Aufgebot und Noten

30 - Kraut
-
-
13 - Kojic
-
16 - Amegan
-
19 - List
-
-
10 - Kulabas
-
21 - Graine
-
-
Graine (69.)
Faßold (74.)
6 - Skeraj
-
List (86.)
-
2 - Lala
-
-
8 - Duraku
-
-
11 - Sadikis
-
-
18 - Oktay
-
16 - Kljaic
-
de Biasi (74.)
7 - Weiß
-
Duraku (69.)
-
4 - Krause
-
21 - Schwarm
-
Durchschnittsalter: 25,8
Durchschnittsalter: 24,5
Trainer: Shqipran Skeraj
Trainer: Alexander Maul


Spielinfos

Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2016/17 - 29. Spieltag
Datum: 15.04.2017 15:00 Uhr
Sportstätte: Sportanlage Erlangen Paul-Gossen-Str. 58, Platz 1

Zuschauer

Zuschauerzahl: 70
Andy1803
ATSV Er.

Torschützen

1:0
(51.)
2:0
(67.)

Spielerstrafen

ATSV Erlangen
Ruhrseitz - Foulspiel (35.) / 6. GK
List - Foulspiel (64.) / 3. GK
SC 04 Schwabach
Nisslein - Halten/Trikotziehen (42.) / 2. GK
Duraku - Foulspiel (53.) / 4. GK
Mohrbach - Foulspiel (72.) / 5. GK

Taktik

Keine taktische Aufstellung hinterlegt

Schiedsrichter

Maximilian Ziegler
(1. FC Lindach)
Hatte das Spiel jederzeit im Griff, gute Leistung des gesamten Gespannes
Note: - (0)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Kein Voting abgegeben

Spielbericht

ATSV mit dritten Sieg in Folge
Von RSt
In einem sehr guten Landesligaspiel setzte sich Aufsteiger ATSV Erlangen gegen den Mitaufsteiger SC 04 Schwabach verdient mit 2:0 durch. Beide Mannschaften versuchten nach vorne zu spielen und so ergab sich für die nur 70 Zuschauer ein interessantes Spiel. Der ATSV hatte in der starken 1.Hälfe mehrere Großchancen, zeigte sich in deren Verwertung aber vor dem Tor nicht konsequent genug. Bereits nach 3 Minuten hätten die Gastgeber in Führung gehen müssen, als Ruhrseitz und Kulabas alleine auf den Schwabacher Kasten zuliefen. Der Querpass von Ruhrseitz auf Kulabas geriet aber zu ungenau so das SC04-Keeper Gebelein noch klären konnte. In der 9.Minute erneut eine 100% für Erlangen. Ruhrseitz steckte auf Kulabas durch, der alleine vor dem Tor wiederum an Gebelein scheiterte. In der 14.Spielminute verfehlte ein direkter Freistoß von Amegan aus 20 Metern das Gästetor nur um Zentimeter. Keine 5 Minuten später war Graine über links durch, seine Flanke verpaßten Kulabas und Ruhrseitz im 5-Meterraum jeweils um eine Fußspitze. Kurze Zeit später hatte dann Schwabach durch Tekdemir die Möglichkeit den Spielverlauf auf den Kopf zu stellen, jedoch wurde sein Schuß aus 8 Metern von der ATSV-Abwehr gerade noch zur Ecke abgeblockt. In der 25.Minute dann aber wieder der ATSV durch Ruhrseitz, der im 16er freigespielt wurde, aber mit dem Abschluß zu lange wartete, so daß sein Schuß für TW Gebelein keine große Prüfung war. Nach einer halben Stunde flankte ATSV-Jugendspieler Kojic von der linken Seite auf dem 8 Meter vor dem Tor freistehenden Graine, der alle Zeit der Welt gehabt hätte um die Führung zu erzielen. Graine jedoch versuchte mit der Hacke ein Zaubertor zu erzielen, was nicht gelang. Letztlich ging es mit einem für die Gäste äußerst glücklichen 0:0 in die Pause.Vom Anstoß weg hatten die Gastgeber dann bereits die nächste Möglichkeit, doch Schwabachs Bester, Torwart Gebelein konnte einen Fernschuß von Faßold noch um den Pfosten lenken, der anschließende Eckball brachte nichts ein. In der 48.Minute versuchte es Amegan aus der Distanz, doch erneut Gebelein lenkte den Ball mit den Fingerspitzen über das Tor. In der 51.Minute dann die überfällige Führung für den ATSV. Kishimito schlug von rechts eine paßgenaue Flanke auf Graine, der den Ball mit links annahm und dann direkt mit rechts zum hochverdienten 1:0 für die Gastgeber im Schwabacher Tor versenkte. Nach einem Konter erzielte Amegan in der 67.Minute nach erneutem Zuspiel von Kishimoto das 2:0 mit einem Schuß vom 16er, hatte dabei aber das Glück, das der Ball von einem Schwabacher noch unhaltbar für TW Gebelein abgefälscht wurde. Damit war das Spiel praktisch entschieden. Bis zum Schlußpfiff des gut leitenden SR Ziegler gab es auf beiden Seiten noch einige Halbchancen, aber richtig gefährlich wurde es in beiden Strafräumen nicht mehr. Letztlich blieb es beim 2:0 und dem dritten Zu-Null-Sieg des ATSV hintereinander.
Spielbericht eingestellt am 17.04.2017 12:16 Uhr

Stimmen zum Spiel

Keine Stimmen zum Spiel

Spiel-Ticker

86
 
Spielerwechsel ATSV Erlangen
77
 
Spielerwechsel Schwabach
74
 
Spielerwechsel ATSV Erlangen
74
 
Spielerwechsel Schwabach
72
 
Mohrbach (Schwabach) wegen Foulspiels / 5. gelbe Karte
69
 
Spielerwechsel Schwabach
69
 
Spielerwechsel ATSV Erlangen
67
 
Tooooor für ATSV Erlangen
2:0 Amegan / 8. Saisontor (Vorarbeit Kishimoto)
64
 
List (ATSV Erlangen) wegen Foulspiels / 3. gelbe Karte
53
 
Duraku (Schwabach) wegen Foulspiels / 4. gelbe Karte
51
 
Tooooor für ATSV Erlangen
1:0 Graine / 5. Saisontor (Vorarbeit Kishimoto)
42
 
Nisslein (Schwabach) wegen Haltens/Trikotziehens / 2. gelbe Karte
35
 
Ruhrseitz (ATSV Erlangen) wegen Foulspiels / 6. gelbe Karte

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder


Leser-Tipp (Sieg für...)

Keine Tipps abgegeben

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Diesen Spielbericht...