ATSV Erlangen - SSV Jahn Regensburg 2, Bayernliga Nord - Erwachsene, männlich - fussballn.de

Aufgebot und Noten

-
20 - Kuschka
-
4 - Ruiu
-
6 - Raab
-
16 - Vidovic
-
7 - Ayvaz
-
8 - Misic
-
27 - Markert
-
10 - Geyer
-
17 - Bajic
-
Misic (46.)
18 - Döring
-
Kuschka (46.)
28 - Lawson
-
Ayvaz (89.)
9 - Benes
-
Geyer (77.)
1 - Vogel
-
2 - Bezjak
-
3 - Reiß
-
-
-
8 - Habel
-
11 - Schmidt
-
-
9 - Graf
-
10 - Onuigwe
-
13 - Bauer
-
Graf (77.)
12 - Berglas
-
Habel (89.)
21 - Böhm
-
-
15 - Sperl
-
Durchschnittsalter: 21,8
Durchschnittsalter: 19,1


Spielinfos

Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2022/23 - 17. Spieltag
Datum: 28.10.2022 19:00 Uhr
Sportstätte: Sportanlage Erlangen Paul-Gossen-Str. 58, Platz 1

Zuschauer

Zuschauerzahl: 120
ATSV Er.
EP
Hannes6.

Torschützen

1:0
(21.)
2:1
(75.)
Markert Lucas / 11. ST
(Foulelfmeter)
Geyer Nico / 2. TV

Spielerstrafen

ATSV Erlangen
Rexhepi Ens. - Foulspiel (78.) / 3. GK
Markert - Foulspiel (83.) / 7. GK
Lawson - Unsportlichkeit (90.+3) / 1. GK
SSV Jahn Regensburg 2
Lockermann - Foulspiel (37.) / 3. GK
Vogel - Foulspiel (74.) / 1. GK
Ziegler - Unsportlichkeit (83.) / 3. GK
Bezjak - Unsportlichkeit (90.+3) / 2. GK

Taktik

Keine taktische Aufstellung hinterlegt

Schiedsrichter

Daniel Reich
(SV Heubach)
Gute Leistung, hatte keine Probleme, auch der Elfmeter war korrekt
Note: - (0)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Spielniveau
--
(0)
Leistungen der Teams
Heim
--
 
(0)
Gast
--
 
(0)
Erg. ok? (j/n)
--
(0)
Ballbesitz
--
(0)
Zweikampf
--
(0)
Beste Spieler
Bratwurst
--
 
(1)

