mannschaft war nicht die schlechtere, sondern die Mannschaft, die einfach weniger Glück hatte.
Spielbericht eingestellt am 01.10.2022 18:55 Uhr

Stimmen zum Spiel

Joachim Müller (Trainer der Heimelf)
"Vach war jetzt nicht wirklich besser als wir. Wir waren nicht so giftig am Anfang so wie gegen Germania unter der Woche. Dann war es schwierig dem Rückstand hinterherzulaufen und wir machen auch noch den Fehler zum zweiten Treffer. Es ist sehr ärgerlich, weil das eine Mannschaft war, die gegen uns auf Augenhöhe ist. Und dann daheim zu verlieren ist einfach schlecht."
Joao Oliveira (Trainer der Gäste)
"Am Schluss war der Sieg glücklich, aber wir haben uns den Sieg erkämpft. Spielerisch und kämpferisch waren wir da in der ersten Halbzeit. Danach war es sehr zerfahren und Neunkirchen hatte seine Chancen. Aber das gehört auch mal dazu. Jetzt ist es gut, dass wir die drei Punkte mitnehmen, egal ob das verdient ist oder nicht. Hauptsache wir haben die drei Punkte."
Manuel Menges (Torschütze der Hausherren)
"Das war heute bitter, weil wir mindestens genauso viele Chancen haben wie der Gegner. Wir sind dann in doppelter Überzahl und können das nicht ausnutzen. Kämpferisch war es gut, aber manchmal fehlt uns der Ticken Glück oder ein Ticken Entschlossenheit und das langt dann, um 1:2 zu verlieren."

Spiel-Ticker

Live-Ticker: Sebastian Baumann
90
+6
Spielende (17:51 Uhr)
90
+4
Röder (Vach) wegen Foulspiels / 2. gelbe Karte
90
+3
Calle-Restrepo (Vach) wegen Unsportlichkeit / 3. gelbe Karte
89
 
Tooooor für TSV Neunkirchen
1:2 Menges / 13. Saisontor (Vorarbeit Casper)
Schöne Flanke, Kopfballtiefflieger.
88
 
 
Chance für Menges (TSV Neunkirchen)
Ecke, wieder Menges, der den Ball aber aus kurzer Distanz nicht auf den Kasten bringt.
85
 
Tooooor für Vach
0:2 Nya Keutchapa / 3. Saisontor (Vorarbeit Civelek C.)
Ein Ei, der Einwechselspieler überwindet den Schlussmann mit einem abgefälschten Schuss.
82
 
Chance für Kittler (TSV Neunkirchen)
Kain kämpft sich durch, Kittler lupft, Keeper stark
80
 
80
 
Spielerwechsel TSV Neunkirchen
79
 
Türkmen (Vach) wegen Foulspiels / 1. Zeitstrafe
Die hat er sich aber redlich verdient. Hat sauber gescheppert vor den Heimfans.
77
 
 
Chance für Menges (TSV Neunkirchen)
Flanke Kittler, Kopfball Menges, aber zu zentral.
76
 
 
Chance für Kain A. (TSV Neunkirchen)
Der Freistoß geht direkt auf den Kasten, aber viel zu zentral.
75
 
Schepis (Vach) wegen Foulspiels / 1. gelb-rote Karte
Vach in Unterzahl unter dem Jubel der Heimfans.
74
 
 
Chance für Nya Keutchapa (Vach)
Schuss aus der Drehung im Strafraum, aber kein Problem für den Keeper.
70
 
Chance für Menges (TSV Neunkirchen)
Konter der Hausherren, Menges schiebt dann am langen Pfosten vorbei. Knappes Ding.
69
 
Chance für Calle-Restrepo (Vach)
Konter der Gäste, auf der Linie geklärt.
65
 
Spielerwechsel Vach
64
 
Chance für Menges (TSV Neunkirchen)
Schon wieder Menges. Aber der Abschluss aus zwölf Metern ist harmlos.
61
 
Chance für Menges (TSV Neunkirchen)
Ecke, Kopfball, sauknapp drüber.
60
 
59
 
54
 
Chance für Casper (TSV Neunkirchen)
Muss er machen. Flanke von der linken Seite, der Ball rutscht an Dronsgalla vorbei und dann stet Casper blank und schiebt am linken Pfosten vorbei.
52
 
 
Chance für Pröll (TSV Neunkirchen)
Weit-Bogrnelampe, weit am Kasten vorbei.
50
 
Spielerwechsel Vach
48
 
Dronsgalla (TSV Neunkirchen) wegen Foulspiels / 4. gelbe Karte
47
 
 
Freistoß in den Vacher Strafraum, ein eigener Mitspieler verlängert, aber Keeper packt sicher zu.
47
 
Steininger (Vach) wegen Haltens/Trikotziehens / 3. gelbe Karte
46
 
Anpfiff 2. Halbzeit (17:00 Uhr)
45
+1
Halbzeit (16:46 Uhr)
43
 
 
Chance für Basoglu Y. (Vach)
Basoglu bettelt um die Ampelkarte und hat nach einem Foul Glück.
41
 
Basoglu Y. (Vach) wegen Unsportlichkeit / 3. gelbe Karte
40
 
 
Chance für Casper (TSV Neunkirchen)
Feiner Schlenzer von der rechten Seite. Geht knapp vorbei.
25
 
 
Chance für Basoglu Y. (Vach)
Basoglu bekommt den Ball und will an zwei Gegenspielern vorbei, dann Abschluss, der aber deutlich über den Kasten geht.
22
 
 
Chance für Menges (TSV Neunkirchen)
Menges wieder alleine im Strafraum, der Keeper isdt aufmerksam und kann klären.
22
 
Schepis (Vach) wegen Foulspiels
15
 
 
Chance für Basoglu Y. (Vach)
Basoglu mit dem Standard, der Ball rutscht einem Brandbachkicker über den Scheitel und geht knapp am Pfosten vorbei.
14
 
Pröll (TSV Neunkirchen) wegen Foulspiels / 3. gelbe Karte
14
 
Spielerwechsel Vach
Kleefeld kann nicht weitermachen und humpelt raus.
9
 
Tooooor für Vach
0:1 Lekas / 1. Saisontor (Vorarbeit Schepis)
Das hatte sich angedeutet, längere Zeit hat Neunkirchen den Ball nicht wegbekommen. Schöne Flanke von der rechten Seite, in der Mitte steht der Torschütze blank und kann einnicken.
8
 
Chance für Lekas (Vach)
Freistoß in den Strafraum, Keeper kann nicht sauber klären. Lekas zieht aus der Drehung ab, aber überhastet vergeben.
6
 
Chance für Menges (TSV Neunkirchen)
Schlenzer von der linken Seite, erste gute Chance des Spiels.
3
 
 
Chance für Menges (TSV Neunkirchen)
Schöner Steilpass, Menges aber knapp im Abseits.
1
 
Anpfiff 1. Halbzeit (16:01 Uhr)
 
 
 
Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Frank Mühlenberg.
 
 
 
Willkommen zum Kellerduell zwischen Aufsteiger TSV Neunkirchen und dem Landesligaabsteiger aus Vach in der Bezirksliga Nord.

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Bilder-Galerie


Leser-Bilder

Keine Leser-Bilder

Leser-Tipp (Sieg für...)


Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Datenpflege
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Diesen Spielbericht...