Spielbericht

Glücklicher Sieg des ATSV
Von RSt
Mit 2:1 gewann der ATSV Erlangen sein Heimspiel gegen die Zweite Mannschaft von Jahn Regensburg, und dies sehr glücklich. In der ersten Halbzeit war die jüngste Mannschaft der Liga, die Jahn-Reserve, klar die bessere Mannschaft, versäumte es aber, aus ihrer Überlegenheit Zählbares zu machen. Bereits in der vierten Spielminute hätten die Gäste in Führung gehen müssen, aber Kelvin Onuigwe brachte das Kunststück fertig, einen zuvor von ATSV-Keeper Böhnke abgewehrten Ball aus vier Metern über das Erlanger Tor zu jagen. Erlangen hatte Probleme, richtig in die Zweikämpfe zu kommen und hatte gegen auch spielerisch gute Gäste große Schwierigkeiten. In der 21. Minute dann das überraschende 1:0 für Erlangen, als ATSV-Kapitän Lucas Markert am schnellsten schaltete und einen von der Gästeabwehr nur unzureichend geklärten Ball aus zehn Metern in die Maschen des Regensburger Tores knallte. Trotz des Rückstandes bestimmte die junge Regensburger Truppe weiter das Geschehen und hatte in der 26. Minute Pech, als ein Kopfball von Christian Schmidt nur an die Latte des ATSV-Gehäuses klatschte. Erlangens Torwart Max Böhnke bewahrte seine Elf bis zur Halbzeit noch zweimal mit Klasseparaden vor einem Gegentor, sodass es mit einer äußerst glücklichen Führung für die Gastgeber in die Kabinen ging. Auch zu Beginn der zweiten Hälfte waren die Gäste die aktivere Mannschaft und kamen in der 53. Minute zum längst überfälligen Ausgleich. Regensburgs Paul Gebhard konnte einen aus dem Halbfeld geschlagenen Freistoß aus fünf Metern per Kopf ziemlich unbedrängt im Erlanger Tor unterbringen und ließ Böhnke keine Abwehrchance. Wiedermal machte sich beim ATSV die Schwäche bei Standardsituationen bemerkbar. Wer jetzt allerdings dachte, dass das Spiel komplett in Richtung Jahn-Reserve kippt, sah sich getäuscht. Regensburgs Elf machte jetzt offensiv weniger, die ATSV-Mannschaft kam nun wesentlich besser ins Spiel. Erlangens Trainer Hofbauer hatte bereits zur Halbzeit mit drei Wechseln versucht, mehr Ordnung in das Spiel seiner Mannschaft zu bekommen, was jetzt augenscheinlich auch so war. Das Spiel war jetzt relativ ausgeglichen, ohne dass es vor den Toren zu größeren Höhepunkten kam. Bis zur 75. Minute, als ATSV-Stürmer Nico Geyer nach einem schnell vorgetragenen Angriff alleine vor Jahn-Torwart Vogel auftauchte und von diesem nur mit einem Foul gestoppt werden konnte. Der gut leitende SR Daniel Reich entschied auch sofort ohne zu Zögern auf Elfmeter für den ATSV. Kapitän Lucas Markert legte sich den Ball zurecht und verwandelte diesen sehr souverän zur erneuten Führung für seine Mannschaft. Regensburg musste jetzt wieder mehr machen, kam gegen jetzt defensiv sehr aufmerksame Gastgeber aber zu keiner klaren Chance mehr, im Gegenteil hätte Ensar Rexhepi alleine vor dem Gästetor eigentlich sogar noch das 3:1 für Erlangen erzielen können, aber Jahn-Torwart Vogel hielt seine Mannschaft im Spiel. Letztlich blieb es aber bei einem glücklichen 2:1-Sieg für den ATSV Erlangen. Die Jahn-Reserve versäumte es, in einer klar überlegenen ersten Halbzeit für eine Führung zu sorgen.
Spielbericht eingestellt am 01.11.2022 18:01 Uhr

Stimmen zum Spiel

Keine Stimmen zum Spiel

Spiel-Ticker

90
+3
Lawson (ATSV Erlangen) wegen Unsportlichkeit / 1. gelbe Karte
90
+3
Bezjak (J. Regensburg 2) wegen Unsportlichkeit / 2. gelbe Karte
89
 
Spielerwechsel ATSV Erlangen
89
 
Spielerwechsel J. Regensburg 2
83
 
Ziegler (J. Regensburg 2) wegen Unsportlichkeit / 3. gelbe Karte
83
 
Markert (ATSV Erlangen) wegen Foulspiels / 7. gelbe Karte
78
 
Rexhepi Ens. (ATSV Erlangen) wegen Foulspiels / 3. gelbe Karte
77
 
Spielerwechsel ATSV Erlangen
77
 
Spielerwechsel J. Regensburg 2
Bauer für Graf
75
 
Tooooor für ATSV Erlangen
2:1 Markert (Foulelfmeter) / 11. Saisontor (Vorarbeit Geyer)
74
 
Vogel (J. Regensburg 2) wegen Foulspiels / 1. gelbe Karte
53
 
Tooooor für J. Regensburg 2
1:1 Gebhard / 1. Saisontor (Vorarbeit Fischer)
46
 
46
 
Spielerwechsel ATSV Erlangen
46
 
Spielerwechsel ATSV Erlangen
37
 
Lockermann (J. Regensburg 2) wegen Foulspiels / 3. gelbe Karte
21
 
Tooooor für ATSV Erlangen
1:0 Markert / 10. Saisontor (Vorarbeit Görtler P.)

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder


Leser-Tipp (Sieg für...)

Folgende Leser tippten den Spielausgang korrekt:
FSV*

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Datenpflege
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Spielbericht
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Diesen Spielbericht...